Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 581917
letzten Monat: 1160511

Nr. 1585017.01.2020
Guten Morgen Österreich aus Bad Kleinkirchheim
Nr. 1584915.01.2020
Fotowanderung am Drei-Ländereck
Nr. 1584814.01.2020
30-er Geburtstagsfeier von Marlene
Nr. 1584713.01.2020
12. Neujahrskonzert mit dem „Salonorchester Weissenstein“
Nr. 1584613.01.2020
10. Kärntner Ball in Dirndl und Lederhosn
Nr. 1584513.01.2020
Traditionelles Feuerwehr Kränzchen
Nr. 1584412.01.2020
Fotoimpressionen vom Maltschacher See
Nr. 1584312.01.2020
65. Villacher Faschingssitzung 2020 - "Seitenblicke"
Nr. 1584212.01.2020
65. Villacher Faschingssitzung Impressionen 2020
Nr. 1584111.01.2020
Der Ball FF St. Andrä
Nr. 1584009.01.2020
Fotowanderung an der Ostbucht beim Bleistätter Moor
Nr. 1583907.01.2020
1. Simply-Guitar-Neujahrsempfang
Nr. 1583806.01.2020
25. Neujahrskonzert des Johann-Strauß-Ensembles
Nr. 1583706.01.2020
5. Steuerberger Bauernball
Nr. 1583606.01.2020
3. FPÖ-Kärntnerball in Gnesau
Nr. 1583506.01.2020
Neujakrskonzert 2020 Maria Rojach
Nr. 1583406.01.2020
Sternsingen in Grosskirchheim
Nr. 1583306.01.2020
Heiligenbluter Sternsinger
Nr. 1583205.01.2020
Bauernball St. Margarethen
Nr. 1583105.01.2020
Klein St. Paul startete mit Musik ins Neue Jahr
Nr. 1583005.01.2020
Die Hl. drei Könige im Caffe & Bistro "Al Dente"
Nr. 1582905.01.2020
Jazz-Neujahrskonzert im Bamberger Amthof
Nr. 1582802.01.2020
Fotogruß vom Monte Lussari
Nr. 1582702.01.2020
„Froh Markt“ Spende an das SOS-Kinderdorf Moosburg
Nr. 1582601.01.2020
Neujahrsturnier 2020
Nr. 1582501.01.2020
14. Silvesterpfad 2019
Nr. 1582431.12.2019
9. Jahresausklang mit den NOCKIS
Nr. 1582330.12.2019
Hurra, das neue Tanklöschfahrzeug ist da!
Nr. 1582229.12.2019
Die kleinen Gauner & die große Politik
Nr. 1582129.12.2019
Musikalische Wintersonnenwende mit Maria Weiss
Nr. 1582029.12.2019
Weihnachtskino im Stadtsaal
Nr. 1581929.12.2019
Fotogruß von der Hochrindl
Nr. 1581828.12.2019
1. Ossiacher Rauhnachtslauf
Nr. 1581728.12.2019
Stefanikonzert der Trachtenkapelle Grosskirchheim
Nr. 1581628.12.2019
Foto-Winterwanderung beim Flatschachersee
Nr. 1581528.12.2019
Weihnachts-Gewinnspiel der St. Veiter Kaufmannschaft
Nr. 1581427.12.2019
Traditioneller Landjugendball am Stefanitag
Nr. 1581327.12.2019
Friesacher Weihnachtsspiel
Nr. 1581226.12.2019
Stefanikonzert der Stadtkapelle Wolfsberg
Nr. 1581126.12.2019
Pferdesegnung in Grosskirchheim
Nr. 1581026.12.2019
Fotowanderung auf der Tschwarzen

 

Eventnr. 4890
09.06.2009
Stunt - Adventure Park Europa am Schwarzl See in der Steiermark!!
Der Schwarzl See ist nun ein Highlight für sich und das ihm grünen Herzen Österreichs   Er bietet für jeden etwas : Segway       Skulpurenpark  Tandemspringen Kids             Waterski            Wakepoarding Tauchen      Surfen               Segeln Schulsport   Mountain bike   Skating Go-Kart        Camping           Beach Volleyball Paintball action   Ich habe den Adrenalinpark genau unter die Lupe genommen den er hat am 31.Mai eröffnet.Darum musste ich ihn auch ausprobieren somit habe am eigenen Körper das ganze erlebt.Es ist ein Wahnsinnskick der einen durch und durch geht. Man kämpft sich von einer Station zur nächsten. Es gibt dort einen Wald- Hochseilgarten mit 6 Parcours bestehend aus insgesam 60 verschiedenen Stationen in unterschiedlichen Schwierigkeitgraden.Ab 1,10 kann man dabei sein in Begleitung eines Erwachsenen ,aber erst mit 1,40 darf man sich selber sichern.Der Park ist 7 Hektar groß und ist einer der modernsten sichersten da er mehr erfüllt als es Vorgeschrieben ist. Er ist für Hochseilparcours-Fans, Schulen,Firmen,Vereine,Ausflügler, Familien, Hobbysportler, Adrenalin-Junkies und für Reisegruppen perfekt. Der 1 Parcour ist der Anfang und die Einschulung wie man mit der Absicherung umgeht.Wie man sich einhängt. Ab dem 2 Parcour geht es dann los man darf alleine sich sichern und versucht Gleichgewicht,Kraft richtig einzusetzen. Der 3 Parcour geht dann schon ein wenig in die Höhe,aber der 4 Parcour ist dann schon eine Herausforderung gewesen. Der 4 Parcour ist dann schon sehr interessant vorallem das abseilen zum Schluss macht mordsmäßig Spaß. Der 5 Parcour ist dann schon Hammer. Der 6 Parcour ist der Stuntmen Parcour der meine Fähigkeiten überschritten hat. Hier benötigt man schon Kenntnisse um ihn zu bewältigen. 3 Stunden ca.rechnet man um alle 6 Parcours zu bewältigen. Es ist ein Adrenalin Kick sondergleichen gewesen. Jeder sagt : No Risk no fun Der muss den Adrenalin Park erleben. Der Park lebt das heißt es wird immer wieder Änderungen geben also immer eine neue Überaschungen wenn man hinkommt. Ein neues Highlight kommt ihm Juli noch dazu man kann vom Poor Turm mit der Guerilla Rutsche über den See direkt in den Adrenalinpark und das mit 70 km welches mit Sicherheit seines gleichen in Österreich suchen kann. Natürlich bietet der See auch kulinarische viele hervorragende Lokale sowie eine Cocktailbar um am See einfach zu chillen und den Abend schön ausklingen zu lassen. Ein herzlicher Dank gilt noch dem Stunt.at (Christian Löschnigg und Mike Haider) für die herzliche Einladung, Es war eine schöne Erfahrung für mich. Fotos: by Anita weitere Infos finden sie unter www.stunt.at



Eventnr. 4889
09.06.2009
20 Jahre Dorfgemeinschaft & Märchen im Wald / Lammersdorf- Grantsch- Görtschach
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} In Lammersdorf wurde das 20jährige Bestehen der Dorfgemeinschaft , zu der Lammersdorf – Grantsch und Görtschach, gehören, sowie „Jaspit “, die Theatergruppe, welche jedes Jahr, bei jedem Wetter, im romantischen Märchenwald bei Lammersdorf , unter der Leitung von Martina Radinger , Märchen für jung und alt spielt. Der Festakt begann mit der Begrüßung durch Obmann Josef Brugger , Andacht und Segnung des Hauses durch Dechant Wilhelm Freytag , Lektor Christian Kohl , Diakon Manfred Leinthaler , die Festansprache durch NR Mares Rossmann und Bürgermeister Josef Pleikner. Gesehen: Vzbgm . Florian Maier, Kunstreferent Heribert Dertnig , Dipl. Ing. Johann Schuster - Betriebsleiter d. Verbundkraftwerke Malta/Reißeck und Michael Printschler- Akad. Bildhauer. Musikalisch begleitet hat das Fest die „ Jugendkusikkapelle Millstätterberg “, der „MGV Obermillstatt“ und das Ensemble „SLAI “ unter der Leitung von Isabel Brugger . Am Nachmittag sorgten die „ Hinterkoflacher “ für gute Stimmung.   Heuer spielt „Jaspit “ für Sie das Märchen : Rapunzel, das Geheimnis der Oase Termine: Dienstag, 21.07.2009    19 Uhr Dienstag, 28.07.2009    19 Uhr Samstag, 01.08.2009     17 Uhr und 20 Uhr Samstag, 08.08.2009     17 Uhr und 20 Uhr Freitag, 14.08.2009       20 Uhr Freitag, 21.08.2009       20 Uhr   C arinthia P ress war mit Christel Chamberlain für sie dabei



Eventnr. 4888
09.06.2009
19. Fußballturnier für VS in St. Peter i.S.
Am 9.Juni 2009 fand in St. Peter i.S . das 1 9. Fußballturnier für Volksschüler des Bezirkes Deutschlandsberg statt. 19 Mannschaften spielten in 4 Gruppen. Den Siegertitel holte sich verdient die Mannschaft der VS Schwanberg (ohne Gegentor), den 2. Platz errang die VS St. Stefan ob Stainz, den 3. Platz errangen exequo die   VS Frauental und VS Eibiswald 1. S tyria P ress war mit „alois-re“ für Sie dabei



Eventnr. 4887
09.06.2009
Castrol Judenburg-Pölstal Rallye
Die Castrol Judenburg-Pölstal Rallye wurde heuer bereits zum vierten Mal, diesmal als vierter Lauf zur heimischen Rallye Staatsmeisterschaft ausgetragen. Nicht weniger als 35.000 Zuschauer , 10.000 mehr als im Vorjahr , säumten die insgesamt 13 Sonderprüfungen. Davon waren nicht weniger als 13.000 Fans am Freitag Abend bei der Stadtkurs- Sonderprüfung in Judenburg dabei, was neuen Zuschauerrekord bedeutete. Der Rundkurs in St,Georgen ob Judenburg ein Highlight dieser Rallye Hochgeschwindigkeit und Sprünge waren zu sehen,die zahlreich anwesenden Zuschauer sahen Rallyesport vom feinsten,für mich eine der besten Sonderprüfung.. Einige Bilder von den zwei Rallyetagen von Fenstergucker Norbert Mohr



Eventnr. 4886
08.06.2009
KLOSTERTALER - Open-Air in Moos bei Bleiburg / SJG Einersdorf
 Samstag, 6. Juni 2009 - Moos bei Bleiburg - Open-Air-Gelände/GH STEFANHOF .   Fränky WASTL, Peter DLOPST und Monika GLAWAR und viele Mitglieder der SJG EINERSDORF haben die TOP-Stars der Volksmusik bzw. Schlagerszene  - die KLOSTERTALER nach Moos verpflichtet. Es wurde alles unternommen um dieses Event zu einem High-Light zu machen. Der Wettergott hatte aber diesbezüglich wenig Einsicht. Die absoluten Klostertaler-Fan`s haben aber ihre Lieblinge nicht  im Regen Stehen gelassen, nein Sie selber standen als wahre Fan`s selbst im Regen und haben das Klostertaler-Feuerwerk genossen. Markus Wolfahrt & Band bedanketen sich bei den Gästen mit etlichen Zugaben. Fenstergucker ©   Willi Tomasc hitz - CarinthiaPress



Eventnr. 4885
08.06.2009
Gartenlust- Die Gartenausstellung in Rosegg (2)
Gartenlust - Eine schöne Gartenausstellung im Schlosspark  Rosegg Näheres unter www.gartenlust.eu Es spielten die Gruppe  LUFTMENSCHEN (Zigeuner -u.Jüdische Musik) Fensterguckerfotos © Michael Kompein



Eventnr. 4884
08.06.2009
Gartenlust- Die Gartenausstellung in Rosegg (1)
Gartenlust - Eine schöne Gartenausstellung im Schlosspark  Rosegg Näheres unter www.gartenlust.eu Es spielten die Gruppe  LUFTMENSCHEN (Zigeuner -u.Jüdische Musik) Fensterguckerfotos © Michael Kompein



Eventnr. 4883
08.06.2009
Frühlingsfest in Ramsau am Dachstein
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Der Festzug der Pferde, beim 22. Frühlingsfest in Ramsau am Dachstein , wieder ein voller Erfolg. Viel Mühe und Leidenschaft mag es wohl gekosten haben, um solch eine Präsentation den vielen Besuchern darzubieten. Aufwendige geschmückte Pferdewagen, Musikkapellen, Brauchtumsgruppen auch aus den benachbarten Gemeinden waren zu sehen. Die Bergrettung, die Ramsauer Pferdebauern, Ramsauer Vereine und natürlich der Ramsauer Tourismusverband machten auch dieses Jahr   eine Punktlandung mit dieser Veranstaltung. Das heurige Thema „Alles Dachstein – 100 Jahre Steinerweg“ war in den vielen Blumenfiguren gekonnt eingebaut. Für den Ramsauer Tourismus ein tolles Aushängeschild und eine weitere Möglichkeit sich abzuheben.  S tyria P ress   mit „thomas-p“   war für Sie dabei



Eventnr. 4882
08.06.2009
Fahnenweihe und Festakt beim Kärntner Kirchtag in Maria Saal (2)
Beim 13. Kirchtag des Maria Saaler Freilicht-Museums wurde aus Anlass der 160. Wiederkehr der Gründung der Gendarmerie die neue Fahne der Gendarmerie- und Polizeifreunde eingeweiht. Trotz schlechter Wettervorhersage lief die Feier im Trockenen ab. Nur bei der offiziellen kirchlichen Weihe öffnete sich kurzfristig   der Himmel und verstärkte mit Regenwasser die voll gelungene Segnung. Danach konnte der Kirchtag bei angenehmen Temperaturen bis in die Abendstunden ausklingen. C arinthia P ress war mit „harry-p“ für Sie dabei.  



Eventnr. 4881
08.06.2009
Fahnenweihe und Festakt beim Kärntner Kirchtag in Maria Saal (1)
Beim 13. Kirchtag des Maria Saaler Freilicht-Museums wurde aus Anlass der 160. Wiederkehr der Gründung der Gendarmerie die neue Fahne der Gendarmerie- und Polizeifreunde eingeweiht. Trotz schlechter Wettervorhersage lief die Feier im Trockenen ab. Nur bei der offiziellen kirchlichen Weihe öffnete sich kurzfristig   der Himmel und verstärkte mit Regenwasser die voll gelungene Segnung. Danach konnte der Kirchtag bei angenehmen Temperaturen bis in die Abendstunden ausklingen. C arinthia P ress war mit „harry-p“ für Sie dabei.



Eventnr. 4880
07.06.2009
Andreas Gabalier im Holiday
Am 5 präsentierte Andreas Gabalier seine aktuelle Cd. Im moment geht es steil bergauf mit seiner Karriere. Der Grand Prix war ein Erfolg den er machte immerhin den 2 Platz. Unter den Gästen war auch Sven der ebenfalls beim Grand Prix mitmacht mit seiner Frau Leonie. Fotos: Anita



Eventnr. 4879
07.06.2009
Rocken für KÄRNTNER IN NOT
Der Verein "Dawn of Metal" veranstaltete ein Benefizkonzert zu Gunsten von "Kärntner in Not" nach heimischen Anheizeracts wie Nexothex, Semtimentalistic Bitches,4Xistenz und MELY enterten die Mitbegründer der "Neuen deutschen Härte" - MEGAHERZ die Bühne und rockten knapp 2 Stunden die Bühne im Grand Media Congress Hotel in Villach. Bands und Zuschauer dürften in den familiären Ambiente wohl voll auf ihre Kosten gekommen sein. für fenstergucker.com mit dabei: Stefan M



Eventnr. 4876
07.06.2009
ALLOUT X Challenge 9.2 "Freestyle Motocross Show"
Vom 6 - 7 Juni fand in Bleiburg am Wiesenmarktgelände die ALLOUT X Challenge 9.2 statt. Bilder von der Freestyle Motocross Show. Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4875
07.06.2009
ALLOUT X Challenge 9.2 "Freies Training"
Vom 6 - 7 Juni fand in Bleiburg am Wiesenmarktgelände die ALLOUT X Challenge 9.2 statt. Bilder vom Freien Training. Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4874
07.06.2009
Castrol Judenburg-Pölstal Rallye "SP/SS3"
Vom 5 - 6 Juni fand die Castrol Judenburg-Pölstal Rallye statt. Infos hier->  http://www2.castrol-rallye.at Bilder von der SP/SS3 Großfeistritz - Kohlplatz . Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4873
07.06.2009
Castrol Judenburg-Pölstal Rallye "Servicezone"
Vom 5 - 6 Juni fand die Castrol Judenburg-Pölstal Rallye statt. Infos hier->  http://www2.castrol-rallye.at Bilder von der Servicezone am Parkplatz der Aichfeldhalle in Zeltweg. Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4872
07.06.2009
Castrol Judenburg-Pölstal Rallye "SP/SS1"
Vom 5 - 6 Juni fand die Castrol Judenburg-Pölstal Rallye statt. Infos hier->  http://www2.castrol-rallye.at Bilder von der SP/SS1 Großfeistritz - Kohlplatz . Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4871
07.06.2009
Castrol Judenburg-Pölstal Rallye "START"
Vom 5 - 6 Juni fand die Castrol Judenburg-Pölstal Rallye statt. Infos hier-> http://www2.castrol-rallye.at Bilder vom Start am Hauptplatz in Judenburg Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 4870
07.06.2009
Mannschaftsleistungsbewerb der Feuerwehren d. Bez. Spittal/Dr.
In Hauzendorf wurde der Mannschaftsleistungsbewerb des Bezirkes Spittal/Drau ausgetragen. Bei diesen Bewerb wird am Vortag aus den Wehren eine Mannschaft ausgelost, die dann am Folgetag in den Bewerb steigen, und so den Bezirskmeister ermitteln. Die Obhut dieses Bewerbes war unter Bezirksfeuerwehrkommandanten Siegfried Strieder . Ergebnisse: 1. FF St. Peter/Spittal 2. FF Flattach-Fragant 3. FF Altersberg 4. FF Tangern 5. FF Drassnitzdorf Fensterguckerfotos: Carinthia Press - Bernhard Poppernitsch email: poppebe@aon.at



Eventnr. 4869
07.06.2009
Oberkrainer Frühschoppen beim Buschenschank GLIRSCH
Am 7. Juni 2009 fand ein Oberkrainer FRÜHSCHOPPEN beim Buschenschank GLIRSCH (Eibiswald) statt. Es spielten OBERKRAINER POWER, GRAZER SPATZEN, LECHNER BUAM und  DIE MOOSKIRCHNER . Die Moderation machte der „WETTER-PAULI“ Paul PRATTES, bekannt vom ORF Steiermark. S tyria P ress war mit „alois-re“ für Sie dabei



Eventnr. 4868
07.06.2009
Vernissage SINN?BILDER
Am Abend des 6.Juni traf man sich im Ritzi´s, um Kunstwerke von Susanne Schaufler und Peter Purgar zu bewundern. Susanne Schauflers brachte Acrylbilder mit vorwiegend kräftigen, aber warmen Farbtönen zu bewundern, während  Peter SW Fotografien im Retrolook zu zeigen gab. Hier traf sich Malkust und Fotografie, sowie Freunde und Kunstbegeisterde. Diese Vernissage war nur möglich, da die Besitzerin des Ritzi´s ausnahmsweise auch an diesen (ihrem freien) Samstag öffnete und alle Gäste versorgte. Denn die ordenlichen Öffnungszeiten sind Mo-Fr 10.00 - Open End . S tyria P ress war mit Zieger Andreas für Sie dabei



Eventnr. 4867
07.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Samstag Teil-2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Samstag, dem 06.06.2009 ging die Show weiter. Trotz des starken Regen, ließen die Fans der Musikkünstler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente waren wieder anwesend, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis.   Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:  Himmelberger  Marlena Martinelli  Karpf & Polainer  Ventre & Olschan mit Band  Udo Wenders  Hot Chocolate  Moderation: Martin Weberhofer  Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at   Fensterguckerfotos: © christine woschitz für CarinthiaPRESS



Eventnr. 4866
07.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Samstag Teil-1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Samstag, dem 06.06.2009 ging die Show weiter. Trotz des starken Regen, ließen die Fans der Musikkünstler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente waren wieder anwesend, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis. Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:   Himmelberger Marlena Martinelli Karpf & Polainer Ventre & Olschan mit Band Udo Wenders Hot Chocolate Moderation: Martin Weberhofer Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at Fensterguckerfotos: © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4865
07.06.2009
ATRIO Villach - Finale zum WOCHE Sommergesicht 2009
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Die 5 Casting Termine sind vorbei. Es zeigte sich wieder einmal, dass in Kärnten schöne Menschen leben. Am 6 Juni 2009 fand das Finale zum WOCHE Sommergesicht 2009 auf der ATRIO Plaza in Villach statt, wo die weiter gekommenen Kandidaten nach der ersten Runde von der Jury gewählt wurden. Alle Kandidaten die bei den vorangegangenen Castings überzeugten machten am Laufsteg eine gute Figur. Das Sommergesichtpaar 2008, Christin Hollauf und Alexander Rauter , gaben den Titel an das neue Siegespaar weiter. Den Titel Sommergesicht 2009 tragen von nun an, Gewinner Alexander Papasoff aus Klagenfurt (StartNr. 23) sowie die Gewinnerin Corinna Eder aus Rennweg (StartNr. 12). Auf die Plätze verwiesen wurde Claudia Grojer aus Maria Saal und Anja Holdorf aus Ferlach (beide ex aequo auf Platz 2) sowie Hannes Oberhuber (2) aus Möllbrücke und Dimitri Fortschegger aus Kolbnitz (3).   In der Jury saßen:   Robert Mack – WOCHE GF Richard Oswald – ATRIO GF Dagmar Jarz – Miss Austria Günter Müller – Kastner & Öhler Peter Samselnig – T-Mobile GL Evelyn Habich – Channoine Expertin Gerhard Pemberger – Radio Harmonie Christin Hollauf – Sommergesicht 08 Alexander Rauter – Sommergesicht 08 Monika Zore – Sommergesichtfotografin   Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4864
07.06.2009
Völlerei et Gaudium ad Friesah (I)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das „Fest des Vereins Mittelalterliches Friesach“ wurde am 6.6.2009 zum 17. Mal in Folge im Fürstenhof abgehalten.   Den Beginn bildete der Einzug der 19 teilnehmenden Schüler-Gruppen, welche beim Kinderritterturnier ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellten. Auch erwachsene Besucher konnten sich an mittelalterlichen Spielen versuchen – zum Gaudium aller. Einer der Höhepunkte waren die realistisch inszenierten Gerichtsverhandlungen, wie sie in den Ratsprotokollen der Stadt festgehalten sind. Für das kulinarische Wohl war ebenfalls auf „mittelalterliche Art“ bestens gesorgt – so konnte einer Völlerei nichts im Wege stehen. Die Tänze der Friesacher Ratsdamen, die Ritterkämpfe und eine Schwertleite rundeten das Programm ab. Die Sonderausstellung „Erotische Rüstungen und Kampfrüstungen“ mit Erzeugnissen zweier Friesacher Künstler ermöglichte einen Einblick in die Modewelt des Mittelalters. Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 st1\:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Für sie als Fenstergucker dabei: Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} j.feiel@fotomosaik.at mit Unterstützung von Isabella Wimmler Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Bilder in höherer Auflösung unter: http://www.fotomosaik.at    



Eventnr. 4863
07.06.2009
Völlerei et Gaudium ad Friesah (II)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das „Fest des Vereins Mittelalterliches Friesach“ wurde am 6.6.2009 zum 17. Mal in Folge im Fürstenhof abgehalten.   Den Beginn bildete der Einzug der 19 teilnehmenden Schüler-Gruppen, welche beim Kinderritterturnier ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellten. Auch erwachsene Besucher konnten sich an mittelalterlichen Spielen versuchen – zum Gaudium aller. Einer der Höhepunkte waren die realistisch inszenierten Gerichtsverhandlungen, wie sie in den Ratsprotokollen der Stadt festgehalten sind. Für das kulinarische Wohl war ebenfalls auf „mittelalterliche Art“ bestens gesorgt – so konnte einer Völlerei nichts im Wege stehen. Die Tänze der Friesacher Ratsdamen, die Ritterkämpfe und eine Schwertleite rundeten das Programm ab. Die Sonderausstellung „Erotische Rüstungen und Kampfrüstungen“ mit Erzeugnissen zweier Friesacher Künstler ermöglichte einen Einblick in die Modewelt des Mittelalters. Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 st1\:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Für sie als Fenstergucker dabei: Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} j.feiel@fotomosaik.at Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}   mit Unterstützung von Isabella Wimmler Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Bilder in höherer Auflösung unter: http://www.fotomosaik.at    



Eventnr. 4862
07.06.2009
ÖWR-Villach Wasserrettungs- Hubschrauberübung am Silbersee (2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am Samstag, den 6. Juni 2009 fand am Silbersee die diesjährige Hubschrauberübung der Österreichischen Wasserrettung - Einsatzstelle Villach , in Zusammenarbeit mit dem Hubschrauberstützpunkt Klagenfurt, statt. Die Hubschraubercrew führte am Vormittag eine kurze Unterweisung durch. Danach wurde trotz strömendem Regen zum Silbersee geflogen, wo das Aussteigen aus 2 bis 3 Metern höhe, sowie das Aufnehmen mittels Aussenwinde im Wasser und das Trennsystem "Quick Release" geübt wurde. Mit Unterstützung des Bundesheerhubschraubers Alouette III, der vor allem für Präzisions- und Rettungseinsätze bestens geeignet ist, wurden in mehreren Anflügen, Rettungsschwimmer und auch Taucher zu den jeweiligen Einsatzstellen auf den See geflogen. Ortsstellenleiter Paul Rainer bedankte sich bei allen Teilnehmern an der Übung.   Weiterführender Link der ÖWR: http://www.owr.at Infolink zum Silbersee: http://www.silbersee.at   Fensterguckerfotos: Klaus Santner



Eventnr. 4861
07.06.2009
ÖWR-Villach Wasserrettungs- Hubschrauberübung am Silbersee (1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am Samstag, den 6. Juni 2009 fand am Silbersee die diesjährige Hubschrauberübung der Österreichischen Wasserrettung der Einsatzstelle Villach , in Zusammenarbeit mit dem Hubschrauberstützpunkt Klagenfurt, statt. Die Hubschraubercrew führte am Vormittag eine kurze Unterweisung durch. Danach wurde trotz strömendem Regen zum Silbersee geflogen, wo das Aussteigen aus 2 bis 3 Metern höhe, sowie das Aufnehmen mittels Aussenwinde im Wasser und das Trennsystem "Quick Release" geübt wurde. Mit Unterstützung des Bundesheerhubschraubers Alouette III, der vor allem für Präzisions- und Rettungseinsätze bestens geeignet ist, wurden in mehreren Anflügen, Rettungsschwimmer und auch Taucher zu den jeweiligen Einsatzstellen auf den See geflogen. Ortsstellenleiter Wolfgang Rainer bedankte sich bei allen Teilnehmern an der Übung.   Weiterführender Link der ÖWR: http://www.owr.at Infolink zum Silbersee: http://www.silbersee.at   Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4860
07.06.2009
Flugtage in Fischamend
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Am zweiten Tag der Fischamender Flugtage war der Vormittag den Modellfliegern gewidmet. Zahlreiche – bis ins kleinste Detail nachgebaute Modelle – wurden von ihren Besitzern stolz dem Publikum präsentiert. Die Flugvorführungen ließen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Zur Mittagszeit wurden die Besucher von der Litschauer Stadtkapelle unterhalten. Am Nachmittag fanden wieder atemberaubende Flugvorführungen statt.   Leider kam es zu einer nicht ganz ungefährlichen Situation mit einem Kunstflieger. Der Pilot berührte mit seiner Ryan ST-3KR (N-59GD) die Oberleitung der Schnellbahn und beschädigte diese auch.   Wie bereits am ersten Tag, gab es auch heute wieder einen Jet-Überflug . Diesmal handelte es sich um eine Bombardier BD-100-1A10 Challange 300 (OE-HNL).   Auch am zweiten Flugtag war die Organisation der „ Ground Crew “ ausgezeichnet, die um die Sicherheit der Zuschauer stets bemüht war.   C arinthia P ress war mit „ robert-w “ für Sie dabei.



Eventnr. 4859
06.06.2009
Flugtage in Fischamend
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} LOWF ist die ICAO Kennung die für die historischen Flugtage in Fischamend vergeben wurde. Für diese historische Flugschau wurde eine Graspiste 15/33 am ehemaligen Gelände des Flugplatzes von 1909 angelegt. Fischamend war der erste österreichische Flugplatz. Vor 100 Jahren, im Juni 1909 fasste die damalige K. und K. Militärverwaltung den Beschluss, in Fischamend eine „Militär-Aeronautische-Anstalt“ zu errichten. Damit begann die Luftfahrt Geschichte in Fischamend.   Nach einem Eröffnungskonzert des Fischataler Musikverein aus Enzersdorf a/d Fischa folgten die Festreden die von Hary Raithofer kommentiert wurden. Die Begrüßung erfolgte durch Herrn Franz Lorenz (Kustos und Leiter des Heimatmuseums). Herr Mag. Herbert Kaufmann vom Flughafen Schwechat zeigte anhand von beeindruckenden Zahlen die Entwicklung des Flughafens Schwechat auf. Herr Johannes Schmuckenschlager (Abg. zum NR) begrüßte die zahlreichen Gäste im Namen von Herrn LH Dr. Pröll , der leider verhindert war. Herr Franz Bayer (Bürgermeister von Fischamend) kam ebenso zu Wort wie der Leiter des Schwechater Towers.   Aufgrund des starken Windes mussten einige angemeldete Piloten absagen. Trotz dem waren einige „Schmankerln“ zu bewundern:               PC-6 Pilatus Porter vom österr. Bundesheer (3G-EJ)             Antonov AN-2 (HA-MKI) weltweit größter einmot. Doppeldecker             Ryan ST-3KR PT22 (N-59GD) eines der ersten Fluzeuge das mit 2 Tragflächen auskommt             Bü 131 „Jungmann“ (OE-ARM)             Christen Eagle II (OE-CRE)             Piper L4 (OE-ABE)             Kiebitz / UL (D-MJHS)             Alouette II SE313B (F-GLPV) der erste kommerzielle Turbinenhubschrauber der Welt               Boeing Stearman E75 (OE-AJM) Doppeldecker in Mischkonstruktion             Holzflügel mit Stoff bespannt - Stahlrohrgerüst weitgehend mit Stoff bespannt               Boeing Stearman PT-17 (OE-AMM) Der ÖAMTC Christophorus 9 zeigte einen Überflug in geringer Höhe. Der absolute flugtechnische Leckerbissen war allerdings der Überflug eines A320-214 Airbus der Austrian Airline in historischer AUA Bemalung (OE-LBP). So ein Überflug in 100ft. (ca. 30 Meter) ist schon ein gewaltiges Erlebnis – so wohl für die Zuschauer als auch für Cpt. Dieter Bock. Die ausgezeichnete Organisation der „Ground Crew“ rundete diesen ersten Flugtag ab.   C arinthia P ress war mit „ robert-w “ für Sie dabei.



Eventnr. 4858
06.06.2009
Chorabend mit dem Gemischten Chor Seeboden
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Chorabend „ Viva la musica “ mit dem Gemischten Chor Seeboden , Leitung: Hanspeter Strobl, Robert Lücking . Mitwirkende: Ensemble der Musikhauptschule Seeboden Klasse 3b, Leitung : Michaela Hanser. Klavier : Robert Lücking. Unter den Gästen war Seebodens Vize Bürgermeister Christian Tribelnig und Gattin.   C arinthia P ress war mit Christel Chamberlain für sie dabei



Eventnr. 4857
06.06.2009
PerGosh & Sonja Gazic - Studiogalerie Klagenfurt (2009)
Klagenfurt, 05. Juni 2009 Stadthaus Klagenfurt Studiogalerie Theaterplatz 3 9020 Klagenfurt am Wörthersee Telefon: +43-463-537-545 http://www.klagenfurt.at/klagenfurt-am-woerthersee/index.asp Vernissage: PerGosh & Sonja Gazic - Eröffnung durch Vzbgm. Albert Gunzer Die Ausstellung ist bis 13. Juni 2009 täglich (außer Sa/So) von 17 bis 20 Uhr geöffnet PerGosh: E-Mail: studio@artpergosh.com Sonja Gazic: E-Mail: g.coca@gmx.at FOTOS VON DEN KUNSTWERKEN DER KÜNSTLERINNEN WERDEN NICHT VERKAUFT! siehe auch: http://www.harri-palma.at/ http://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/22906/ http://www.souliotis.com/ Fensterguckerfotos  © 2009 by   Roland Pössenbacher - CarinthiaPress http://www.fotohorst.at/  (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 4856
06.06.2009
U9 - Turnier in Dobl
Am 6.Juni 2009 fand in Dobl ein U9 – Turnier statt. Es spielten Mannschaften aus Deutschlandsberg, Stainz, Hengsberg, Tobelbad, St.Stefan/Stainz und Dobl. S tyria P ress war mit „alois-re“ für Sie dabei



Eventnr. 4855
06.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Freitag Teil 2)
Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Freitag, dem 05.06.2009 ging es bereits rund. Trotz des einsetzenden starken Regen, ließen die Fans der Klostertaler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente wurden in der VIP Lounge gesichtet, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis. Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:   Ricky Berger Allessa Marc Pircher Klostertaler Moderation: Arnulf Prasch Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at Fensterguckerfotos © christine woschitz für CarinthiaPress



Eventnr. 4854
06.06.2009
Großes KRONE Stadtfest in Villach (Freitag Teil-1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Music-Acts durch Interpreten aus der Volksmusik- und Schlagerszene sowie Pop- und Rock-Musiker beim traditionellen großen KRONE Stadtfest in Villach. Am Freitag, dem 05.06.2009 ging es bereits rund. Trotz des einsetzenden starken Regen, ließen die Fans der Klostertaler sich nicht vertreiben. Musikdarbietungen auf den Bühnen der Brauerei Villach am Brauereiparkplatz und am Nikolaiplatz. Zahlreiche Prominente wurden in der VIP Lounge gesichtet, allen voran BGM Helmut Manzenreiter . Die kulinarischen Schmankerln   wurde vom Catering der Hotel Pension Melcher am Faaker See geliefert. Ein herzliches Dankeschön an allen Sponsoren und Partnern wie ip-media, Villacher Bier, Kärntnermilch und Schöllereis. Die Interpreten auf der BÜHNE – Brauereigelände:   Ricky Berger Allessa Marc Pircher Klostertaler Moderation: Arnulf Prasch Veranstalter: "ip media Marketing GesmbH" www.ip-media.at Fensterguckerfotos: © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 4853
06.06.2009
Vernissage "My Way" von Gudrun Kargl / Millstatt
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Die „Herzkünstlerin “ Gudrun Kargl aus Kleindombra - Millstatt präsentierte ihre neuen Werke in einer Vernissage unter dem Titel „My Way“. Unter den vielen Gästen waren: Josef Pleikner - Bgm. von Millstatt, Heribert Dertnig - Vizebgm. und Kulturreferent der Gemeinde Millstatt , Margit Klammer- Lusser - Frau in der Wirtschaft, WKK Spittal, Irmgard Gottschling , Erfinderin der DELILA Symbole, Visionärin aus Villach, Mag. Theresia Gabriel MAS- Kunsthistorikerin und Kulturmanagerin aus Burgenland, Gerald Eschenauer - Schauspieler- Human Sucess Trainer- Philosoph aus Villach. Christof Dürndle - Kunstplatform artolino.com, Franz Kargl - Vater von Gudrun und Unternehmer aus dem Maltatal, Mag. Barbara Wernisch - Frauen und Mädchenberatung inSpittal. Frau Rauthi Skalla - Millstatt. Die Kunstwerke können jeden Mittwoch von 9.00 bis 11 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Info: Gudrun Kargl, 9872 Millstatt, Kleindombra 10 www.gudrunkargl.at E-Mail: gudrun.kargl@aon.at Tel: 04766/37220 C arinthia P ress war mit Christel Chamberlain für sie dabei



Eventnr. 4852
06.06.2009
Cerne / Cerne / Klimbacher im Rathaus Klagenfurt (2009)
Klagenfurt, 04. Juni 2009 Rathaus Neuer Platz 1 A-9010 Klagenfurt am Wörthersee Telefon: +43 (0)463 537-2271 Fax: +43 (0)463 51 69 90 E-Mail: presse@klagenfurt.at http://www.klagenfurt.at/klagenfurt-am-woerthersee/index.asp Vernissage: Martina Cerne, Gerhard Cerne, Karin Klimbacher - Eröffnung durch Vzbgm. Albert Gunzer Gerhard Cerne: Bleistift- und Federzeichnungen E-Mail: gerhard@cerne.cc Martina Cerne: Ölbilder & Mischtechnik E-Mail: martina@cerne.cc Karin Klimbacher: Keramik Musik: Albina Maria Stieger (Harfe) AUS URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN KEINE FOTOBESTELLUNG VON DEN KÜNSTLERN MÖGLICH! Fensterguckerfotos  © 2009 by   Roland Pössenbacher - CarinthiaPress http://www.fotohorst.at/  (Zertifizierte Verlässlichkeit + Bestpreis)



Eventnr. 4851
06.06.2009
ANDREAS GABALIER live - Sissy
Andreas Gabalier ,der sympathische Newcomer  aus Graz ,hatte gestern Abend  einen Auftritt im Tanzcafe Holiday in Preding / Steiermark!  Viele Fans waren auch vorbei gekommen um Andreas zu seinem 2.Platz bei der Vorausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik zu gratulieren .....oder einfach nur um Andreas Hautnah zu erleben und seine neuen Lieder zu hören ! Es ist jedesmal ein Erlebnis ,Andreas live zu "spüren" , denn seine tiefsinnigen Texte und seine markante Stimme gehen einem unter die Haut! Sepp Adlmann begleitete wie immer seinen Schützling und Sven (der mit seiner lieben Frau als Leona & Sven auch beim GP vertreten waren) verfolgten gespannt den Auftritt. An diesem Abend konnte ich wieder einmal viele liebe Menschen kennenlernen !!! (Ich liebe mein Hobby :-) Ein Besuch auf der HP von Andreas Gabalier lohnt sich allemal . http://www.andreas-gabalier.at/start.html Ihre Fensterguckerin Sissy



Eventnr. 4850
05.06.2009
Monika Mori „for your eyes only“ im Galerie Musikcafe Passage
Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} Am 5. Juni wurde die Werkschau aus Collagen, die ausschließlich Augen zeigen, im Galerie Musikcafe Passage eröffnet. Laut Eigendefinition von Monika Mori stellen diese Werke einen Appell dar, die Welt im Auge zu behalten - den Blick für das Wesentliche zu öffnen. Die Autodidaktin, die innerhalb weniger Monate nach der ersten öffentliche Präsentation mehrere erfolgreiche Ausstellungen absolvieren konnte, ist dem Ruf aus New York gefolgt und bereits in der Agora Gallery vertreten – an der Ausstellung in den USA wird bereits emsig gearbeitet. Der Zyklus wurde 2007 das erste Mal in Baden ausgestellt und ist nun von 5.6. bis 30.6. in Villach zu sehen. Die Vernissage wurde von der äußerst sympatischen Künstlerin eröffnet. GR Günther Albel überbrachte in Vertretung des Bürgermeisters seine Grüße.   Gesehen wurden unter anderem: Vizebürgermeisterin Wally Rettl, Fotokünstler Wolffang Bogner, Galeristin Dorothee Unkel, GR Markus Steinacher, GR Peter Weidinger, Peter Lindner u.v.m.   Infos: Galerie-Cafe Passage Monika Kury Italienerstraße 12 9500 Villach 0676/6836398     Fensterguckerfotos: © Karin Santner – CarinthiaPress www.foto-santner.at ; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 4849
05.06.2009
Landschafts-Aquarellen beim Camping Wirt von Maria-Katharina Guetz
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Ausstellung von Landschafts-Aquarellen am Ossiachersee von Maria-Katharina Guetz ".....der See, die Berge, die Burg und die Wege"    Die Eröffnung mit einer Vernissage fand am Donnerstag, 4. Juni 2009, im Camping-Bad-Restaurant , Annenheim 130 statt.  Musikalisch unterhielt Julian Öllinger am Saxophon. Es war der Beginn einer Reihe von verschiedenen  weiteren Veranstaltungen, die am Campingplatz-Gelände folgen werden. Wir freuen uns diesen Sommer  Euch und die Gäste, sowie künstlerisch Interessierten, auch Mal-Workshops  mit der Künstlerin anbieten zu können:           -    Mandala-Malwettbewerbe       -    Selbstgemalte Postkartengrüße in verschiedenen gängigen Formaten       -    Workshop "Nehmen sie sich ihr selbst gemaltes Urlaubsbild mit nach Hause"       -    Workshop "Camping-Leben-Malen" mit Künstlern dieser Umgebung                  Die Termine sind: DO 18. Juni von 16 bis 19 Uhr –und FR 19. Juni von 10 bis 13 Uhr Treffpunkt jeweils beim Camping Wirt. Weiteres gibt es im Juli ein Malen mit Künstlern unserer Region mit dem Titel „Camping-leben“ . "Die Seele spielt die Farben fließen mutig ist wer kreativ zur Farbe sich bekennt"  .... Maria-Katharina Guetz aus Landskron   Es sind alle herzlich eingeladen!  INFOS unter 04242/41990 bzw. 0664/73477605     Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 
377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383  >> Nächste

www.kranner.co.at
 
Fotobox