Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 494823
letzten Monat: 2010736

Nr. 1565714.10.2019
Kolomonimarkt 2019
Nr. 1565614.10.2019
Foto-Herbstimpressionen auf der Brunachalm
Nr. 1565514.10.2019
Oktoberfest & Erntedankfest in Steuerberg
Nr. 1565414.10.2019
Kathi Bachers – „Holter di Polter“ Abend
Nr. 1565314.10.2019
Traditionelles Feldkirchner Feuerwehrfest
Nr. 1565214.10.2019
Impressionen aus Südtirol
Nr. 1565114.10.2019
Die verlassenen Dörfer bei Moggio Udinese, Teil 4
Nr. 1565014.10.2019
Die verlassenen Dörfer bei Moggio Udinese, Teil 3
Nr. 1564914.10.2019
Die verlassenen Dörfer bei Moggio Udinese, Teil 2
Nr. 1564813.10.2019
Die verlassenen Dörfer bei Moggio Udinese, Teil 1
Nr. 1564713.10.2019
10. Oktober-Gedenkfeier
Nr. 1564613.10.2019
Dienstlkreuz Weihe
Nr. 1564513.10.2019
"KLAR! Bürgerinnenforum in der Kultbox in Mörtschach
Nr. 1564413.10.2019
Hochzeitsmesse
Nr. 1564311.10.2019
Informationsnachmittag – „Mundharmonika spielen lernen“
Nr. 1564210.10.2019
Foto-Grüße von der Bergstation-Kaiserburgbahn
Nr. 1564106.10.2019
Erntedank in Maria Rojach
Nr. 1564006.10.2019
Wasserimpressionen in der Kärnten Therme
Nr. 1563906.10.2019
Jubiläum der Trachtengruppe Winklern im Mölltal Teil 2
Nr. 1563806.10.2019
Jubiläum der Trachtengruppe Winklern im Mölltal Teil 1
Nr. 1563706.10.2019
Schlösslgespräche mit Arnold Mettnitzer in Grosskirchheim
Nr. 1563606.10.2019
Preisverleihung in Heiligenblut
Nr. 1563505.10.2019
Consulatefest 2019
Nr. 1563405.10.2019
Abstimmungsgedenken in Moosburg
Nr. 1563305.10.2019
Dämmer-Shoppen im Lagerhaus
Nr. 1563205.10.2019
Sicherheitstag in Glanegg 2/2
Nr. 1563105.10.2019
Sicherheitstag in Glanegg 1/2
Nr. 1563005.10.2019
9. MANADARISCH gsungen, Teil 2
Nr. 1562905.10.2019
9. MANADARISCH gsungen, Teil 1
Nr. 1562805.10.2019
Besuch im Interkulturellen Begegnungscafe
Nr. 1562703.10.2019
Fotogrüße vom St. Veiter Wiesenmarkt
Nr. 1562630.09.2019
1. Gitarrenkursabend mit Claudia Schmölzer
Nr. 1562529.09.2019
Erntedank in Grosskirchheim
Nr. 1562429.09.2019
Oktoberfest beim Gasthof Marx in Grosskirchheim
Nr. 1562329.09.2019
Olla und Markus Putz feierten Juwelenhochzeit
Nr. 1562228.09.2019
Lavanttaler Wiesn
Nr. 1562128.09.2019
Jubiläums Apfelfest
Nr. 1562028.09.2019
Diex Treffen
Nr. 1561928.09.2019
Jubiläums-Wochenmarkt in Feldkirchen
Nr. 1561828.09.2019
Kinderflohmarkt am Hauptplatz
Nr. 1561728.09.2019
E-Bike-Kurs für Senioren

 
Taxi 2711

Eventnr. 1560
04.12.2006
Autohaus Marak Eröffnung
Das Autohaus Marack in der St. Veiter Straße 168 ist eröffnet. Fotos: CR Prok. Siegfried Plausteiner



Eventnr. 1559
03.12.2006
Volleyball - Brisantes Derby in Klagenfurt
Am Wochenende kam es zum ersten Aufeinandertreffen der ehemaligen Volleyball-Partner, die den Kärntner Damen-Volleyball jahrelang dominiert hatten. Der AVC Klagenfurt spielte am Sonntag gegen die MEVZA-Mannschaft des ATSC Wildcats Sparkasse Klagenfurt. Aus diesen Gründen war dieses Derby höchst emotionell geladen und versprach so schon im Vorfeld eine spannende Begegnung zu werden.     Die Mädchen von ATSC Wildcats Sparkasse gewannen dieses Spiel 3:0. Spielerin der abends wurde Mittelblock Spielerin, Sigrid Sumper die mit ihrer hervorragenden Leistung maßgeblich am Erfolg beteiligt war.  Fenstergucker: Andreas Kreuzer andreas@kreuzer.co.at    http://www.kreuzer.co.at      



Eventnr. 1558
03.12.2006
Perchtenlauf in Moosburg
Am 3.Dez war es wieder soweit der Nikolo und die Perchten waren wieder in Moosburg unterwegs! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1557
03.12.2006
5.Krampustreiben am Köttmannsdorfer Dorfplatz
Am 3.Dez war es wieder soweit das 5.Krampustreiben am Köttmannsdorfer Dorfplatz hat stattgefunden! Gruppen aus Klagenfurt,Krumpendorf,Ferlach usw. waren vertretten! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1556
03.12.2006
Trendfrisuren und Tanzperformance im Germansaal Feldkirchen
Eine besondere Darbietung von Trendfrisuren ließ sich das Frisurenstudio von Bernadette Haag - B06 - aus Feldkirchen Obere Tiebelgasse 9 einfallen. Bei einer Tanzperformance im Feldkirchner German Saal wurden die Topfrisuren gezeigt.  Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1555
02.12.2006
Eröffnung "Stiller Advent im Landhaushof"
Im Landhaushof wurde der "Stille Advent" mit der Blaskapelle aus Mettnitz sowie diversen Chören eröffnet. Platzkonzert Schützenkapelle Metnitz Ehrensalut der Schützenkapelle Metnitz ----------------------------------------- Fenstergucker: Thomas Hude



Eventnr. 1554
02.12.2006
KUNSTHAUSSUDHAUS Villach, Kunstgeschenk für Kärntner in Not
Die Spektakulärste Ausstellung im Kunsthaus Sudhaus der Villacher Brauerei zeigt 750 Kärnten-Motive bekannter Künstler. Ein sensationeller Kunstgenuss erwartet die Besucher im heurigen Dezember. Erich Mair hat eine Ausstellung zusammengetragen, die es in dieser Form noch nie gegeben hat. Mair: „Wir zeigen mehr als 750 Kärntner Motive berühmter Maler die wir auch zum Verkauf anbieten, das ist im wahrsten Sinne „Eine malerische Zeitreise von Lienz nach Unterdrauburg.“ Das ganz Besondere daran: Ein Teil des Verkaufserlöses kommt der Aktion „Kärntner in Not“ zugute. Villacher Bier- Direktor Johann Stockbauer macht für diese Ausstellung als Gastgeber die Tore seines KunsthausSudhauses weit auf und ist begeistert: „Diese Präsentation ist einmalig, etwas noch nie dagewesenes im KunsthausSudhaus.“ Überraschungen: Mair als Kurator „Einer malerischen Zeitreise von Lienz nach Unterdrauburg“ ist nicht nur ein Kunstkenner erster Klasse. Er hat in Privatsammlungen Gustostückerln entdeckt, die in Villach angeboten werden: „Raimund Kalcher, Erich Heckel, Albin Egger-Lienz, Jakob Canciani, die Brüder Willroider, Kiki Kogelnik und Ludwig Jungnickel sind nur einige der Künstler, deren Bilder in Villach ausgestellt sind.“ Werke der Nötscher Schule und weitere Überraschungen von mehr als 75 Künstlern . Die Ausstellung soll auch dazu geeignet sein, Weihnachtsgeschenke für Kunstfreunde zu finden – unabhängig von der Dicke der Brieftasche. Bereits um 20 Euro wird es gerahmte Bilder geben. Die spektakuläre Ausstellung „Eine malerische Zeitreise von Lienz nach Unterdrauburg“ wurde am 1. Dezember um 19.30 Uhr im Kunsthaus Sudhaus der Villacher Brauerei eröffnet. Bis Weihnachten haben Kunstfreunde die Möglichkeit, unter 750 Kärntner Motiven bekannter Künstler zu gustieren. Die Ausstellung ist  täglich bis 22.12. von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet . Kärntner in Not: Mit dem Erwerb eines Bildes unterstützt man die Aktion “Kärntner in Not“. Kunst: Die geballte Zusammenschau an Kärntner Motiven und deren käuflicher Erwerb ist bisher einmalig. FENSTERGUCKERFOTOS: ROBERT TELSNIG



Eventnr. 1553
02.12.2006
Perchtenumzug in der Villacher Innenstadt
In Villach ging es heiß her. Die Perchten, Krampusse und Teufel waren in der Innenstadt unterwegs. Ein schauriges Erlebnis welches tausende Zuschauer anzog. Mittendrin war Fenstergucker Erich Kranner.



Eventnr. 1552
02.12.2006
Krampusse in Villach
In der Villacher Innenstadt war der traditionelle Krampußumzug Fensterguckerfotos: Christine Woschitz



Eventnr. 1551
01.12.2006
Emotionen in Acryl
Die Auseinandersetzung mit Farbkontrasten – unter Einbeziehung der persönlichen Interpretation von Ereignissen, Empfindungen und der Umwelt – steht im Mittelpunkt der hervorragenden Arbeit von Ulli Gruber aus Klagenfurt .  Die kreative Umsetzung erfolgt mittels Acrylfarben deren intensives Farbspektrum durch das Experimentieren mit verschiedenen Bearbeitungsmethoden (mittels Spachtel, Rolle, Pinsel, Wasser, Übermalen…), die Arbeiten zu Unikaten in Farbe und Form machen.  Dem Betrachter eröffnet sich dadurch der Freiraum die von Ulli Gruber gewählte Interpretation des Themas durch das   individuelle Erkennen eigener Formdeutung zu verändern.  So wird der Dialog – Bild vs. Betrachter – personalisiert.  Bei einem Besuch im „ Mein Studio – Power Plate “ von Andrea Fasser in Klagenfurt, Hasnerstrasse 6, haben sie die Gelegenheit, mittels spezieller „Power-Plate-Vibrationen“ in nur 10 Minuten für ihren „müden Körper“ eine Sofortentspannung durchzuführen und gleichzeitig Ulli`s Werke betrachten !  (Mein Studio unter: http://www.power-plate.at ). „fredy-b“ war für sie dabei



Eventnr. 1550
01.12.2006
Galerie der Stadt Villach – Alexander Kandut
Alexander Kandut „Fußbekleidung für einen Fremden“ Der Künstler bearbeitet die Einsamkeit des Menschen. Die Ausstellung geht dem Zustand nach, heimatlos geworden zu sein / Heimat gefunden zu haben / selbst Heimat für etwas, jemanden zu sein. Alexander Kandut (1962, Klagenfurt), 1988 Diplom Meisterklasse für Bildhauerei (Prof. Bruno Gironcoli), Akademie der bildenden Künste Wien. Teilnahme an internationalen Symposien, Kunst im öffentlichen Raum, Ausstellungen und -beteiligungen im In- u. Ausland. (Quelle: http://www.villach.at/inhalt/kultur/6205.htm ). Gesehen wurde unter Anderen: GR Mag. Ingo Mittersteiner, GR KR Ing. Horst Eder, Nationalratskandidat Dr. Heiner Zechmann, Prof. Adolf David Planner, Bildhauer Heli Walchensteiner u.v.m. Ausstellungsdauer: Bis 15. Februar 2007 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr Samstag: 10:00 bis 12:00 Uhr Kontakt: Galerie Freihausgasse / Galerie der Stadt Villach Freihausgasse A-9500 Villach Tel: +43(0)4242 / 205-3450 Fax: +43-(0)4242 / 205-3499 E-Mail: renate.obud@villach.at Web: www.villach.at    Ansprechpartner/-in: Dr. in Renate Obud FENSTERGUCKERFOTOS: ROBERT TELSNIG



Eventnr. 1549
01.12.2006
Festkonzert zum 75. Geburtstag von Prof. Hans Streiner
Wenn Komponist und Chorleiter Prof. Hans Streiner ein Jubiläum begeht, dann wird dies dementsprechend gefeiert. Der Liederfürst lud daher anlässlich seines 75. Geburtstag ins Konzerthaus Klagenfurt zu einer Konzertgala der besonderen Art. Zusammen mit dem ORF Kärnten, dem Kärtner Heimatwerk, der Volkskultur Kärnten und nicht zuletzt zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel" wurde ein bunter Konzertabend mit Liedern von Hans Streiner organisiert. Hans Streiner lud hierzu musikalische Weggefährten aus Vergangenheit und Gegenwart ein. So traten unter anderem ein Ensemble bestehend aus ehemaligen Singkreis-Mitgliedern des Wulfeniachores und des A-capella-Ensembles Klagenfurt , Streiner's aktueller Chor - der Männerchor Klagenfurt Annabichl , das Familienterzett Streiner und die Stimmen aus Kärnten auf. Weiters zu hören waren der Singkreis Köttmannsdorf , der MGV "Alpenrose" Ferlach sowie eine Kärntner Kirchtagsmusik . Verbindende Worte sprach der bekannte Sprecher Edmund Achatz . Er unterstrich die vielfältigen Tätigkeiten und erwähnte auch die eine oder andere Anekdote aus dem Leben des Musikliebhabers. Zum Abschluss des gelungenen Konzertes wurde der Jubilar von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider mit dem großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Kärnten ausgezeichnet. Ausserdem erhielt er aus den Händen von Bürgermeister Dkfm. Harald Scheucher den Goldenen Violinschlüssel der Stadt Klagenfurt. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1548
01.12.2006
Benefizabend mit Erwin Steinhauer
An die   400 begeisterte Zuhörer strömten am 30. 11.2006 im Rahmen eines Benefizabends in die Schleppe-Event-Halle in Klagenfurt, um Erwin Steinhauer , alias „ Simon Polt “, bei einer Lesung von Anekdoten aus dem Bereich der ehemaligen Gendarmerie, des Bundesheeres und der Sicherheitswache zu hören. Der von der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten zu diesem Event im Zuge der 3. Generalversammlung der Vereinigung eingeladene Künstler und Burgschauspieler konnte das Publikum mit seiner Solo-Darbietung restlos begeistern.  Der Benefizabend wurde von der Gesellschaft für einen wohltätigen Zweck zugunsten eines schwer verletzten Polizisten veranstaltet.  Bei der Veranstaltung erfolgte schließlich die Ernennung von Erwin Steinhauer zum „Ehrengendarmen auf Lebenszeit, was mit ihm mit Brief und Siegel vom Vorstand der Gesellschaft und einer wunderbaren Karikatur von Simon Polt bestätigt wurde.   Weiters wurden   mit dem „Safety-Point-Award“ der Gesellschaft die beiden Polizisten Andreas Schormannn von der PI Lambichl und Nikolaus Znidar von der PI Ferlach ausgezeichnet. Beide Beamte hatten durch einen wagemutigen und spektakulären Einsatz am Ferlacher Stausee einer Frau das Leben gerettet.    Ebenfalls geehrt: RBB-Direktor Rudolf Pirker, KälabrandProkurist Hans Werner Megymorez, Pressefotograf Willi Jellitsch und Ing. Sigmar Ertler für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.  Einstimmig in das Präsidium gewählt wurden der scheidende Militärkommandant von Kärnten Generalmajor Mag. Gerd Ebner und Brigadier Willibald Liberda . Prof. Ing. Sepp Prugger wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt  Als 1. Präsident wurde Ing. Peter Bodner ebenfalls einstimmig bestätigt .  “fredy-b“ war für sie dabei 



Eventnr. 1547
01.12.2006
Begehbare Kunst - Im ehemaligen Mc Donalds
Kultur ist Begegnung und Bewegung - eine Initiative von Kulturstadtrat Albert Gunzer führte zu einer besonderen Idee. Im ehemaligen Mc. Donald in der Bahnhofstraße werden auf drei Ebenen Kunstwerke von 13 Künstlern ausgestellt. Alle Gänge, Stiegen Arbeitsräume, Büros, Gasträume - das Ambiente ist wie in einer Fabrik  - sind voll mit Kunstwerken. Die Organisation übernahm der international bekannte Künstler Hans Hirsch. Die Ausstellung ist jeden Do, Fr, Sa von 14 - 20 Uhr geöffnet. Bei der Vernissage dabei war Ihr Fenstergucker Erich Kranner



Eventnr. 1546
01.12.2006
Franz Kaplenig - Weihnachtsausstellung in der Raikazentrale
Der Künstler Franz Kaplenig hat seine Weihnachtsausstellung in der Raika Zentrale ( St. Veiterring 53) in Klagenfurt. Die Eröffnungsrede bei der Vernissage wurde vom Prokuristen MBA Michael Podobnig (Leiter des RLB Privatkundengeschäftes) in Anwesenheit von viel Prominenz gehalten. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1545
01.12.2006
Vinylshakerz aka.Mike Red live on turntables
Vinylshakerz aka. Mike Red live on turntables und das im Halli Galli im Villacher Discostadl Fotos: Michi



Eventnr. 1542
30.11.2006
CASHMERE eröffnet in Klagenfurt
MM- fashion design - Margit Mallegg eröffnet eine weitere Cashmere Filiale. Das neue Geschäft mit der exclusiven Wollmode ist in der Klagenfurtet 8.Mai Straße 17. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1541
29.11.2006
1,80 Europarty im Halli Galli
Die 1,80 Euro Party im Villacher Discostadel Halli Galli mit DJ Ivan Fillini Fotos: Michi



Eventnr. 1540
29.11.2006
Ladies Night im Halli Galli
Die Ladies Night in der Villacher  Disco Halli Galli war wieder angesagt. Fotos: Michi



Eventnr. 1539
27.11.2006
Christkindlmarkt & Lichteranzünden am großen Weihnachtsbaum in Villach
Zauberhafter Christkindlmarkt , stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung und der Eistraum unter dem Lichterbaldachin auf dem Rathausplatz in Villach. Ab Samstag, 25. November, präsentiert sich unsere Altstadt wieder als einladende weihnachtliche Wunderwelt. WEIHNACHTSZAUBER. Der Weihnachtszauber mit dem stimmungsvollen Christkindlmarkt öffnete am Samstag, 25. November, wieder mit dem traditionellen Lichteranzünden durch Bürgermeister Helmut Manzenreiter am großen Weihnachtsbaum (Oberer Kirchenplatz, 16 Uhr) seine Pforten und wird Tausende Besucher in unsere weihnachtliche Altstadt locken. Geboten wird ein märchenhaftes Weihnachtsprogramm mit hohem Qualitätsstandard - der Christkindlmarkt mit dem stimmungsvollen Rahmenprogramm, die wunderschöne, erweiterte Weihnachtsbeleuchtung, ein City-Bummelzug, ein Kinder-Streichelzoo oder die großen Weihnachtsbäume zählen zu den vorweihnachtlichen Höhepunkten. Heuer neu am Christkindlmarkt ist eine Krippe mit menschengroßen Figuren auf dem Oberen Kirchenplatz , gestaltet vom Krippenbauverein Villach. Darüber hinaus wird auch in der Post- sowie in der Lederergasse die neue Weihnachtsbeleuchtung für noch zauberhaftere Adventstimmung in der Altstadt sorgen. Wieder Eislauf- und Weihnachtstraum auf unserem Rathausplatz. Ab Samstag, 25. November, kann die Eisarena in der Altstadt beim Rathausplatz wieder gestürmt werden. Die Eisarena auf dem Rathausplatz unter dem eindrucksvollen Lichterbaldachin mit rund 35.000 Lämpchen wird auch heuer wieder Kinder und Jugendliche verzaubern und für das innerstädtische Freiluftvergnügen bis Februar zur Verfügung stehen (täglich von 9 bis 19 Uhr). FENSTERGUCKERFOTOS: ROBERT TELSNIG WEBINFO: www.villach.at



Eventnr. 1538
27.11.2006
Vocapella - wichtiger Termin !
Bei Vocapella wieder hinhören  02.12.2006  " Vocapella - Adventkonzert mit CD-Präsentation "                     im Schloss Ferlach - Beginn 20:00 Uhr                     Konzert und CD-Präsentation in einem Block                     "ohne Pause bis ca 21:30 - 21:45",                     anschließend gibt es Glühwein für alle ! 07.12.2006   Eröffnung - Weihnachtsmarkt in Ferlach am Hauptplatz,                     Beginn 17:00 Uhr 08.12.2006   Julfeier das Ferlacher Turnvereins - Ballspielhalle Ferlach -                     Beginn 14:00 Uhr Das Gesangsensemble Vocapella aus Ferlach lässt am Samstag (14. Dezember) in der Stadtpfarrkirche Ferlach aufhorchen.  Die insgesamt sechs Sänger werden die vorweihnachtliche Abendmesse - sie startet um 18 Uhr - mit Adventliedern und Spirituals gestalten. Das Ensemble wurde vor rund zwei Jahren gegründet, und besteht aus drei Ehepaaren. Es hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur das Kärntner Lied zu pflegen, sondern vor allem Hits aus der aktuellen Pop-Szene vorzutragen. Musikalische Leiterin ist Roswitha Kanzian . (fb)  Näheres über uns unter  www.vocapella.at        



Eventnr. 1536
27.11.2006
Dr. Herbert Obweger - Ordinationseröffnung
Der Allgemeinmediziner und Facharzt für Psychologie Dr. Herbert Obweger eröffnete seine Ordination im evangelischem Pfarrhaus in Klagenfurt Welzenegg. Viel Prominenz aus Kirche und Politik kamen zur Eröffnung. Der Segen für die neue Arztpraxis wurde von Superintendend Mag. Sauer gespendet. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1535
27.11.2006
Mozart Zyklus 2006
Anbei einige Bilder von der letzten Veranstaltung des Mozart Zyklus 2006.   Wir konnten bei den 5 Veranstaltungen Gesamt ca. 2500 Besucher begrüßen und man kann mit Recht behaubten das der veranstaltete "Mozart Zyklus 2006" ein voller Erfolg war. Dankenswerter Weise unterstützt vom Land Kärnten, Stadtgemeinde Straßburg und der Hohen Brücke als Hauptsponsoren. Eine Vielzahl von weiteren Sponsoren namentlich zu nennen würde den Rahmen Sprengen daher sei allen herzlichst gedankt. Besonders hervorzuheben ist das Konzert am 25.06.2006 mit dem hervorragenden Dirigenten Mitsugu Hoshino 2. Kapellmeister am Stadttheater Klagenfurt und den Solisten, Sopran: Waltraud Zak-Miesiewicz Alt:        Karin Prenner Tenor:   Karl Pöcher Baß:      Willi Jeschofnik dem Dommusikverein Klagenfurt mit ihrem Konzertmeister Prof. Helmut Rosson , aber auch dem Kirchenchor St. Nikolaus zu Straßburg der eine überaus grandiose Leistung vollbrachte. Für den Gesamtablauf und die Durchfürhung verantwortlich. Karl Pöcher.



Eventnr. 1534
26.11.2006
30 Jahre Biosthetique bei Ingrid Bein in Velden
Das 30 Jahre Jubiläum der Firma Biosthetique wurde bei Ingrid Bein in Velden gefeiert.



Eventnr. 1533
26.11.2006
Landwirtschaftsball der Fachschulen Eberndorf und Goldbrunn
Es gab traditionelle Tanzdarbietungen und Chorgesang



Eventnr. 1532
26.11.2006
Perchtenlauf in Garching bei München/Deutschland
Am 25 November besuchte die Perchtengruppe Lendorf/Spittal in begleitung der Tainacher Höllenteufel den Perchtenlauf in Garching bei München in Deutschland! www.lendorfer-perchten.at www.hoellenteufel.at Programm: Christkindl Markt Musikalische unterstützung mit den legendären Freibier Quintett Kindernachmittag mit Hupfburg usw. Perchtenumzug Höllenspektakelshow der Perchtengruppe Lendorf Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1531
26.11.2006
Krampuskränchen im Cheetas
Am 24 November besuchte die Brauchtumsgruppe Fürsten der Finsternis Krumpendorf das Lokal Cheetas in der Klagenfurter Heerengasse!  www.diefuersten.com Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1530
26.11.2006
Perchtenlauf in Friesach
Am Freitag den 24. November wurde wieder der Perchtenlauf in der Friesacher Altstadt veranstaltet! Tolle Gruppen und Super Publikum sorgten für eine gute Stimmung! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 1529
25.11.2006
Maria Gailer Jagdgesellschaft beim „Feuchten Trieb“
Ihre 2. Treibjagd veranstaltete die Maria Gailer Jagdgesellschaft. Zur Strecke gelangten 11 Hasen. Mit dabei waren 40 Jäger (3 Jägerinnen) und 10 Treiber sowie 9 Hunde. Der Neuling Ewald Petschnig wurde vom Jagdleiter Wolfgang Oswald zum Jäger geschlagen. Musikalischer Auftakt zum Jägerlatein von den 4 Jagdhornbläser Maria Gail, Josef Sereinig, Raimund Sereinig, Michael Grafenauer und Josef Frank . Der „Feuchte Trieb“ und das Halali wurde in der Hotel Pension Melcher in Drobollach am Faakersee kräftig gefeiert. "Waidmanns-Heil". WEB: www.kaerntner-jaegerschaft.at/ Fensterguckerfotos: Robert Telsnig



Eventnr. 1528
24.11.2006
„In between emerging artists“ Galerie white8 Villach
"in between" als Thema durchzieht die gesamte Schau, beginnend bei den figurativen Ölmalereien von Alexandra Baumgartner (1973). Es werden gesellschaftliche Strukturen der 40er - 60er Jahre beschrieben. Elke Zauner (1972) präsentiert ihre Bild- und Raumwelten mit starken Farbkontrasten, wobei offen bleibt, wohin sich die Räume öffnen. Die konkreten Zeichnungen von Philip Patkowitsch (1981) behandeln Alltagssituationen von Menschen, die ins Absurde abgleiten. Der Ausgang der Handlung ist offen. Erika Krause (1969) lässt freie ungegenständliche Zeichnungen entstehen, um dann in die Fülle von Chaos unbestimmte Ordnung zu bringen. Der bildende Künstler und Filmemacher Markus Sucher (1985) präsentiert einen Ausschnitt aus seinem Film „RED SANTA DOWN. Dem ganzen Projekt liegt eine Erfindung des Künstlers zugrunde, mit der er im Rahmen der Ars Electronica 2005 in Linz die GOLDENE NICA erhalten hat. Quelle: Galerie white8 Ausstellungsdauer bis 19.1.2007 Fensterguckerfotos: Robert Telsnig Kontakt: white8 Galerie Dagmar Aichholzer Widmanngasse 8 9500 Villach Tel. 04242 27495 e-mail: dagmar@white8.at Web: http://www.white8.at/ Gesehen wurden unter Anderen: Landtagspräsident Dipl.Ing. Jörg Freunschlag, GR Mag. Ingo Mittersteiner, Fotogalerist Wolfgang Bogner uva.



Eventnr. 1527
24.11.2006
Vernissage von Erich Karner-Lilienfeld in der ev. Superintendentur Villach
Vernissage „ Am Rand“ von Erich Karner-Lilienfeld, Galerie im Markushof, Evangelische Superintendentur, Italienerstraße 38 in Villach. Veranstaltet von: SI und EAK unter Superintendent Mag. Manfred Sauer. Den Rohstoff für seine Motive findet Karner-Lilienfeld in der Bilderwelt der modernen Medien. Dem Maler geht es immer wieder um den Antagonismus zwischen dem normalen Alltagsleben und der perfekt gestylten Welt der Hochglanzmagazine. Alltag trifft auf Lifestyle – Trivialität und Fadess werden so zum sichtbaren Hintergrund einer scheinbar perfekten Welt. Der Künstler Erich Karner-Lilienfeld (*1965 in St. Pölten), Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, Sanierung einer alten Mühle mit Atelier in Lilienfeld, 2000 erste Einzelausstellung in Österreich, Erster internationaler Auftritt auf der KunstWien 2000 im Museum für Angewandte Kunst, Wien. Internationale Ausstellungen. Dauer der Ausstellung bis 20. Dezember 2006 während der Bürozeiten. Anmeldung erbeten unter Tel. 04242/24131 WEB: http://www.evangelische-akademie.at   Erich Karner-Lilienfeld - geboren 1965 in St. Pölten - ist seit 1997 als freischaffender Künstler tätig. 1996 eröffnete er ein Atelier in Lilienfeld-Jungherrnthal, wo seine außergewöhnlichen Kunstwerke entstehen. Karner-Lilienfeld findet seine Motive in der Bilderwelt der modernen Medien. Er zerschneidet beispielsweise Hochglanzmagazine und Kataloge und versieht diese Collagen-Bilder mit Personen. Zitat von Erich Karner-Lilienfeld: "... mein selbst gewählter Qualitätsanspruch lässt mich ständig reflektieren, vergleichen, verbessern, mich und meine Arbeit täglich neu erfinden ... mir ist wichtig, dass meine Bilder wertgeschätzt werden. Ich halte nichts von überzogener, kreativer Persönlichkeits-Darstellung. Ich arbeite nicht an meiner Selbstdarstellung. Ich lebe normal, wie andere auch ..."   Fensterguckerfotos: Robert Telsnig Gesehen wurden: Landtagspräsident Dipl.Ing. Jörg Freunschlag, Fotogalerist Wolfgang Bogner uva.



Eventnr. 1526
24.11.2006
Ilse Irmtraud Scherr «Mord auf Long Island» im Thalia Villach
Lesung & Buchpräsentation bei Thalia, Buch und Medien GmbH in Villach , wobei die Geschäftsführerin Susanne Meusel die Gäste begrüßte. MORD AUF LONG ISLAND ist ein Krimi der anderen Art. Ort der Handlung ist das Dorf Sankt Paul im Lavanttal, das durch plötzlichen Vandalismus und einer Serie mysteriöser Morde aus seinem Dornröschenschlaf gerissen wird. Grund für die Unruhe ist ein eisernes Hiebschwert aus längst vergangener Zeit, dessen besitz neben unbegrenzter Macht und Reichtum auch einen grausamen Tod bringen kann. Mitreißend und pointenreich geschrieben, ein besonderes Lesevergnügen. Die bekannte Autorin ILSE IRMTRAUD SCHERR wurde 1944 in Kärnten geboren. Neben ihrer langen Tätigkeit im Tourismus hat sie sich stark in der Kulturarbeit engagiert. Unter anderem ist sie Mitglied des Österreichischen Schriftstellerverbands und der Christine-Lavant-Gesellschaft. Neben ausgezeichneter Prosa hat sie viel für die Bühne geschrieben. Eine Gruppe der „Fliegenden“ Künstlerrunde des Studio 28 Villach , war mit folgenden Personen anwesend: Prof. Adolf David Planner, Ute Gebhard, Roswitha Erlacher, Heli Walchensteiner, Cedo Asare und Tochter Nina Asare sowie Heidi Melchiar. INFO: Thalia-Buchhandlung Villach Hauptplatz 4 9500 Villach www.thalia.at Kontakt zur Autorin: scherr.ilse@aon.at Fensterguckerfotos: Robert Telsnig



Eventnr. 1525
24.11.2006
Marika Lichter am 29. November im Casino Velden
Der Liebling der Nation Marika Lichter zu Gast Album-Präsentation „Zeitlos“ im Casino Velden Nach dem Sieg des Tanzwettbewerbs „Dancing Stars“ und der Erfolgsdokumentation „Step by Step“ widmet sich der Liebling der Nation, Marika Lichter, wieder der Musik und präsentiert am Mittwoch, den 29. November um 20.30 Uhr im Casineum in Velden sein neues Album „Zeitlos“. Neuaufnahmen unvergänglicher Schlager aus den 50ern und 60ern wie „Lady Sunshine and Mr. Moon“, „Spiel noch einmal für mich Habanero“ oder „Musik liegt in der Luft“ sind aktuelle Titel der CD. Die gebürtige Wienerin und ausgebildete Opernsängerin spielte in vielen großen Musicals, Fest- und Sommerspielen. In der Castingshow „Starmania“ avancierte die erfolgreiche Managerin und Agentin zur „Stimme der Nation“. Der Eintritt zur Präsentation ist frei. Das Damentagspackage zu 21 Euro inkludiert Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro, ein Glas Sekt und eine Gewinnkarte für die Verlosung um 22.00 Uhr. Unter allen anwesenden Damen wird ein exklusives Dinner mit Weinbegleitung und anschließender VIP-Betreuung verlost. Die Gewinnerin darf zusätzlich vier von ihr ausgewählte Damen zum Dinner einladen.



Eventnr. 1524
24.11.2006
ZVEZA Bank - Franc Rasingers Kunstkalender
Der Künstler Franc Rasinger stellte seinen neuesten Kunstkalender ( Hersteller: Druckerei Drava)  im Zuge einer Vernissage mit seinem großartigen Bildern welche mit Schriftzeichen der Glagoliza versehen sind, in den Geschäftsräumen der Zveza Bank in der Paulitschgasse in Klagenfurt aus. Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1523
24.11.2006
Antenne Kärnten - Glühweinverkostung
Die Antenne Kärnten hatte zur Glühweinverkostung und netten Plaudern zum Glühweinstandl am Alten Platz in Klagenfurt geladen.  Fenstergucker war Erich Kranner



Eventnr. 1522
24.11.2006
It's Derbytime: KAC - VSV
Ein spannendes Spiel wurde vorhergesagt, ein spannendes Spiel ist es geworden. Lange Zeit war das 232. Kärntner Eishockey Derby ein offener Schlagabtausch. Ja bis zuletzt fighteten die beiden Teams um den Sieg. Im ersten Drittel zeigte als erstes der KAC auf, ging mit 1:0 (Norris, 15./PP) in Führung. Doch fast im Gegenzug kassierte man den Ausgleich (Raffl, 16.) , der durchaus vermeidbar gewesen wäre, da dem Tor ein Abwehrfehler vorausging. In weitere Folge drückte der VSV aufs Tempo und ging in der 20. Minute in Führung . Dieses Tor war jedoch höchst umstritten und so musste der Schiedsrichter den Videobeweis zu Hilfe ziehen. Ein klarer Beweis, dass der Puck hinter der Linie war, lag nicht vor - trotzdem gab Head-Schiedsrichter Wohlgenannt den Treffer von Elick und so führten die Draustädter mit 2:1. Mit diesem Spielstand gings zum ersten Pausentee. Im 2. Drittel vorerst magere Kost, es ging hin und her. Der VSV war wieder glücklicher in dieser Phase und konnte mit dem 3:1 durch Scoville (36.) seine Führung ausbauen. Nun war der KAC gefragt, wollt man nicht schon wieder gegen die "Schlümpfe" verlieren. Die Rotjacken besinnten sich ihrer Fähigkeiten und versuchten alles mögliche um zum Torerfolg zu kommen. Dieses Bemühen war erfolgreich und so bejubelte in der 38. Minute Chad Hinz sein Tor zum 2:3 aus Sicht des KAC. Bei diesem Stand blieb es auch bis zur Drittelpause. Im 3. Drittel wollt der KAC anfangs zuviel, kam sehr motiviert aus der Kabine, rannte an - aber Goalie Prohaska im Tor des VSV erwischte einen sehr guten Tag. Beide Teams waren zeitweise nervös, es gab einige Abspielfehler und so kam auch der VSV immer wieder zu Chancen. Letztendlich war der KAC aber die glücklichere Mannschaft und schafft zwei Minuten vor Schluss den Ausgleich zum 3:3, erzielt von Harald Ofner . In den letzten zwei Minuten drückte nochmals der VSV und drängte den KAC in sein Verteidigungsdrittel zurück, jedoch überstanden die Rotjacken diese Drangperiode und beide Teams begnügten sich mit dem Unentschieden - es ging also in die Verlängerung . In dieser Overtime feierte dann der VSV bereits nach knapp einer halben Minute den 4:3 Siegtreffer durch Brown - leider wieder ein abgefälschter Schuss bei dem Andrew "Magic" Verner im KAC Gehäuse wenig Chancen hatte. Am Ende ein spannendes Derby mit einigen strittigen Szenen, wie zB dem 2:1 des VSV. Der KAC hat Moral bewiesen und immerhin einen Punkt geholt. Die Adler von der Drau setzen ihre Erfolgsserie fort - weiterhin an der Tabellenspitze und seit 14 Derbies immer als Sieger vom Eis gegangen. Die 4.300 Zuschauer in der Halle machten viel Stimmung und konnten mit dem gebotenen über weite Strecken zufrieden sein. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1521
23.11.2006
Bottle Storm Party
Im Villacher Halli Galli fand die Bottle Storm Party  statt. Hier einige Bilder damit auch ihr wisst was ihr versäumt habt. Fensterguckerfotos: Michi



Eventnr. 1520
23.11.2006
60iger Feier von Obmann Emil Habernig
Zur 60iger Feier lud Obmann Emil Habernig. Familie, Freunde und die Jägerschaft  Oswaldiberg - Kumitz  drafen sich im Gasthof Bacher zu einer gelungenen Geburtstagfeier ein. Fenstergucker, Christine Woschitz



Eventnr. 1518
23.11.2006
KAC - Jesenice
Der EC KAC besiegt den HK Acroni Jesenice im Duell der Rekordmeister Ein 2:0 Sieg der Rotjacken bescherte den 3.100 Zusehern in der Klagenfurter Stadthalle einen schönen Eishockey-Abend. Ein verdienter Erfolg des KAC der kämpfte und arbeitete. Mit diesem Sieg gab man die Rote Laterne an die Graz 99ers ab und steht nun auf Tabellenplatz 7. Die Tore erzielten Iob in der 17. Minute und Ratz in der 55. Minute, jeweils im Powerplay. Goalie Enzenhofer feierte ein verdientes Shutout und wurde zum Spieler des Abends gewählt. Fenstergucker war Michael Kurz



Eventnr. 1517
23.11.2006
Lebensbilder - Tanzperformance im Kärntner Hilfswerk
"Lebensbilder" war das Thema der Tanzperformance. Ort der Veranstaltung war das Kärntner Hilfswerk in der Klagenfurter 8.Mai Straße.  Die Eröffnungsworte wurden von GF Mag. Christine Wernig gesprochen. 5 Frauen gingen mit erstmaliger Erfahrung in Ausdrucktanz auf die Bühne. Dramaturgische und pädagogische Leitung: Klaudia Ahrer Tänzerinnen: Hildegard Antonitsch, Wilma Fillei, Trude Janach, Lorle Unger und Sonja Welsh. Fenstergucker war Erich Kranner



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 
377 | 378  >> Nächste

www.helpit.at
Kranner Scheibentönung
 
Fotobox ETK Foto 120x244
www.toefferl.at
Antenne Kärnten