Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 634613
letzten Monat: 988475

Nr. 1515012.12.2018
Martin Rütter in Graz
Nr. 1514912.12.2018
Musikschul Konzert
Nr. 1514810.12.2018
Familija Weihnachtsfeier
Nr. 1514709.12.2018
Adventkonzert des Corus Paradisi
Nr. 1514609.12.2018
Kinder- und Familien Advent
Nr. 1514509.12.2018
Kaiser Arnulf Kameradschaft
Nr. 1514408.12.2018
Krampus und Nikolaus
Nr. 1514308.12.2018
Musikschulkonzert in der Pfarrkirche Heiligenblut
Nr. 1514208.12.2018
Konzert in der Nationalpark Lodge grossglockner
Nr. 1514107.12.2018
Maria Rojacher Advent
Nr. 1514004.12.2018
Stammtisch
Nr. 1513904.12.2018
Vernissage ArzART und 1. Advent Feier
Nr. 1513802.12.2018
Advent in St. Marein
Nr. 1513702.12.2018
Adventkonzert 2018
Nr. 1513602.12.2018
Adventmarkt in der Landwirtschaftlichen Fachschule Althofen
Nr. 1513502.12.2018
Adventmarkt in Brandlucken
Nr. 1513402.12.2018
Der Hl.Nikolaus in Grosskirchheim
Nr. 1513302.12.2018
Döllacher Bartlumzug in Grosskirchheim
Nr. 1513202.12.2018
Neu im Südpark: stilo ARTE - Fashion Art & Style
Nr. 1513101.12.2018
Barbarakonzert
Nr. 1513001.12.2018
Advent am Rosenhof
Nr. 1512901.12.2018
Benefiz Adventfeier
Nr. 1512801.12.2018
St. Veiter Frauen im Bürgerkleid begrüßten den Advent
Nr. 1512728.11.2018
Vortrag über Ebersteiner Kreuzweg
Nr. 1512628.11.2018
Eine Nacht der Filmmusik
Nr. 1512527.11.2018
Bummeln bei Regen durch den Christkindlmarkt
Nr. 1512425.11.2018
Musik der Stille
Nr. 1512325.11.2018
300 pinke cupcakes für einen guten Zweck
Nr. 1512225.11.2018
Döllacher Bartlausstellung
Nr. 1512125.11.2018
Adventbasar der Trachtengruppe Brückl
Nr. 1512025.11.2018
Adventbasar in Mörtschach
Nr. 1511925.11.2018
Theatergruppe St. Donat begeisterte mit der „Balkonszene“
Nr. 1511824.11.2018
Herbstkonzert der Stadtkapelle St. Andrä
Nr. 1511721.11.2018
Generationentag in Hüttenberg
Nr. 1511619.11.2018
Kulturgemeinschaft Micheldorf lud zum Herbstkonzert
Nr. 1511519.11.2018
Schlagerdiamant in Eggendorf
Nr. 1511419.11.2018
Pia Vanelly & Christian Zablatnik live im Altstadt-Beisl
Nr. 1511318.11.2018
Wildklang in Mörtschach im Mölltal
Nr. 1511217.11.2018
Bauernball Maria Rojach
Nr. 1511117.11.2018
Fest der Stimmen in St. Stefan im Lavanttal
Nr. 1511016.11.2018
Fest der Stimmen im Konzerthaus

 
Tafrent

Eventnr. 5202
04.08.2009
HARDY- Kirchtag Werner & Company-LIVE ( 2 )
...Fenstergucker ©  Willi Tomaschitz - CarinthiaPress



Eventnr. 5201
04.08.2009
HARDY- Kirchtag Werner & Company-LIVE ( 3 )
...
Fenstergucker ©  Willi Tomaschitz - CarinthiaPress



Eventnr. 5200
04.08.2009
HARDY- Kirchtag Werner & Company-LIVE ( 4 )
...

Fenstergucker ©
  Willi Tomaschitz - CarinthiaPress



Eventnr. 5199
04.08.2009
VW 181 Weltrekord
Kübelweltrekord 2009 in Niederdorla, dem geographischen Mittelpunkt Deutschland.

Am Samstag ,1.Aug.2009 war es soweit, wir haben den Weltrekord geschafft, die längste VW 181
Kolone, es waren 215 Autos.Gefahren wurde offenes Verdeck, die 3,2 km lange Strecke war gesperrt,max. 5m Abstand zwischen den Autos. Geschwindigkeit ca. 25 km/h. Teilnehmer aus Tschechien, BRD, Frankreich,Ital. England,Mexiko,Croatien,Schweiz,Niederlande, Österreich war mit 6 Fahrzeuge vertreten,
Fenstergucker war der einzige Teilnehmer aus Kärnten. Abschließend gab es eine große Weltmeister-Party.


fenstergucker : robertm.



Eventnr. 5198
04.08.2009
ÖGV - Ortsgruppe Viktring Breitensport Turnier

ÖGV - Ortsgruppe Viktring Breitensport Turnier

Am Samstag den 1.August 2009 lud die Ortsgruppe Viktring zum Breitensportturnier.
Es war ein sehr gut organisiertes und spannendes Turnier im "Hexenwald" bei Viktring.

Für Carinthia Press © war  "Alex T." für Sie dabei.



Eventnr. 5197
03.08.2009
Singen am See
Der gemischte Chor Velden veranstaltete am Sonntag Abend das alljährliche Singen am See.
Mit dabei der MGV Velden,und die St Egydner Landjugend.



Für Speis und Trank wurde reichlich gesorgt.




Fensterguckerfotos © Michael Kompein    



Eventnr. 5196
02.08.2009
Beachvolleyball (Backstage) - Klagenfurt 02. Aug. 2009
Fensterguckerfotos © 2009 by Roland Pössenbacher - CarinthiaPress

http://www.fotohorst.at/ (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 5195
02.08.2009
Sängerrunde Tangern 40 Jahr Feier (2)

Unterstützt von Gastchören und großem Publikum feierte die „Sängerrunde Tangern“ ihr 40 Jahr Jubiläum.
Mitgefeiert haben Bgm. Wolfgang Klinar & Hans- Peter Strobl, Obmann des Sängergau Kärntner Oberland. 


CarinthiaPress
war mit Christel & Leslie Chamberlain für sie dabei

 

 



Eventnr. 5194
02.08.2009
Sängerrunde Tangern 40 Jahr Feier (1)

Die Sängerrunde Tangern feierte ihr 40jähriges Bestandsjubiläum mit zahlreichen Besuchern. Nach einem Gottesdienst am Dorfplatzl gab es anschließend die Begrüßung der Gastchöre: Gemischter Chor Seeboden, MGV Millstatt, Singgemeinschaft Fresach, MGV Lieserhofen, Tritratralala, MGV Seeboden, Singgemeinschaft Unterhaus, MGV Obermillstatt, Singgemeinschaft St. Urban, Burschenquartett St. Peter, Gem. Chor Obermillstatt. Zum Abschluß der großen Feier sangen alle Chöre gemeinsam. Für Speis und Trank war wie immer bestens gesorgt.

CarinthiaPress war mit Christel & Leslie Chamberlain für sie dabei

 



Eventnr. 5193
02.08.2009
HARDY- Kirchtag - PIRK - Grafenstein
Alles redet vom Villacher Kirchtag. Der Fenstergucker hat sich einen anderen Kirchtag unter die Lupe genommen. Ergebnis - auch in anderen Teilen unseres Bundeslandes werden Volksfeste der besonderen Art gefeiert. Der HARDY-Kirchtag in Pirk bei Grafenstein ist ein traditionelles Fest bei dem man eigentlich nicht fehlen sollte.
Am 1. 8.2009 wurde die Kichtagssuppe verkostet und anschließend wurden die Gäste mit Oldie-Musik und Schlager von DJ - LAULI verwöhnt. Es dauerte bis weit nach 02:00 UHR.

Der 2.8.2009 ist der Volksmusiktag. Der Chef Hannes OFNER hat dazu den jungen Musikanten seine Bühne zur Verfügung gestellt. Dazu hat er aus Slovenien das ENSEMBLE - ZVIR nach Kärnten eingeladen. Die 12 jungen Damen und Herren begeisterten das Publikum mit den unverkennbaren Oberkrainer-Sound und brachten ihre Harmonika`s zum Glühen ! Es wurden etliche Zugaben gespielt. Geleitet wird dieses Ensemble von Primoz ZVIR  - besser bekannt als Keyborder, Gitarrist und Sänger bei der bekannten Kärntner Gruppe - "DIE JAUNTALER". Übrigens Primoz hat bisher schon 2x den dritten Platz bei der Harmonika-WM belegt. Am 8. August 2009 will er es endlich wissen und möchte in Rom den Weltmeistertitel erringen.
Am vormittag hat die Blaskapelle Grafenstein einen zünftigen Frühschoppen hingelegt. Ebenso konnte man das Frauenterzett Grafenstein geniessen.
Am späten Nachmittag haben Nico, Petr und Michi mit Ihren "Kirchtagskompressoren" die Gäste unterhalten.

Am Montag, 3. August 2009 - heisst es ab 18:00 UHR W & C -  "WERNER´S - COMPANY" - Ein Dauerbrenner der Rock-Pop und Schlagerszene werden das Festzelt richtig einheizen.

Fenstergucker ©
  Willi Tomaschitz - CarinthiaPress



Eventnr. 5192
02.08.2009
66. Villacher Trachtenumzug, der große Trachtenumzug durch die Altstadt von Villach (3)

Das war der echte Höhepunkt! 4000 Trachtenträger im Festzug und zehntausende links und rechts füllten die Strassen und bildeten Samstag ein farbenprächtiges Menschenmeer in der Villacher Innenstadt. Obwohl bei einer Temperatur über 30 grad Dirndl – Bekleidung nicht gerade die luftigste Bekleidung, aber fesch anzuschauen waren waren sie doch. 


Fensterguckerfoto © christine woschitz

Homepage: www.carinthianPrint.jimdo.com  



Eventnr. 5191
02.08.2009
66. Villacher Kirchtag Samstag-Vormittag

Bereits am Vormittag fühlte sich der Hauptplatz mit unzähligen Besuchern und Trachtenträger. Die Bauerngman zog durch die Gassen und lies die Geschäftsleute hoch Leben.

 

Fensterguckerfoto © christine woschitz

Homepage: www.carinthianPrint.jimdo.com  

 



Eventnr. 5190
02.08.2009
Rettl`s Kilt- & Karotrachtenumzug zum 66. Villacher Kirchtag (2)

Am Samstag, den 1. August, zum 66. Villacher Kirchtag trafen sich die Kilt- und Karotrachtenträger zum jährlichen Umzug.

Rettl im Web: www.rettl.com


Fensterguckerfoto © christine woschitz

Homepage: www.carinthianPrint.jimdo.com  



Eventnr. 5189
02.08.2009
2. Abschnittsleistungsbewerb d. Feuerwehren in Greifenburg
Kaiserwetter, tolle Stimmung und besonders sportliche Leistungen der Wettkampfgruppen waren ausschlaggebend, dass der 2. Abschnittsleistungsbewerb im Bezirk Spittal der Feuerwehren in Greifenburg wieder ein voller Erfolg wurde.
Einige favorisierte Gruppen zeigten Nerven, daher ist dieser Cup-Bewerb spannend geblieben, und die führenden Gruppen trennen oft nur Zehntelpunkte. Als Bewerbsleiter fungierte Fritz Zmölnig (Landesbewerbsleiter) und als Sprecher fungierte Franz Golger (Ehrenkdt. Kleblach-Lengholz).
Die Siegerehrung nahmen BFK Siegfried Strieder, AFK-Stv. Hubert Slapnig, Hausherr Bgm. Franz Mandl und Bgm. Ferdinand Hueter (Berg/Drau) vor. Musikalisch umrahmd wurde diese Veranstaltung von der TK Greifenburg.
Unter den Zuschauern fanden sich viel Feuerwehr-Promis ein, u.a. gesehen wurden AFK Ewald Petuschnig (Spittal-Lurnfeld), der Kdt. v. Möllbrücke Hannes Brandstätter, Ehrenabschnittskommandant Hueter, BFK-Stv. Kurt Schober (sogar aktiver Wettkämpfer), der Leiter der Landesfeuerwehrschule Hans Zmölnig, OBI Wolfgang Machne (Kdt. Dellach/Drau); 

Fensterguckerfotos: Carinthia Press: Poppernitsch Bernhard
email: poppebe@aon.at

    Ergebnis ALB Greifenburg    
               
      GP TZ FP   PUNKTE
1   Zwickenberg 400 49,49 0   350,51
2   Kleblach-Lengholz 401 51,39 0   349,61
3   Tangern 400 50,82 0   349,18
4   Kötzing 400 53,26 0   346,74
5   Treffling 400 53,82 0   346,18
6   Tresdorf 400 53,96 0   346,04
7   Flattach/Fragant 6 400 49,48 5   345,52
8   Spittal/Drau 400 56,39 0   343,61
9   Stein/Drau 401 57,64 0   343,36
10   Rangersdorf 400 52,97 5   342,03
13   Untertweng 400 55,21 5   339,79
               
    CUP-Wertung nach 2 Bewerben    
              GESAMT
1   Tangern 348,86 349,18     698,04
2   Kleblach-Lengholz 346,49 349,61     696,1
3   Treffling 348,15 346,18     694,33
4   Flattach/Fragant 6 348,48 345,52     694
5   Bruggen 5 348,54 341,75     690,29
6   Rangersdorf 347,66 342,03     689,69
7   Spittal/Drau 346,07 343,61     689,68
8   Kötzing 342,18 346,74     688,92
9   Zwickenberg 1 337,47 350,51     687,98
10   Tresdorf 339,32 346,04     685,36



Eventnr. 5188
02.08.2009
66. Villacher Kirchtag, der "Große Trachtenumzug" durch die Altstadt von Villach (2)

Die Brauchtumswoche des 66. Villacher Kirchtags ging am SA dem 1. August 2009 mit dem Höhepunkt des Kirchtagsgeschehens, den Jubiläums- Trachtenumzug in die Zielgerade.
An die 4000 Mitwirkende Brauchtumsgruppen und Trachtenkappelen aus allen Tälern Kärntens, Österreichs und aus den Nachbarländern nahmen am Festzug durch die Villacher Innenstadt teil.

Über 50.000 Besucher sahen sich den Aufmarsch der Brauchtumsgruppen und ihren wunderschönen Trachten an. Mit dabei: Tausende Freunde aus Italien.
Der Umzug marschierte an der Ehrentribüne vorbei, über den Hauptplatz hinunter bis zum Brauhof wo der Zug eine Wende nahm.
Bei der Ehrentribüne, die mit unzähligen hochkarätigen Politischen Vertretern besetzt war, hielten einige Umzugsteilnehmer an, und ließen die Prominenz "Hochleben".
Während der Kirchtagswoche präsentierte sich Villach wieder von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigte mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.

Nach über einem halben Jahrhundert ist der Villacher Kirchtag und die Villacher Brauchtumswoche aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Für die Einwohner ist der Kirchtag, die fünfte (und sicherlich beliebteste) Jahreszeit. Doch nicht nur die Villacher genießen dieses einzigartige Brauchtumsfest, jährlich lockt der Kirchtag tausende Gäste aus dem In- und Ausland an, die sich rege ins fröhliche Kirchtagstreiben mischen.

 

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5187
02.08.2009
66. Villacher Kirchtag, der "Große Trachtenumzug" durch die Altstadt von Villach (1)

Die Brauchtumswoche des 66. Villacher Kirchtags ging am SA dem 1. August 2009 mit dem Höhepunkt des Kirchtagsgeschehens, den Jubiläums- Trachtenumzug in die Zielgerade.
An die 4000 Mitwirkende Brauchtumsgruppen und Trachtenkappelen aus allen Tälern Kärntens, Österreichs und aus den Nachbarländern nahmen am Festzug durch die Villacher Innenstadt teil.

Über 50.000 Besucher sahen sich den Aufmarsch der Brauchtumsgruppen und ihren wunderschönen Trachten an. Mit dabei: Tausende Freunde aus Italien.
Der Umzug marschierte an der Ehrentribüne vorbei, über den Hauptplatz hinunter bis zum Brauhof wo der Zug eine Wende nahm.
Bei der Ehrentribüne, die mit unzähligen hochkarätigen Politischen Vertretern besetzt war, hielten einige Umzugsteilnehmer an, und ließen die Prominenz "Hochleben".
Während der Kirchtagswoche präsentierte sich Villach wieder von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigte mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.

Nach über einem halben Jahrhundert ist der Villacher Kirchtag und die Villacher Brauchtumswoche aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Für die Einwohner ist der Kirchtag, die fünfte (und sicherlich beliebteste) Jahreszeit. Doch nicht nur die Villacher genießen dieses einzigartige Brauchtumsfest, jährlich lockt der Kirchtag tausende Gäste aus dem In- und Ausland an, die sich rege ins fröhliche Kirchtagstreiben mischen.

 

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5186
02.08.2009
Die charmanten Kirchtagsladerinnen und Lader der Bauerngman Villach

Am Villacher Kirchtagsgelände begleitete der Fenstergucker auch heuer wieder die Kirchtagslader der Bauerngman mit den feschen "Gailtaler Dirndln".
Die Kirchtagslader der Bauerngman waren auch am 66. Villacher Kirchtag in ganz Villach unterwegs, so gesehen auch am Hauptplatz wo kräftig "Hochgelebt" wurde. Dabei wird von den Kirchtagsladerinnen die malerische Gailtaler Tracht getragen, die als schönste des Kärntner Landes gilt.

 

Der Villacher Kirchtag ist ohne der Bauerngman, der im Jahre 1936 das erste mal Veranstaltet wurde nicht mehr wegzudenken. Seit der Einführung des Kirchtagladens im Jahre 1950 durch den "Zahnbauer" Robert Moosbach sowie den "Platzbauer" Walter Adamitsch sind die Bauern der Gman mit Ihren feschen Laderinnen jedes Jahr in der Stadt unterwegs, um mit viel Herz und Engagement zum großen Fest einzuladen und dabei Geld für soziale Zwecke zu sammeln. Die alljährliche Kindlbescherung vor Weihnachten zählt beispielsweise zu einer der wichtigsten Gman-Aktionen.
Zwei ihrer Veranstaltungen haben die Bauerngman Villach weit über die Grenzen von Villach und über die Kärntner Landesgrenze hinaus bekannt gemacht: der >>Villacher Kirtag<< und der >>Villacher Fasching<<. Im Kreise der Brudervereine sind die Vertreter der Bauerngman stets begehrt, denn mit ihrem fröhlichen Auftreten und ihrem Temperament gelingt es ihnen immer, für eine lustige Stimmung zu sorgen.
Weitere INFOs: www.bauerngman.at

 

CarinthiaPress war mit Kirchtagreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5185
02.08.2009
Gepflegter Brauchtum beim 1. Park-Café Kirchtag

Das im April neu eröffnete Parkcafé feierte in der Kirchtagswoche mit seinen Gästen

genauso den Kirchtag wie es schon seit 66 Jahre beim Villacher Kirchtag Brauch ist.

Da das ehrwürdige Haus sowieso in Villach und bis weit über die Grenzen hinaus bekannt für Tradition ist, ist es auch den Gesellschaftern mit Geschäftsführer Christian Diechler ein Vergnügen mit diese Tradition fortzusetzen.

Mit der Brauchtumswoche gab es auch im Parkcafé verschiedene Highlights wie den

Der Dämmerschoppen mit den Arriachern,

Die Kindervolkstanzgruppe Villach,

Die Sängerrunde St. Michael,

Der Volkstanzgruppe Villach,

Der Gruppe Klankariert

Den Staffbuam

Der Kärntner Triologie

Die Volksmusik Meschik

und am Sonntag mit einem Frühschoppen mit den Wernberger Buam.

 

So war für jeden Liebhaber der Original Kärntner Volksmusik und des Kärntner Brauchtums was geboten.

Den Kirchtag erleben wie ein VIP-Gast, das konnte jeder Gast nur im Parkcafé Villach.

Bequem auf der wunderschönen schattigen Terrasse sitzen, ein frisch gezapftes Kirchtagsbier trinken oder die kulinarischen Köstlichkeiten wie Kirchtagssuppe mit Reindling oder weitere Spezialitäten die vom Caterer Walter Jörg zubereitet wurden geniessen und den Vorstellungen der Brauchtumsgruppen im großen Hauseigenen Park zusehen und zuhöhren war für die vielen Gäste der angenehmste Kirchtag.

 

Selbstverständlich werden, um die Tradition aufrecht zu erhalten weitere Events und Veranstaltungen im Parkcafé stattfinden. Die genauen Termine sowie eine Bildergalerie von vergangenen Events sehen Sie unter www.parkcafé.at sowie der hauseigenen Parkcafé Zeitung und diversen Medien.

 

Text und Fotos © : Klaus Santner



Eventnr. 5184
01.08.2009
Rettl´s Kilt- & Karotrachtenumzug am 66. Villacher Kirchtag (1)

Am Samstag, dem 1. August 2009, beim 66. Villacher Kirchtag trafen sich die Kilt- und Karotrachtenträger zum jährlichen Umzug.

Treffpunkt mit Begrüßungstrunk war wieder bei Rettl1868, in der Freihausgasse 12.

Kiltschneider Thomas Rettl war mit seinen eigenen Umzug der Kilt- und Karoträger, wiederum die Attraktion am Villacher Kirchtag.
Diese Jahr wurde der Festwagen von den kleinen Highlander Marvin mit Muskelkraft gezogen.
Rettl im WEB: www.rettl.com

 

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5183
01.08.2009
Die Brauchtumswoche des 66. Villacher Kirchtag`s ist voll im Gange

Kirchtog is...... Der 66. Villacher Kirchtag ist voll im Gange.
Ein Kirchtagsrundgang zeigte dies. Bis Sonntag dem 2. August liegt ganz Villach wieder im Kirchtagstaumel.
Während der Kirchtagswoche präsentiert sich die Stadt Villach von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigt mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.
Unverfälschtes Brauchtum, qualitätsvolle Unterhaltung, ausgelassene Stimmung und feinste heimische Kirchtagskost!
Auch heuer rechnen die Veranstalter wieder mit mehr als 200.000 Besuchern.
Der 66. Villacher Kirchtag - die größte Brauchtumsveranstaltung Österreichs mit Tradition - vermittelt der Bevölkerung und den Besuchern Tradition und Brauchtum, ist aber gleichzeitig modern und völkerverbindend.
Der Villacher Kirchtag ist ein "Volksfest" für alle Bevölkerungsgruppen, für jeden Geschmack und alle Sinne. Er vermittelt dem Besucher einerseits den quirligen Wirbel im Vergnügungspark mit großem Spaß- und Erlebnisfaktor, andererseits präsentieren Gruppen aus Kärnten, dem Alpe-Adria-Raum und Europa ihr traditionelles Brauchtum auf den Bühnen des Haupt- und Rathausplatzes.

Web: www.villacherkirchtag.at

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5182
01.08.2009
Kirchtagsladen mit der Bauerngman in der Brauerei Villach

Zum Villacher Kirchtag gehört auch das Kirchtagsladen der Bauerngman mit den feschen "Gailtaler Dirndln" einfach dazu. Die Kirchtagslader der Bauerngman waren in der Brauerei Villach zum „Hochleben“ der anwesenden Brauereivorstände Josef Pacher und Clemens Aigner sowie den Brauereimitarbeitern und Gästen.

Wie jedes Jahr, diente auch heuer wieder die prächtig geschmückte Bierkutsche der Villacher Brauerei, die ca. 5 Tonnen wiegt und von 4 eleganten Percheron Pferden aus der Normandie (Frankreich) gezogen wird, beim Kirchtag als Fotokulisse.
Der Münchner Bierwagen ist die Attraktion vor allem für die unzähligen Hobbyfotografen.

Linktipp: www.villacher.com

 

CarinthiaPress war mit Kirchtagreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5181
31.07.2009
Pleamles "Villacher Jausnstandl" mit Hadnsterzverkostung & Nanotalk Präsentation

Der Bürgermeister der Hadngemeinde Neuhaus Gerhard Visotschnig, der Villacher Kirchtagsobmann Vzbgm. Richard Pfeiler sowie Stadtmarketing Obmann Gerhard Angerer fanden sich beim "Villacher Jausnstandl" von den Pleamle Erfinder Daniel und Heinz Derler zur Villacher Kirchtagsgastgarteneröffnung ein.
Es gab eine Verkostung von diversen Hadensterz Produkten aus der Region der Gemeinde Neuhaus / Jauntal, den 100 % Had'n = 100% Natur.
Aufgekocht wurde von der Wirtsfamilie Hartl vom bekannten Jauntaler Hartl Stadl, der Hadnwirt aus Neuhaus bei Lavamünd, dessen Hadngerichte umfassen:
* Had'ntorte, * Had'nkranznudel, * Had'nlaibchen, * Had'nmalakoffschnitte, * uvm.

Weiteres gab es eine Präsentation der Modernen Mini-Funkgerät für alle Villacher Einsatzkräfte. Für den Kirchtag gibt es das Gerät sogar im „Pleamle“ Trachtenlook.

Nanotalk-Erfinder Lukas Steiner www.helmfunk.com  erklärt: Eigentlich wurde das Mini-Gerät für den Sport entwickelt. Mit seinem Helmfunk stattete er das Rad-Team Garmin bei der Tour de France aus und produzierte nun diese Spezial-Edition für den Kirchtag. "Wir können so auch im Internet schau'n, wo sich wer in der Stadt befindet." Buchstäblich streichholzschachtelgroß ist das PMR446-Funkgerät "NanoTalk", das von der österreichischen Firma NanoTalk GmbH Europe vertrieben wird: Mit seinen Mini-Abmessungen von 4,3 x 2,9 x 1,0 cm ließe sich das Gerät problemlos in einer handelsüblichen Zündholzschachtel unterbringen.

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5180
30.07.2009
City Arkaden - A1 Shop - Autogrammstunde mit Clemens Doppler und Matthias Mellitzer
Klagenfurt, 29. Juli 2009
City Arkaden
A1 Shop


Ihm Rahmen der Hauptverlosungen der Gewinnspiele von den A1 Shops -  zum  A1 Beach Volleyball Grand Slam 2009 in Klagenfurt am Wörthersee - fand eine Autogrammstunde mit Clemens Doppler und Matthias Mellitzer statt.

Fensterguckerfotos © 2009 by 
Roland Pössenbacher - CarinthiaPress

http://www.fotohorst.at/ (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 5179
30.07.2009
Klagenfurt - Beachvolleyball - 29. Jul. 2009
Fensterguckerfotos © 2009 by Roland Pössenbacher - CarinthiaPress

http://www.fotohorst.at/ (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 5178
30.07.2009
5. Draustädter Romantikkirchtag der Regionalmedien in Villach

Der 5. Draustädter Romantik Kirchtag im Hotel Post, zu dem die Regionalmedien unter GF Christine Tamegger ihre Kunden, Inserenten und Freunde eingeladen hatten wurde wiederum im Romantik Hotel Post gefeiert. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Draustädters - Villachs regionaler Nummer 1.
Für die Musik war TV- Liebling Franz Posch mit seinen "Innbrügglern" zuständig, welche für ordentliche Stimmung im Publikum sorgte, sodass auch die kleinsten ihr Tanzbein schwangen.
Als Stargast brillierte LH Gerhard Dörfler, der natürlich auch die Oberaufsicht des Bieranstiches durch die Brauereivorstände Clemens Aigner und Josef Pacher inne hatte.
Mit dabei war auch Bgm, Helmut Manzenreiter, Kirchtagsobmann Vzbgm. Richard Pfeiler, T-Mobile GF Peter Samselnig und Christine Tamegger.

Zum Bier kredenzte man stilgerecht die originale Kirchtagssuppe mit Kärntner Reindling.
Für die Speisen und Getränke sorgte das Team vom Romantik Stadtrestaurant zur Post (www.stadtrestaurant.at).

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5177
29.07.2009
BAGHIRA - " A Summer Special" auf der Burgruine Finkenstein
Baghira mit kraftvollem neuen Programm: 9-Mann-Latin Band, Gast Sänger Rob Bened, eine atemberaubende Tanzshow mit den Meisterpaaren der Bundesliga (Vizestaatsmeister in Standard und Latein Barbara Koiz und Wilhelm Gabalier sowie das Meister-Paar Ursula Kröpfl und Dr. Michael Baumann) tolle Vocalformationen, heiße Gegenakrobatik und vieles mehr erlebte das begeisterte Publikum am 28.Juli 2009 auf der Burgruine in Finkenstein.
Fensterguckerfotos: Dieter Kulmer/Carinthia Press
AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN KEINE FOTOBESTELLUNG VON KÜNSTLERN MÖGLICH.



Eventnr. 5176
29.07.2009
Promotion Tour der "NOCKIS" in Passau
Im Rahmen der Promotions Tour mit der neuen CD "JA"  durch Deutschland machten die "Nockis" den ersten Halt in Passau.
Die Beliebtheit der "Nockis" war auch da wieder deutlich zu spüren!

Weitere INFOS: www.nockalmquintett.com

auch dabei für Sie war FENSTERGUCKERIN "kerstin-d"

AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN IST KEINE FOTOBESTELLUNG DER KÜNSTER MÖGLICH!



Eventnr. 5175
29.07.2009
Wirtefest mit den Sulmtal Express & Bademodenschau

Beim Wirtefest im Hexagon, am DI 28. Juli 2009 war der Sulmtal Express die Oberkrainer Top-Gruppe aus der Steiermark im Zelt! Die jungen Musikprofis aus der Weststeiermark bieten für jeden Musikgeschmack das passende Programm.

Als Pausen- & Showeinlage gab es eine Bademodenschau von Vecellio, Seeblickstrasse 49, 9580 Drobollach.

Auch 2009 organisiert die Drobollacher Wirtegemeinschaft wieder insgesamt 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2009. Die Veranstaltung findet wöchentlich jeden Dienstag statt.

Neben Livemusik hat jeder Wirt seine ganz persönliche Speisekarte. Die FF Drobollach serviert Gulaschsuppe, daneben gibt es Schaumrollen und Süßspeisen vom Toni, Käsnudeln und Chili con Carne von Melchers Almstuben, Riesenbrezerln und Knoblauchstangerln von Trink. Gefragt sind ebenso italienische Jause und g'schmackige Baguettes usw...


Hier das noch folgende Programm für 2009 sowie weitere Fotos: www.wirtefest.at

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5174
29.07.2009
Marc Pircher Live beim Camping Arneitz
Seinen Sternenstaub versprühte Marc Pircher bei seinem Konzert beim Caming Arneitz. Die Besucher waren begeistert und Marc kam erst nach mehreren Zugaben von der Bühne.

So sind nun mal die Tiroler Urig und Echt !!!!!!

Fensterguckerfoto (c) christine woschitz

Aus Urheberrechtlichen Gründen kein Verkauf der Fotos möglich!



Eventnr. 5173
29.07.2009
Kirchtagszwicklbieranstich im Brauhof Villach zum 66. Villacher Kirchtag

Auch heuer zum 66. Villacher Kirchtag gab es im Brauhof Villach wieder den traditionellen Kirchtagsbier- bzw. Kirchtagszwicklanstich.
Bei musikalischer Umrahmung der Wernberger Buam sowie den Finanzchor Villach wurde das Villacher - Bierfass durch BGM Helmut Manzenreiter, Kirchtagsobmann Vzbgm. Richard Pfeiler, LH Gerhard Dörfler, Großbauer der Bauerngman Franz Teppan sowie den Brauereidirektoren Josef Pacher u. Clemens Aigner feierlich angeschlagen.
Mit dabei war auch Brauhofwirt KR Hubert Knallnig der die Pflege des ursprünglichen Brauchtums, sehr zu schätzen weiß.
Zahlreiche Gäste folgten der Einladung "Kemmts lei eina, mir san eh do!".
Zum Zwickl Bier kredenzte man stilgerecht die originale Kirchtagssuppe mit Kärntner Reindling.

Die Brauchtumswoche mit ihren unzähligen Programmpunkten findet ihren Höhepunkt am Samstag, den 01. August 2009 mit dem traditionellen Trachtenfestzug von 17:00 bis 19:00 Uhr durch die Villacher Innenstadt.
Weitere Details zum Festprogramm finden Sie unter: www.villacherkirchtag.at

Ein PROST auf den 66. Villacher Kirchtag.

CarinthiaPress war mit Kirchtagsreporter Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5172
29.07.2009
Ein Besuch im Lipizzanergestüt Piber

Ein besonderer Höhepunkt, nicht nur in den Ferien, ist ein Besuch im Lipizzanergestüt PIBER, in der die älteste Kulturpferderasse Europas gezüchtet wird. Eine Reise in die Weststeiermark lohnt sich.
StyriaPress war mit „alois-re“ für Sie dabei



Eventnr. 5171
27.07.2009
Pressemeldung: Neueste CD vom NOCKALM QUINTETT „Ja“ seit 24. Juli am Markt

Seit 27 Jahren stehen die "Nockis" erfolgreich auf der Bühne. Die österreichische Schlagerboygroup aus Kärnten verzaubert ebenso Männer und Frauen aus ganz Europa. Am 24.07.2009 hatte das Warten für die zahlreichen Fans ein Ende, denn das neue Album "Ja" ist erschienen.

"Ja" zur neuen CD

Ihre brandaktuelle CD erschien am 24. Juli und trägt ganz einfach den Titel "Ja". Genauso heißt auch das gleichnamige Titelstück aus diesem Album. Hinter diesem kleinen Wörtchen "Ja" verbirgt sich genau das, woran man als erstes denken muss: das Ja-Wort. "Ja" ist das Wort, was in einer der wichtigsten Lebenssituationen die zentrale Rolle spielt: bei der Hochzeit, vor dem Traualtar. Genau um dieses Thema dreht sich auch der neue Titel vom Nockalm-Quintett.

Heiraten mit dem Nockalm Quintett

Für alle, die noch nach der richtigen Begleitmusik für ihre Hochzeit suchen, könnte sich der Titel "Ja" als absolute Alternative zu Roy Blacks "Ganz in Weiß" entwickeln. Es ist ein Klasse-Titel für die Hochzeit - aber auch sonst ist das Lied ganz einfach super. Passend zum Thema hat das Nockalm Quintett zum Einstieg den legendären Hochzeitsmarsch von Felix Mendelsohn-Bartholdy zitiert.

 

Die ‚Nockis‘ - Nockalm Quintett - Das neue Album "JA"
Hol dir die neue CD und lass sie von den Nockis persönlich unterschreiben zbs. beim Nockalmfest von 18. - 20. September 2009 in Millstatt.
Im Terminplan siehst du die Termine von den Autogrammstunden.

Weitere INFOS: www.nockalmquintett.com

Weitere Fotos vom Nockalm Quintett, siehe > >  H I E R

 

Viertbauer Promotion GmbH, Künstlermanagement, Web: www.viertbauer.at

e-mail: office@viertbauer.at

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie aktiv.



Eventnr. 5170
27.07.2009
Sommer Open air " Wenn die Musi spielt" in Bkk
Bei herlichem Wetter, trafen sich am Wochenende  zum 14. mal die Wanderer und Musiker aus der Volksmusik und der Schlager Branche in Bad Kleinkirchheim/ St. Oswald!
Es fanden in dieser Woche viele Wanderungen um und in St. Oswald statt!
Man konnte auch den Musikern bei den Proben zusehen!

Für Sie auch mitgewandert  Fensterguckerin "kerstin-d".

AUS URBEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN IST KEINE FOTOBESTELLUNG DER KÜNSTER MÖGLICH!




Eventnr. 5169
27.07.2009
Villacher Kirchtag – Montag: Jakobimarkt & Slowenientag

Der Jakobimarkt am Kirchtagsmontag, der Markt zum Villacher Kirchtag, ist einer der ältesten Villacher Handelsplätze. Eine urkundliche Bestätigung geht bis in das Jahr 1225 zurück. Über Jahrhunderte wurde dieser Markt nicht mehr abgehalten. Seine Renaissance erlebte er 1980.
Seither hat er sich zu einem beliebten Handwerker- und Brauchtumsmarkt entwickelt und wurde ein wesentlicher Bestandteil der Brauchtumswoche vor dem Villacher Kirchtag.
Der Markt hat jedes Jahr den Besucherinnen und Besuchern viel zu bieten. Eine Besonderheit dieses Marktes ist es, dass er ausschließlich Handwerks- und Gewerbebetrieben und einschlägig orientierten Handelsunternehmen als Präsentationsplattform dient.

So konnte man den Schuhmachermeister Sepp Götz aus Bleiberg und den Kunstschmied Jakob Durchner aus Villach bei der Arbeit zusehen. Ein Bieranstich mit Kirchtagsobmann VzBgm. Richard Pfeiler und der Bauerngman stand ebenso auf dem Programm.

 

"Srecno Koroska, Servus Slowenien!"

Am Montag, dem Slowenien-Tag der Brauchtumswoche, gab es auf dem Rathausplatz traditionellerweise ein riesiges Gerangel um die Cremeschnitten aus Bled. Bürgermeister Helmut Manzenreiter überreichte den Slowenischen Gästen einen Villach Bildband.

 

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5168
27.07.2009
16. Straßenkunstfestival in der Villacher Altstadt (Teil-3)
16. Straßenkunstfestival in der Villacher Altstadt (Teil-1)

Am Montag, dem 20.07.09 waren über 100 Straßenkünstler aus 15 Nationen mit einer spektakulären Mischung aus hochklassiger Artistik, skurrilen Shows, Zauberei, circensischen Künsten und Comedy wieder in Villach zu Gast.

Was gezeigt wurde, war atemberaubend und spannend. Die Zuschauer liefen Gefahr, sich schief zu lachen. Rund 40.000 zusätzliche Besucher kamen in die Villacher Altstadt.

Bei den Gauklern und Artisten waren mit dabei:

Dornacher Turnakrobaten, Chilifish, Eye Trick Arts, Maguel, Zebra Stelzentheater, Witty Look, Banjo Circus und viele andere.

Text: Telsnig Robert
Fotos: Erich Kranner



Eventnr. 5167
27.07.2009
Wenn die Musi spielt 2009 Sommer Open Air
Das 14 mal fand jetzt Wenn die Musi spielt statt.
Beim Sommer Open Air immer im schönen St.Oswald. Das Wetter spielte herrlich mit.
Von Hansi Hinterseer, G.G. Anderson, dem Nockalm Quintett, den Klostertalern, Stoakoglern oder Ursprung Buam bis hin zu den Kastelruther Spatzen, Francine Jordi, Brunner & Brunner, Nik P. Ireen Sheer und viele mehr. Moderiert wurde das „Wenn die Musi spielt Sommer-Open-Air“ von Arnulf Prasch.

AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN KEINE FOTOBESTELLUNG VON DEN KÜNSTLERN MÖGLICH

Fotos: Anita



Eventnr. 5166
26.07.2009
Warm Up von Wenn die Musi spielt 2009
Bevor es richtig los geht zeigt Marco Ventre was ihn im steckt. Er heitzt dem  Publikum richtig ein. Auch eine Modeschau darf nicht fehlen.

AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN KEINE FOTOBESTELLUNG VON DEN KÜNSTLERN MÖGLICH!

Fotos: Anita



Eventnr. 5165
26.07.2009
Villach: Kirchtagsauftakt zum 66. Villacher Kirchtag (1)

Mit einem Hochamt in der Stadthauptpfarrkirche St. Jakob und dem anschließenden Bieranstich auf dem Rathausplatz ist heute, Sonntag 26.07. 2009 die Brauchtumswoche eröffnet worden.

Der Verein Villacher Kirchtag und die Kirchtagsladergruppe der Bauerngman marschierten von der Kirche zum Rathausplatz wo um 11:30 Uhr die "Eröffnung der Brauchtumswoche" mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Helmut Manzenreiter den Kirchtagsobmann Vizebürgermeister Richard Pfeiler gemeinsam mit den Brauerei-Direktoren Josef Pacher, Clemens Aigner sowie der Bauerngman Villach, der Kirchtagsmusik der EMV-Stadtkapelle Villach, den Wernberger Buam, der Volkstanzgruppe - und Kindervolkstanzgruppe Villach stattfand.

Anschließend gab es den Kirchtagsauftanz mit den Wernberger Buam.
Somit ist der 66. Villacher Kirchtag, die größte Brauchtumsveranstaltung Österreichs mit Tradition und das "Volksfest" für alle Bevölkerungsgruppen eröffnet.
Vom Pleamle-Polo bis zur Gailtaler-Tracht war alles vertreten. Besonders entzückend waren die Kleinen und Kleinsten in Traditionskleidung. Von jung bis alt war alles auf den Beinen.
Während der Kirchtagswoche präsentiert sich die Stadt Villach von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigt mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5164
26.07.2009
Villach: Kirchtagsauftakt zum 66. Villacher Kirchtag (2)

Mit einem Hochamt in der Stadthauptpfarrkirche St. Jakob und dem anschließenden Bieranstich auf dem Rathausplatz ist heute, Sonntag 26.07. 2009 die Brauchtumswoche eröffnet worden.

Der Verein Villacher Kirchtag und die Kirchtagsladergruppe der Bauerngman marschierten von der Kirche zum Rathausplatz wo um 11:30 Uhr die "Eröffnung der Brauchtumswoche" mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Helmut Manzenreiter den Kirchtagsobmann Vizebürgermeister Richard Pfeiler gemeinsam mit den Brauerei-Direktoren Josef Pacher, Clemens Aigner sowie der Bauerngman Villach, der Kirchtagsmusik der EMV-Stadtkapelle Villach, den Wernberger Buam, der Volkstanzgruppe - und Kindervolkstanzgruppe Villach stattfand.

Anschließend gab es den Kirchtagsauftanz mit den Wernberger Buam.
Somit ist der 66. Villacher Kirchtag, die größte Brauchtumsveranstaltung Österreichs mit Tradition und das "Volksfest" für alle Bevölkerungsgruppen eröffnet.
Vom Pleamle-Polo bis zur Gailtaler-Tracht war alles vertreten. Besonders entzückend waren die Kleinen und Kleinsten in Traditionskleidung. Von jung bis alt war alles auf den Beinen.
Während der Kirchtagswoche präsentiert sich die Stadt Villach von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigt mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei.



Eventnr. 5163
26.07.2009
Wenn die Musi spielt Sommer Open Air 2009

Von A – Z waren die Künstler in bester Stimmung!!! Die Neo-Tirolerin Ireen Sheer liebt die Nockberge, hatte ja schon vor Jahren am Wörthersee mit Peter Weck einen Film gedreht. Zu tausenden  flogen Hansi Hinterseer die Frauen Herzen zu und bestens gelaunt und vor allem schlagfertig stellte sich Francine Jordi vor die 16.000 Besucher.

Marcus Wohlfahrt von den Klostertalern hatte das „Donnerwetter“ bei der „Musi“ – Generalprobe Freitagabend in St. Oswald angekündigt – allerdings musikalisch. Doch zu diesem Zeitpunkt hatten sich über den Nockbergen bereits tief-schwarze Wolkenstürme aufgebaut, die nur in wenigen Minuten nach der Generalprobe ihre Schleusen öffneten. Wegen der ausgegebenen Sturmwarnung musste das VIP – Zelt evakuiert werden.

Fensterguckerfoto © christine woschitz


Aus Urheberrechtlichen Gründen kein Verkauf der Fotos möglich!



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365  >> Nächste

Lackner Günther
www.kranner.co.at
 
Fotobox
www.taxi2711.at Fotobox
Fotobox Karnerta
Antenne Kärnten