Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 1577352
letzten Monat: 1030815

Nr. 1553822.08.2019
Wirtshaussingen in Straßburg
Nr. 1553722.08.2019
2. Fotobesuch in Grado
Nr. 1553622.08.2019
2. Fotobesuch auf der Insel Barbana
Nr. 1553519.08.2019
3. Grosskirchheimer Highlandgames
Nr. 1553418.08.2019
Schützenfest mit Fahnenweihe in Metnitz
Nr. 1553318.08.2019
1. WIGO-Erlebnis Flohmarkt
Nr. 1553217.08.2019
Gackern Highlander Tag
Nr. 1553117.08.2019
Modell und Truckertreffen
Nr. 1553017.08.2019
Gedenksteinenthüllung am Zammelsberg
Nr. 1552916.08.2019
Führung durch die Burg Glanegg
Nr. 1552816.08.2019
34. Kunsthandwerksmarkt in Ossiach
Nr. 1552716.08.2019
2. „Shopping Night“ in Villach
Nr. 1552615.08.2019
Festmesse zu "Mariä Himmelfahrt"
Nr. 1552515.08.2019
Kräuterweihe in Gurk
Nr. 1552415.08.2019
Simply-Guitar-Stammtisch im „Seerestaurant“
Nr. 1552314.08.2019
Fest des Friedens - 15 Jahre Villacher Bürgergarde
Nr. 1552211.08.2019
Gackern Trachtenmodenaschau
Nr. 1552111.08.2019
5. ÖWR Sautrog-Rennen
Nr. 1552011.08.2019
65 Jahre (1954-2019) Blasmusik
Nr. 1551911.08.2019
Frühschoppen in Grosskirchheim
Nr. 1551811.08.2019
Gackern-Trachtentag
Nr. 1551711.08.2019
1. Kärntner Feuerwehr Kirchtag
Nr. 1551611.08.2019
Fotogrüße vom Plankogel
Nr. 1551511.08.2019
Ausstellung von Gerlinde Philadelphy in Pulst
Nr. 1551411.08.2019
Matakustix-Schifffahrt
Nr. 1551310.08.2019
Radsprintrennen in Grosskirchheim
Nr. 1551210.08.2019
Gackern Tag 2
Nr. 1551110.08.2019
Jubiläums-Auftakt
Nr. 1551009.08.2019
Dämmerschoppen im Cafe Babalu
Nr. 1550909.08.2019
Musiksommer mit Wutte
Nr. 1550809.08.2019
Fotogrüße vom Flatschachersee
Nr. 1550708.08.2019
Keutschacher Operettenabend
Nr. 1550608.08.2019
Konzert in der Pfarrkirche Heiligenblut
Nr. 1550506.08.2019
Fotobesuch am Strand in Grado
Nr. 1550406.08.2019
Fotobesuch auf der Insel Barbara
Nr. 1550306.08.2019
Schnitterfest in St. Georgen am Längsee
Nr. 1550206.08.2019
Fotogruß aus Aquileia
Nr. 1550105.08.2019
Fotogruß aus Grado
Nr. 1550005.08.2019
Lustiger Kirchtag im SeneCura Pflegezentrum St. Veit/Glan
Nr. 1549905.08.2019
Kunsthandwerksmarkt in Gmünd
Nr. 1549805.08.2019
Reid’nwirt Kirchtag

 
Taxi 2711

Eventnr. 2863
01.12.2007
Über 600 gruselige Perchten, Krampusse und ähnliche Furchterregende gestalten machten beim Perchtenlauf in Villach die Stadt unsicher
Beim Perchtenlauf in Villach konnten sich Kinder und Eltern auf ein lautstarkes Treiben freuen. Über 600 hässliche und gruselige Perchten, Krampusse, Teufel und andere Furchterregende Gestalten waren am FR den 30. November 2007 lärmend durch die Innenstadt von Villach gezogen . Die Gruppen, die nicht nur aus Kärnten kommen, sondern teilweise auch aus Teilen der Steiermark und Salzburg und sogar aus der Schweiz, setzten damit den Auftakt zum stimmungsvollen Advent. Die feurigen Krampusgruppen verwandelten den Villacher Hauptplatz für etwa zwei Stunden in einen Hexenkessel und die Familien erlebten ein wahrlich höllisches Spektakel. Tausende Besucher sind jedes Jahr beim Perchtenlauf mit dabei und lassen sich von den pelzigen Gesellen in Angst und Schrecken versetzen. Veranstalter und Organisator Gerold Rosenstein lobte die disziplin der einzelnen Perchtengruppen. Die Krampusse mit ihren schaurigen Masken und großen Glocken zogen von der Khevenhüllerschule (Freihausplatz) über die Moritschstraße und die 10.-Oktober- Straße zum Hauptplatz. Von dort gelangten sie über die Gerbergasse und Freihausgasse wieder zurück zur Khevenhüllerschule. Der Perchtenlauf in Villach zählt zu den größten Perchtenumzügen in Österreich und trotz der gruseligen Stimmung eine lohnende und überaus sehenswerte Veranstaltung. Info: Tourismusinformation Villach +43 (0)4242 205 2900 villach.tourismus@villach.at www.villach.at Fensterguckerfoto © by Christine & Robert für Carinthia Press Fotos 001-209 Christine Fotos 210-241 Robert E-Mail: Timmi@gmx.at



Eventnr. 2862
30.11.2007
Perchtenlauf beim Interspar Klagenfurt
Auch beim Interspar in der Durchlaßstrasse in Klagenfurt trieben die Perchten ihr unwesen,.so wie sich's gehört. Fenstergucker Nina war auch da. Viel Spaß beim Gucken. Fenstergucker Nina Tielenius Kruijthoff/ Carinthiapress



Eventnr. 2861
30.11.2007
Pre Opening @ Le Passage
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung lud das Le Passage seine Stammgäste zur Wiedereröffnung ein.



Eventnr. 2860
30.11.2007
7.Rosentaler Krampustreiben
Am 29.11.2007 war es wieder soweit das 7.Rosentaler Krampustreiben wurde in Ferlach am Hauptplatz veranstaltet! Es Begann um 17uhr mit einer Show von der Krampusrunde Unterloibl mit viel Pyrotechnik,danach begann das Krampustreiben mit ca.20 Gruppen aus ganz Österreich! Mit dabei waren: Krampusrunde Unterloibl Kärntner Klommteifl Schwarze Engel Krampusgruppe Maria Rain Karawankenteufel Unterferlach und viele mehr... Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 2859
30.11.2007
Bankbros live - im Halli Galli in Villach
Bankbros live - im Halli Galli in Villach Fotos Michi



Eventnr. 2858
29.11.2007
WAS MANN/FRAU BEI DER HOCHZEIT ALLES erlebt
Ein lustiges Filmchen über Heiratserlebnisse Viel Spaß Video von unbekannt an den Fenstergucker gesendet



Eventnr. 2857
28.11.2007
Zwanzig Jahre Kunst für Amnesty International im KUNSTHAUSSUDHAUS
Am Dienstag den 27.11. fand die Eröffnung der großen Benefiz-Kunstausstellung im KUNSTHAUS SUDHAUS statt. Der Erlös der Ausstellung kommt Amnesty International zugute. Über hundert Künstler haben dafür Werke zur Verfügung gestellt. Die Benefizkunstausstellungseröffnung "Kärntner Künstlerinnen und Künstler für Amnesty International" war auch heuer wieder ein voller Erfolg. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von, Richard Klammer trp/voc & Primus Sitter git. Die Arbeit für Menschenrechte kostet Geld, viel Geld. Das weiß auch Organisatorin Edith Kapeller und Sprecherin von Amnesty International (ai) Villach. "Wir nehmen auch keine Gelder von staatlichen Institutionen an, um nicht abhängig zu werden", erklärt Kapeller. Deshalb hat man in Villach vor zwanzig Jahren begonnen, Künstler für eine Benefiz-Verkaufsausstellung für ai zu werben. "Künstler sind in vielen Ländern Opfer von staatlichen Repressionen. Umso erfreulicher ist die hohe Solidarität unserer Künstler, wenn es darum geht, die Arbeit von Amnesty zu unterstützen." Alle zwei Jahre geht in Villach diese Verkaufsausstellung über die Bühne und die Beteiligung ist enorm. Die Kunstwerke werden zu Preisen verkauft, die von den Künstlern selbst festgesetzt werden, daher hat man hier die Gelegenheit, so manches Werk zum wahren "Schnäppchenpreis" zu ergattern. "Es ist uns eine Freude, diese wichtige Aktion von Amnesty zu unterstützen und dafür auch die Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen", erklärte Dir. Johann Stockbauer , Kunstgenießer und Chef der Villacher Brauerei. Die Villacher ai-Gruppe gibt es seit über 35 Jahren und die Arbeitsfelder sind vielfältig. "Wir schreiben hunderte Briefe für Opfer von Menschenrechtsverletzungen, halten Vorträge in Schulen oder machen Informationsstände", zählt Kapeller einige auf. Wer Amnesty also unterstützen will, hat dazu die kommenden zwei Wochen mit dem Kauf eines der Kunstwerke eine gute Gelegenheit. TERMIN: Vom 27.11.2007 bis 08.12.2007 in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr findet die Benefizausstellung von Amnesty International im KUNSTHAUS SUDHAUS der Villacher Brauerei statt. Namhafte Künstler unterstützen auch heuer wieder die Organisation um den Reinerlös der Veranstaltung der Menschenrechtsarbeit zukommen zu lassen: Ausstellende Künstler: Aichernig// Amann// Aschbacher// Bachmann// Bähr// Baumgartner-Engler// Baumhackl-Oswald// Berger// Bernsteiner// Bianchet// Bogner// Brandl//Brandner// Brandstätter// Caroline// Cerjak// Czeitschner// Dabernig// De Pauli-Bärenthaler// Druml// Eder// Egger// Fekonja// Fischer// Franz// F uchs// Gangl// Gasser// Glawischnig// Gradischnig// Guerino// Gyurko// Hiesberger// Hofmeister// Hoke// Holzer// Hollauf// Janus// Kandut// Kampl// Kaplenig// Kappl// Katol// Kaufmann// Kircher// Köchl// Kodritsch// Kofler// Kohl// Kolig// Komposch// Krawagna// Kreuter// Kreuzer// Kulnig// Lackner-Jacopy// Laber// Lesjak// Liekfeld-Rapetti// Loitzl// Luschin// Maya// Mayr// Mikitsch// Moschik// Möseneder// Müller// Muster// Oman// Orsini-Rosenberg// Ortner// Paier// Penker// Plank// Plieschnig// Prokop// Politzer// Popotnig// Primig// Prochiner// Profunser// Putz-Plecko// Putz// Sadounig// Salawa// Schellander// Schmidl//Schneider// Schoiswohl// Schöffmann// Schweiger// Schupp// Schurian// Schüssler// Semmelrock// Seywald// Shaquiri-Petritz// Staudacher// Stöllinger// Subik// Timmerer// Taupe// Tolnay// Tomasetti// Tragatschnig// Treffner// Tyl// Uhl// Unterberger//Vavra// Vouk// Wagner// Waldegg// Walkensteiner// Wenzel// Weiss-Richter// Wernitznig// Wiegele// Willmann// Winkler// Wucherer// Wukounig// Wulz// Zaussnig// und viele mehr .. Amnesty International Gruppe 47, Nikolaigasse 27/1, 9500 Villach e-mail: ai-villach@amnesty.at Web: www.amnesty.at Fenstergucker- Pressefotos © CarinthiaPress, Robert Telsnig



Eventnr. 2856
28.11.2007
MARONIFEST DES WIRTSCHAFTSBUNDES IN DER WIRTSCHAFTSKAMMER KÄRNTEN
Auf Einladung des  Hausherr der Wirtschaftskammer, Präsident Franz Pacher,  waren die Unternehmer zum schon traditionellen Maronifest eingeladen. Alles was Rang und Namen hat war gekommen und stärkte sich am Buffet mit Maroni, warmen bestschmeckenden Schinken und ausgewählten Weinen. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2855
27.11.2007
VIENNA BOAT SHOW 2007 BOOT UND WASSERSPORTMESSE IN WIEN
Die VIENNA BOAT SHOW 2007 BOOT UND WASSERSPORTMESSE IN WIEN schloss am Sonntag ihre  Pforten. Als großen Erfolg  können sich die Veranstalter  wie auch die Aussteller über ca. 23.000 Besucher der Messe freuen.  Wir durften vor Beginn der Messe in den Hallen unsere Fensterguckerfotos schießen. Auszug aus der Pressemeldung der Veranstalter: Rund 23.000 Besucher auf der ersten internationalen Boots- und Wassersportmesse in der Messe Wien +++ Rund 15 Prozent der Besucher aus dem benachbarten Ausland +++ Bootsverkauf verlief hervorragend +++ Boote der 50-Fuß-Klasse verkauft +++   Fensterguckerfotos: Reinhard Teyrowsky und Walter Rapatz



Eventnr. 2854
27.11.2007
Betriebsausflug STW - Bäder nach Salzburg-Halstatt (Teil 1)
Unser alljährlich stattfindende Betriebsausflug führte uns heuer nach Salzburg . Los ging es um 7:00 von Klagenfurt über die Autobahn nach Salzburg , wo wir die berühmten Wasserspiele in Hellbrunn besuchten. Trotz des schönen Wetters wurden wir irgendwie naß. Anschließend besuchten wir natürlich auch Schloß Hellbrunn.  Wunderbare Wandmalereien sowie verschnörkelte Truhen, Tische und Stühle brachten uns für kurze Zeit in eine andere Welt. Das anschließende Mittagessen war ein Genuß für Gaumen und Seele, denn wir hatten außer einem guten Essen und schönem Wetter auch einen traumhaften Ausblick über die Stadt Salzburg . Weiter ging es ins Bräuhaus mit Verkostung des "Trumer Pils". Durch die außergewöhnlich interessante Führung wurden sogar Nichtbiertrinker überzeugt, wie gesund und schmackhaft ein Glas sein kann. Danach Fahrt zum Hotel, wo wir unser Abendessen geniesen konnten. Am nächsten Tag nach dem Frühstück ging es ins älteste Salzbergwerk Österreichs. Wunderschöne Lichtspiele und eine gute Führung machten die Nacht zum Tag. Das Mittagessen in Hallstatt und eine Kaffeepause in Spittal/Drau rundeten den Ausflug ab. Es war wie immer sehr interessant und lustig. (...............Danke Anna Sickl !  für diese beschreibung..................) Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI



Eventnr. 2853
26.11.2007
Betriebsausflug STW - Bäder nach Salzburg-Halstatt (Teil 2)
                        Unser alljährlich stattfindende Betriebsausflug führte uns heuer nach Salzburg . Los ging es um 7:00 von Klagenfurt über die Autobahn nach Salzburg , wo wir die berühmten Wasserspiele in Hellbrunn besuchten. Trotz des schönen Wetters wurden wir irgendwie naß. Anschließend besuchten wir natürlich auch Schloß Hellbrunn.  Wunderbare Wandmalereien sowie verschnörkelte Truhen, Tische und Stühle brachten uns für kurze Zeit in eine andere Welt. Das anschließende Mittagessen war ein Genuß für Gaumen und Seele, denn wir hatten außer einem guten Essen und schönem Wetter auch einen traumhaften Ausblick über die Stadt Salzburg . Weiter ging es ins Bräuhaus mit Verkostung des "Trumer Pils". Durch die außergewöhnlich interessante Führung wurden sogar Nichtbiertrinker überzeugt, wie gesund und schmackhaft ein Glas sein kann. Danach Fahrt zum Hotel, wo wir unser Abendessen geniesen konnten. Am nächsten Tag nach dem Frühstück ging es ins älteste Salzbergwerk Österreichs. Wunderschöne Lichtspiele und eine gute Führung machten die Nacht zum Tag. Das Mittagessen in Hallstatt und eine Kaffeepause in Spittal/Drau rundeten den Ausflug ab. Es war wie immer sehr interessant und lustig. (...............Danke Anna Sickl !  für diese beschreibung..................) Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI



Eventnr. 2852
26.11.2007
Benefiz Schule Äthiopien
Die Benefiz Schule Äthiopien fand am FR.23.11. statt. Anwesend für den guten Zweck waren: "Die Aufgeiger, Yvette, Marlena Martinelli & Die Stoakogler" Was bedeutet „Schule Äthiopien“? „Schule Äthiopien“ ist ein von Edith & Peter Krasser initiiertes humanitäres Projekt und hat zum Ziel, in einem Dorf in Äthiopien eine 4-klassige Grundschule zu errichten und zu erhalten. Kosten der Errichtung der Schule: ca. 170.000 €; Finanzierung: durch persönliche Ersparnisse, Mitgliedsbeiträge, Spenden und Veranstaltungen. Zeitplan : Die Gabro Lower Primary School in Derra, im Hochland von Äthiopien wurde im Jahr 2005 eröffnet. Nun geht es darum, die 2.Schule in Äthiopien zu bauen. Warum Äthiopien? Äthiopien ist eines der ärmsten Länder Afrikas mit 61 Millionen Einwohnern und 65% Analphabeten. Der Zugang zur Bildung macht Kinder zu Hoffnungsträgern für eine bessere Zukunft. Warum unter der Patronanz von Karlheinz Böhm? Karlheinz Böhm hat mit Menschen für Menschen in den letzten 25 Jahren in Äthiopien sehr viel geleistet und mit über 600 afrikanischen Mitarbeitern eine dauerhafte und leistungsfähige Hilfsstruktur aufgebaut. Vorstand: Obmann: Peter Krasser, Wies Obmann-Stv.: Juliane Weißensteiner, Gr.St. Florian Schriftführer: Beatrice Ranegger, Wies Schriftführer-Stv. : Pfarrer Mag. Anton Neger, Wies Kassier : Edith Krasser, Wies Kassier-Stv.: Bürgermeister Dir. Karl Posch, Wies Rechnungsprüfer: Josef Jauk, Pölfing-Brunn – RB Wies Erich Sonnleitner – BH Deutschlandsberg Adresse: Haselweberweg 20, A-8551 Wies Tel. 03465/3852; Fax 03465/3852 E-Mail: krasser@nusurf.at Spendenkonto: Schule Äthiopien, Konto 73.031, Raiba Wies, BLZ 38.503



Eventnr. 2851
26.11.2007
Ladiesnight im Halli Galli in Villach
Ladiesnight im Halli Galli in Villach Fotos: Michi



Eventnr. 2850
26.11.2007
Tankparty im Halli Galli in Villach
Tankparty im Halli Galli in Villach



Eventnr. 2849
26.11.2007
Christkindlmarkt Eröffnung in Klagenfurt - Teil 3
Christkindlmarkt Eröffnung in Klagenfurt - Teil 3 Fenstergucker: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2848
25.11.2007
Live Concert der Band Coppla 4 Rent Im Müller's in Kühnsdorf
Am Samstag, den 24 November 2007 fand ein Live Concert der Band COPPLA 4 RENT aus Bad Eisenkappel im MÜLLER'S in Kühnsdorf statt. Armin Popp - Vocals, Guitar, Harmonica Robert Paulitsch - Drums Erich Grascher - Keyboard Daniel Kaschnig - Bass Fotos: Mairitsch Erich CarinthiaPress



Eventnr. 2847
25.11.2007
Christkindlmarkteröffnung in Klagenfurt (2)
Christkindlmarkteröffnung in Klagenfurt am Domplatz. Ein besonderes Highlight waren die Kinder von der Tanz und Musicalschule Moser-Riff: http://www.mori.at Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Michael Ransburg



Eventnr. 2846
25.11.2007
Perchten-Show In Kühnsdorf
Am Samstag fand eine Perchten-Show der BAD EISENKAPPLER PERCHTENGRUPPE am Parkplatz des EKZ-KÜNSDORF statt. Die Perchtengruppe Bad Eisenkappel hat den "König vom Jauntal" eine Homage an den Perchtenvater Ernstl Romano aufgeführt. Eine Geschichte über das Perchtenbrauchtum im Jauntal mit Musik und Vertonung. Danach verteilte der Nikolo noch kleine Geschenke an die Kinder von der Firma Colazzo. Es wirkten mit: Perchtengruppe Bad Eisenkappel                              Kindergruppe, Nikolo und Engel Fotos: Mairitsch Erich CarinthiaPress Mairitsch@gmx.eu



Eventnr. 2845
25.11.2007
5.Krampuslauf in Grafenstein
Am 25.11.2007 luden die Grafensteiner Teufelchen zu ihrem alljährlichen Krampuslauf! Leider fand der lauf heuer 1 oder 2stunden später statt ,es war viel zu dunkel auf der laufstrecke! Ein paar Bilder gibt es trotzdem Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 2844
25.11.2007
Perchtenlauf in Lieserhofen
Am 23.11.2007 fand in Lieserhofen ein Perchtenlauf statt. Patrick Hofferer 0650 2713 627 jasonkrog@aon.at   www.abderus-teufel.at



Eventnr. 2843
25.11.2007
7.Eberndorfer Krampuslauf Teil 2
Am 24.11.2007  präsentierten die Eberndorfer Perchten den 7.Eberndorfer Krampuslauf! Fenstergucker : Patrick Hofferer 0650 2713 627 jasonkrog@aon.at   www.abderus-teufel.at



Eventnr. 2842
25.11.2007
Stars, Musik u. Gewinne / Der Villacher Christkindlmarkt feiert 30-Jahr-Jubiläum
Villacher Christkindlmarkt feiert sein 30 Jähriges Jubiläum Weihnachtsmänner verteilten gratis Einkaufsgutscheine an alle Besucher, Mitglieder der Kärntner Aushängeschilder - Nockalm Quintett mit Gottfried Würcher, Wilfried “Murli“ Widerschwinger, Musikkollegen wie Gert Unterweger von den Oberkärntnern, Christian Triebelnig von den Surfern standen für Autogrammwünsche, zu persönlichen Gesprächen bei einem Glas Glühmost oder Punsch zur Verfügung und die Gospel Gruppe “Sound of church“ sorgte für die musikalische Untermalung. Moderiert wurde die Veranstaltung von Entertainer Michael Tala. Organisiert von: Hannes Knapp von Villacher Kartenbüro, Konzertveranstalter und Organisator des Villacher Christkindlmarktes und Wolfgang Kudler von Kärnten–Event: www.kaernten-events.at Weitere Info über div. Veranstaltungen bezüglich des Villacher Christkindlmarkt auf: www.stadtmarketing-villach.at Fenstergucker war Christine für Carinthia Press E-Mail: Timmi@gmx.at



Eventnr. 2841
25.11.2007
7.Eberndorfer Krampuslauf Teil 1
Am 24.11.2007  präsentierten die Eberndorfer Perchten den 7.Eberndorfer Krampuslauf! Die Laufstrecke ging die ganze Hauptstrasse hinauf und danach wurde jede einzelne Gruppe nochmal am Sportplatz präsentiert! Eine wirklich Super organisierte Veranstaltung: Eberndorfer Perchten Kärntner Klommteifl Abderus Teufel Magdalensberger Bergteufel Griffner Grottenteufel uvm. Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 2840
25.11.2007
Christkindlmarkteröffnung in Klagenfurt (1) - Domplatz
Christkindlmarkteröffnung in Klagenfurt am Domplatz. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Dieter Kulmer



Eventnr. 2839
25.11.2007
Die Musical Akademie Anja Glüsing präsentiert die Show SING
Die Musical Akademie Anja Glüsing präsentiere im Klagenfurter Articello ( Freie Bühne Kärnten)  die Show SING. Eine Show mit feinster Sprache Gesang und Tanzvorführungen. weitere Infos: www.musicalakademie-gluesing.at Fensterguckerfotos: CarinthiaPress   Erich Kranner



Eventnr. 2838
25.11.2007
WEIHNACHTSAUSSTELLUNG IM BLUMENECK IN WAIDMANNSDORF
Der Fenstergucker Dieter Kulmer  war heute  beim Blumeneck Lausegger, Frau Andrea  Lausegger hat mit viel Engagement eine wunderschöne Ausstellung hervorgezaubert, welche bei allen  Kunden große Begeisterung auslöste.



Eventnr. 2837
24.11.2007
Villachs Christkindlmarkt Eröffnung & Entzünden des Weihnachtsbaums durch Bgm. Helmut Manzenreiter Teil 2
Entzünden des Christbaumes am Oberen Kirchenplatz mit anschließender Eröffnung des Villacher Christkindlmarktes durch Bürgermeister Helmut Manzenreiter. Mit dem symbolischen Entzünden der Lichter auf dem Weihnachtsbaum und der Eröffnung des zauberhaften Christkindlmarktes am Vorabend des ersten Adventsonntages erfolgte die festliche Einstimmung auf Advent und Weihnacht. Der Christkindlmarkt Villach bezauberte mit weihnachtlichen Düften, süßen Leckereien und hübschen Geschenken. Der Geruch von frischem Reisig, Kerzenwachs und Honig ist nie so gut wie in der Vorweihnachtszeit. Die guten alten Dinge wie schöne Bräuche, bezaubernde Geschenks- und Dekorationsideen, Krippen und köstliche Weihnachtsbäckerei finden Sie am und rund um den Villacher Christkindlmarkt. Auch die zahlreichen, weihnachtlich dekorierten Gastronomiestände im Freien lassen keinen Villach Besucher vorbeigehen, ohne den herrlich nach Zimt und Nelken duftenden Punsch oder den traditionellen Glühwein zu verkosten. Der Christkindlmarkt findet heuer von 24. November bis 23. Dezember jeweils von 8 bis 19 Uhr und am 24. Dezember von 8 bis 15 Uhr in den Fußgängerzonen rund um die Stadtparrkirche St. Jakob, auf dem Oberen und Unteren Kirchenplatz, in der Widmanngasse von der Pfarrgasse beginnend bis zum Hans-Gasser-Platz sowie auf dem Hauptplatz statt. Besuchen Sie den Villacher Christkindlmarkt in der Villacher Innenstadt. Am Beginn des Advents öffnet sich unsere Innenstadt über zauberhafte Portale zu einem märchenhaften Weihnachtszauber: Der stimmungsvolle Christkindlmarkt mit 53 Ständen und seiner Angebotsvielfalt feiert heuer sein 30jähriges Jubiläum - er lässt das schöne Fest bereits erahnen und verwandelt Villach in eine weihnachtliche Wunderwelt. Auf die Besucher warten tolle Überraschungen und ein Gewinnspiel mit wertvollen Preisen. Mit Lichtergirlanden in der gesamten Innenstadt, den großen Weihnachtsbaum am Hauptplatz, die durchwegs einladend gestalteten Schaufenster, den Weihnachtszug für unsere Kleinen und natürlich all die verführerischen Düfte, die schon das schöne Fest erahnen lassen, verwandelt sich Villach in eine weihnachtliche Wunderwelt. Auf der Christkindlmarktbühne stimmen außerdem Advent-Konzerte mit Kärntner Chören, Turmbläsern und Panflötenspielern, Kärntner Weihnachtsgeschichten und Kindermärchen auf Weihnachten ein. Und außerdem ab 24. NOVEMBER 2007: Eislaufen am Rathausplatz und Kinderkarussell am Hauptplatz von 9 bis 19 Uhr. Sowie JEDEN SAMSTAG, SONNTAG, MONTAG UND DIENSTAG VON 14 BIS 18 UHR Streichelzoo und Ponyreiten für unsere Kleinsten in der Widmanngasse. Öffnungszeiten Christkindlmarkt: Täglich vom 24. November bis 24. Dezember 2007 von 10.00 bis 19.00 Uhr Weitere INFOS siehe: www.stadtmarketing-villach.at Pressefotos © CarinthiaPress / Robert Telsnig



Eventnr. 2836
24.11.2007
Villachs Christkindlmarkt Eröffnung & Entzünden des Weihnachtsbaums durch Bgm. Helmut Manzenreiter Teil 1
Der Villacher Christkindlmarkt feiert sein 30-Jahr-Jubiläum  Der Villacher Christkindlmarkt feiert heuer sein 30-Jahr-Jubiläum. Unser Markt ist für eine Besinnlichkeit, Gemütlichkeit und Gemeinsamkeit weit über die Grenzen Kärnten hinaus bekannt, erklärt Hannes Knapp, der den Markt seit Anfang an organisiert. Und er zieht neben unzähligen Einheimischen auch Besucher aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum an.  Heuer sind Standler in insgesamt 53, einheitlichen gestalteten, Hütten rund um die Stadtpfarrkirche St. Jakob bis hin zu Widmanngasse vertreten. Den ersten Höhepunkt gibt es auf der eigens gestalteten Veranstaltungbühne am Unteren Kirchenplatz am Sonntag, den 25. November. Da werden zahlreiche prominente Kärntner und Musiker als Weihnachtsmänner verkleidet Gratis-Einkaufsgutscheine an die Besucher verteilen, verspricht Hannes Knapp.  Am Samstag, den 8. Dezember, gibt es dann ein Jubiäumskonzert mit Künstlern aus Slowenien, Italien und Österreich    ( ab 16 Uhr)  Höhepunkte im Advent   November.  24.11.: Entzünden des Christbaums und Eröffnung Christkindlmarkt ( 16 Uhr ); 25.11.: Schlagerstars und Prominente als Weihnachtmänner   ( 16 Uhr );  27.11.: Märchen und Weihnachtsgeschichten ( 16 Uhr );  28.11.: Bläser-Quintett (16 Uhr );  30.11.: Österreichs größter Perchten und Krampuslauf ( 18 Uhr);    Dezember .  1.12.: MGV Alpengruß Damtschach (16 Uhr );  2.12.: Weihnachtliches Puppentheater ( 11 Uhr);  7.12.: Finanzchor Villach ( 16 Uhr );  8.12.: Große Drei-Länder-Weihnacht ( ab 16 Uhr )  24.12.: Einholung des LICHTES DES FRIEDENS durch die Pfadfinder ( ab 16 Uhr )  Alle Veranstaltungen auf der Bühne am Unteren Kirchenplatz.  Weiter Informationen auf: www.stadtmarketing-villach.at   Fenstergucker Foto © Christine für Carinthia Press   e-Mail: Timmi@gmx.at  



Eventnr. 2835
24.11.2007
Traditioneller Bockbieranstich im Romantik Hotel Post mit KARL MOIK
Bockbieranstich am FR 23. November 2007 im Romantik Hotel Post in Villach. Beim Bieranstich waren die Ehrengäste Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Stadllegende Karl Moik, Villacher Bier Prok. Josef Pacher sowie Braumeister Gernot Linder beteiligt. Familie Natascha und Peter Kreibich vom Romantik Hotel Post begrüßte anschließend alle anwesenden Gäste und eröffnete das große Buffet. Das Auge isst mit, der Service überzeugt, das Flair der Räume bezaubert. So erleben Gastgeber und Gäste gemeinsam unvergessliche Stunden in angenehmer Atmosphäre..... Für die Musikalische Unterhaltung sorgte das Alpe Adria Trio. Der Heurige Festbock speziell zur Weihnachtszeit ist ein untergäriges, bernsteinfarbiges, ausgeprägt vollmundiges würziges, fein gehopftes, alkoholreiches Starkbier und hat eine Stammwürze von 16,4° . Der Alkoholgehalt beträgt 6,9 %Vol. und der Kalorien-/Joulegehalt pro Liter ist ca. 620 kcal/2590 kJ . Weitere INFO: villacher.com/festbock Gesehen wurde: * Hotel Post Dir. Peter Kreibich * Anwalt Dr. Franz Kreibich * Stadllegende Karl Moik * Altbürgermeister Ing. Jakob Mörtl * Bgm. Helmut Manzenreiter * Vzbgm. Richard Pfeiler * StR. KR Helmut Hinterleitner * Neo StR. Mag. Peter F. Weidinger * Villacher Bier Prok. Josef Pacher * Villacher Bierbraumeister Gernot Linder * Villacher Bier Kundenbetreuer Walter Ambrusch * RDZ Medienchef Oliver Zussner * Hoteliers Karin u. Martin Melcher * Holiday Inn Marketingchefin Marion Liebhard * Personal-Stylistin Silvia Katzdobler * Metallkünstler Jakob Durchner * Fleischerfamilie Frierss & Söhne * Hotel Küchenchefin Ivonne Henker * Hotel Managerin Johanna Ertl * und viele andere.............. Romantik Hotel Post Villach Hauptplatz 26, 9500 Villach Tel: +43 4242 26101-0 Fax: +43 (0) 42 42 26101-420 Web: www.romantik-hotel.com sowie www.stadtrestaurant.at Pressefotos © CarinthiaPress Robert Telsnig



Eventnr. 2834
24.11.2007
Perchtenlauf in Vordernberg (Stmk.)
Am 23.11.2007 war es wieder soweit der "Laurenti Pass Vordernberg" lud zum Perchtenlauf in Vordernberg ein! Es waren Gruppen aus ganz Österreich vertreten! Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 2833
24.11.2007
Vernissage EDINA MILJAK im Musikcafe Passage
Vernissage von der Bosnierin Edina Miljak in Villach. Die Vernissage fand am 23. Nov. 07 im Galerie Cafe Passage, Italienerstr. 12 in Villach statt. Die Grußworte der Stadt Villach überbrachte GR Günther Stasny in Vertretung des Villacher Bürgermeister.  Edina Miljak , geb. 1967 in Bosnien, lebt seit 14 Jahren in Villach. Die Mutter zweier Kinder (7 und 14 Jahre) lernte die Malerei in Autodidakt. Bevorzugte Malerei in Acryl und Pastell gemischt. Kontakt zur Künstlerin: Mühlenweg 42/6, 9500 Villach oder unter Tel: 0660/7647221   Die Ausstellung läuft bis 07. Dezember 2007. Galerie Cafe Passage Monika Kury Italienerstrasse12, 9500 Villach Tel. 0676-6836398 mailto:cafe-passage@itsymbiose.at www.cafepassage.at.tt/ Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 2832
24.11.2007
Villacher GRÜNE Aktionstag INTERN. TAG "GEGEN GEWALT GEGEN FRAUEN"
Nur Schwache wollen mit Gewalt stark sein! Mit ihrem Infostand machen die Grünen Villach auf den internationalen Tag "Gegen Gewalt gegen Frauen" aufmerksam. Dieser Tag wurde 1981 zum Gedenktag ausgerufen für drei der vier Schwestern Mirabal, die vom militärischen Geheimdienst der Dominikanischen Republik nach monatelanger Folter ermordet worden waren. Österreich nimmt bereits seit 1992 an der Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" teil, bei denen bis zum "Internationalen Tag der Menschenrechte" am 10. Dezember weltweit die Anerkennung von Frauenrechten als Menschenrechte gefordert wird. Gewalt gegen Schwächere, meistenfalls gegen Frauen und Kinder, ist eine grobe Verletzung der Menschenrechte und es ist Aufgabe des Staates die Menschenrechte seiner BürgerInnen zu schützen und zu garantieren. Aber auch jeder Einzelne von uns sollte soviel Zivilcourage haben hin zu schauen - die Gewalt beim Namen zu nennen, sie öffentlich zu machen und zu ächten. Gewalt ist keine Privatsache, auch wenn sie im Privatleben stattfindet. 90 Prozent aller Gewalttaten gegen Frauen werden im eigenen Heim vom Partner verübt. Gewalt in der Familie ist auch kein Einzelfall, sie kommt in allen sozialen Schichten vor. In Villach steigt die Zahl der Schutz suchenden Frauen von Jahr zu Jahr. 2007 haben 443 Frauen um eine Beratung angesucht, 39 misshandelte Frauen und 39 Kinder haben Schutz vor tätlicher Gewalt gesucht. "Das sind 39 Frauen und 39 Kinder zu viel", so die grüne Gemeinderätin Sabina Schautzer. Der einzige Weg zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen ist die Förderung von Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen und erst die eigenständige Existenzsicherung von Frauen gibt ihnen die Kraft und Stärke gewalttätige Beziehungen rasch zu beenden. Die beiden grünen Gemeinderätinnen Susanne Zimmermann und Sabina Schautzer rufen die Bevölkerung auf: "Sorgen Sie mit dafür, dass Täter ihre Taten nicht klein reden und verharmlosen. Geben Sie deutlich zu erkennen, dass Sie Männer, die Gewalt gegen Frauen und Mädchen verüben, ablehnen". Denn Gewalt betrifft uns alle - wegsehen und schweigen heißt Täter schützen. WEB-INFO: http://villach.gruene.at Pressefotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 2831
24.11.2007
Impressionen vom Hauptplatz in St. Veit an der Glan
Einen kleinen Spaziergang machte ihr „Fenstergucker“ am Hauptplatz in St. Veit an der Glan. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 2830
24.11.2007
Besuch der Ausstellung von Bernd Svetnik
Im Rathaushof von St.Veit an der Glan ist derzeit eine sehenswerte Ausstellung des bekannten Künstlers Bernd Svetnik zu sehen. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei       Siehe auch unter http://www.svetnik.com



Eventnr. 2829
23.11.2007
CD Präsentation von THE SCOUTS
Auf den Spuren von „ Peter, Paul and Mary “ waren Corina Kuhs , Marcus Matthews und Otto Kuhs im Rathaushof von St. Veit an der Glan gesanglich und musikalisch unterwegs und präsentierten ihre neue CD. Den Besucher wurden in einer ausgezeichneten akustischen Klangfülle, Lieder aus den 60er und 70er Jahren geboten.   C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 2828
23.11.2007
"Fly Business" T-Mobile die BusinessClass unter Österreichs Mobilfunkanbietern & Villacher Bier
Nachdem die Villacher Brauerei nun neuer Partner von T-Mobile ist, wurde ein Business Class-Event im KUNSTHAUS SUDHAUS im Musikkeller im "Sud" am DO 22. November veranstaltet. T-Mobile - die BusinessClass unter Österreichs Mobilfunkanbietern rief, und zahlreiche Prominente Gäste kamen. Heben Sie ab - mit bestem Service und innovativen Produkten von T-Mobile. Überzeugen auch Sie sich wie T-Mobile Ihre mobile Kommunikation im Geschäftsalltag optimal unterstützen kann. Infos unter: www.t-mobile.at Die charmanten Flugbegleiterinnen von T-Mobile führten im KUNSTHAUS SUDHAUS die aktuellsten Business Produkte vor. Mittels Boardingticket ging es ab ins Vergnügen mit der Groove-Musik Live on Stage von Junkvibrations und einen tollen Buffet. Vereinigte Kärntner Brauereien AG Kunsthaus Sudhaus Brauhausgasse 6, 9500 Villach Tel: 04242/27777-0 Fax: 04242/27777-153 Homepage. www.villacher.com Gesehen wurde: * T-Mobile Gebietsleiter Peter Samselnig * T-Mobile Sales Manager Wolfgang Lesiak * T-Mobile Business Marketing Vizepräs. Bela Virag * T-Mobile GFin Susanne Haas * LH Dr. Jörg Haider * Brauerei Vorstandsdirektor Komm.Rat Mag. Johann Stockbauer * Villacher Marketinglady Dr. Mag. Bettina Rabitsch * Villacher Prokorist Mag. Josef Pacher * Internet Händler GF Armin P. Rapold * Kärntner Woche Marketingchef Gerhard Brückler * Kärntner Woche GF Robert Mack * Kärntner Monat Chefredakteur Wolfgang Kofler * RDZ Chef Oliver Zussner * SPAR Marketingleiter Bruno Arendt * MC Donalds Burgermeister Reinhard Krämer * Sportausstatter Gerhard Thomasser * Kärntens Sportchef Reinge Tellian * Alpin-Skisportler Christian Maier * Radsport Ass Pako Wrolich * Laufsprinterin Steffi Graff * WKO Vizepräs. & BGM v. Bad Kleinkirchheim Mattias Krenn * LA Roland Zellot * Schiffsreder Mag. Josef Nageler * Kärntner Hilfswerk Obfrau Mag. Elisabeth Scheucher * Holiday Inn GF Günter Weiss * Holiday Inn Marketingchefin Marion Liebhard * Brauhofwirt Hubert Knallnig * XXXLutz GF Helmut Hörnler * KHT Werbecom GF Karlheinz Thaler * Unternehmer Andreas Hochkofler Touristik * Agenturchefin Mag. Evi Klein * Event Connection GF Reinhard Wastl * FP Obmann Dr. Heiner Zechmann * und viele andere............... Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 2827
23.11.2007
GOOD TIMES im Lendhafen Cafe
Die Kärntner Showband Good Times - spielen seit einem Jahr miteinander - gaben ein kleines und feines Konzert für Freunde und Verwandte der Band im Klagenfurter Lendhafencafe Fensterguckerfotos: Carinthia Press Erich Kranner



Eventnr. 2826
23.11.2007
Glühweinstandl Opening am Alten Platz in Klagenfurt
Glühweinstandl Opening am Alten Platz in Klagenfurt Fensterguckerfotos:  CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2825
23.11.2007
Die 1,80 Europarty im Halli Galli in Villach
Die 1,80 Europarty im Halli Galli in Villach fotos: michi



Eventnr. 2824
23.11.2007
Bacardi Party mit Dj. Cascada im Halli Galli
Bacardi Party mit Dj. Cascada im Halli Galli



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375  >> Nächste

Kranner Scheibentönung
www.kranner.co.at
 
www.taxi2711.at Fotobox
Fotobox Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten