Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 67604
letzten Monat: 973395

Nr. 1634903.12.2020
1. Foto-Schneewanderung in der Tiebelstadt
Nr. 1634802.12.2020
Foto-Schneewanderung in Steuerberg
Nr. 1634730.11.2020
Sonnenuntergang am Dietrichsteinersee
Nr. 1634630.11.2020
Fotowanderung im Poitschacher Graben
Nr. 1634529.11.2020
Abendstimmung in Annenheim
Nr. 1634429.11.2020
Sonnenuntergang am Faaker See
Nr. 1634329.11.2020
1. Adventsonntag in der Stadtpfarrkirche „Maria im Dorn“ in Feldkirchen
Nr. 1634229.11.2020
Hurra, die 1. Weihnachtskerze ist da!
Nr. 1634128.11.2020
Hurra, die Weihnachtsdekoration ist da!
Nr. 1634028.11.2020
Fotowanderung am Magdalensberg
Nr. 1633926.11.2020
Sonnenuntergang im Naturpark Dobratsch
Nr. 1633825.11.2020
Nebelimpressionen im Bleistättermoor
Nr. 1633724.11.2020
Sonnenuntergang in Steindorf am Ossiacher See
Nr. 1633623.11.2020
Marco-Fotos von Pferdeaugen in Villach
Nr. 1633523.11.2020
1. Marco-Fotowanderung in der Tiebelstadt
Nr. 1633422.11.2020
Herbstliche Fotowanderung in Ossiach
Nr. 1633321.11.2020
#stanatour1_9560 mit einer „Silberdistel“
Nr. 1633221.11.2020
Sonnenuntergang in Feldkirchen
Nr. 1633121.11.2020
Fotoimpressionen vom Bamberger Amthof
Nr. 1633020.11.2020
Hurra, die Sonne ist über der Tiebelstadt wieder da!
Nr. 1632919.11.2020
Fotowanderung in „Maria Loretto“ am Wörthersee
Nr. 1632819.11.2020
Herbstimpressionen aus Grosskirchheim
Nr. 1632718.11.2020
#stanatour1_9560 mit einem „Preiselbeerenstrauch“
Nr. 1632618.11.2020
Sonnen-Fotowanderung auf der Hochrindl
Nr. 1632517.11.2020
#stanatour1_9560 mit einer „Zyklame“
Nr. 1632417.11.2020
1. Foto-Radwanderung
Nr. 1632315.11.2020
2. Sonnenuntergang auf der Simonhöhe
Nr. 1632215.11.2020
Fotowanderung in Hoch St. Paul auf der Simonhöhe
Nr. 1632115.11.2020
Sonnenaufgang auf der Simonhöhe
Nr. 1632014.11.2020
Maskengesichter-Fotos bei Juwelier Zechner
Nr. 1631914.11.2020
1. Sonnenuntergang auf der Simonhöhe
Nr. 1631813.11.2020
Fotowanderung am Goldeck
Nr. 1631713.11.2020
Fotobesuch am Ostufer des Weißensees
Nr. 1631612.11.2020
Abendstimmung bei der Hiasl Zirbenhütte auf der Hochrindl
Nr. 1631509.11.2020
Internationales Billard Turnier in Travis
Nr. 1631409.11.2020
Fotowanderung in Fusine bei Tarvis
Nr. 1631309.11.2020
Sonnenaufgang am Saurachberg
Nr. 1631208.11.2020
Herbstwanderung in Grosskirchheim
Nr. 1631108.11.2020
Fotowanderung am Wachsenberg
Nr. 1631007.11.2020
Fotowanderung am Flatschachersee
Nr. 1630907.11.2020
Fotowanderung am Saurachberg

 

Eventnr. 3945
05.10.2008
Lange Nacht der Museen, Karikaturen von Heinz Ortner, Oliver Schopf und Günther Wizany in Villach
Vernissage am SA, 04.10.2008 um 17:00 Uhr im Dinzlschloss, 9500 Villach, St.Martin. Villacher Satireherbst im Zuge der Langen Nacht der Museen. Gezeigt werden Karikaturen von: Heinz Ortner - Wiener Zeitung ( Normal 0 21 www.ortnercartoons.at ) Oliver Schopf - Der Standard ( Normal 0 21 www.oliverschopf.com ) und Thomas Wizany - Salzburger Nachrichten ( Normal 0 21 mein.salzburg.com/wizany ) Von Samstag, dem 4. Oktober, auf Sonntag, den 5. Oktober, von 18 bis 1 Uhr früh, durfte im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" wieder durch Museen und Galerien "gegeistert" werden. Die Draustadt Villach war heuer zum sechsten Mal bei dieser langen Museumsnacht dabei. Eröffnet wurde diese lange Museumsnacht in Villach bereits um 17 Uhr im Rahmen der Vernissage der Karikaturenausstellung im Dinzlschloss, zu der Vizebürgermeister Richard Pfeiler herzlich einlud. Das Duo Masis ( Normal 0 21 www.masis.at )sorgt für die musikalische Umrahmung dieses Auftaktes. Duo Masis - Kleine Besetzung, große Musik! Karen Asatrian , Klavier, Anna Hakobyan , Violine. Das DUO MASIS - der armenische Name für den biblischen Berg Ararat - verweist auf die Herkunft von Anna Hakobyan und Karen Asatrian - überzeugt auf ihrem ersten Album mit kraftvoller, vitaler und einfühlsamer Interpretation von ebenso oft gespielten wie gern gehörten Melodien. Ausstellungsdauer: bis 31.10 2008 Normal 0 21 Fensterguckerfotos:  CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3944
05.10.2008
Oberkrainer Award 2008
OBERKRAINER  AWARD  2008 INTERNATIONALES OBERKRAINERTREFFEN Samstag, 4. Oktober 2008 SFZ - STEIRMARKHALLE (FREIZEITZENTRUM SCHWARZL) Mitwirkende: Die Alpenoberkrainer Orig. Oberkrainer Sextett Die Eurosteirer LECHNER BUAM Vitezi Celjske (Die Ritter aus Celje) Seestern Quintett (CH) Steirerland Echo (D) Die Stockhiatla Sulmtal Express Oberkrainer Polka Mädels Nomminierte Gruppen aus Österreich 2008 Die Mooskirchner (ST) Grazer Spatzen (ST) Lechner Buam (ST) Euro Steirer (ST) Junge Paldauer (ST) Heimatland Echo (NÖ) Juchee mit Sepp Mattelschwaiger (ST) Salzburg Quintett (S) 5 Steirer (ST) Karawanken Quintett (K) Goldried Quintett (OT) Nomminierte Gruppen 2008 International Slowenien: Ansambel Zupan Oberkrainer Sextett „slovenski Muzikatje“ Runde Oberkrainer  „okrogli Muzikantje“ Ritter von Celje  „Vitezi Celjski“ Hauskapelle Avsenik “Skupina Avsenik” Igor und seine Oberkrainer  „Igor in zlati zvoki“ Slowenische 7 „stajerskih 7“ Quintett Dori Stirje Kovaci Deutschland: Schwarzwald Krainer Ansambel Rosmarin Steirerland Echo  Schweiz: Schilcher Krainer Hobbykrainer Seestern Quintett  Ungarn: Donau Power  Italien: Südtiroler Spitzbuam  Kanada: Golden Keys Eine Fachjury hat Vorschläge für die Nominees eingebracht und schließlich auch die Preisträger in den jeweiligen Kategorien gekürt. Der Oberkrainer Award in der Gruppe National -ging an eine  beliebte steirische Gruppe - die Mooskirchner !!!  Schade ,dass das Gerhard nicht mehr erleben durfte :-( http://www.die-mooskirchner.at/ Der Oberkrainer Award in der Gruppe International - ging an - das Oberkrainer Sextett !!! http://www.oberkrainer-sextett.de/indexdeu.html Der Oberkrainer Award in der Gruppe Nachwuchs - wurde an 5 junge und sympathische  Kärntner überreicht - die Stockhiartla !!! http://www.stockhiatla.at/ Der Puplikums Award ging an die steirische Gruppe - den Sulmtal Express!!! http://www.sulmtal-express.at/ Ich gratuliere allen Preisträgern !  Ein DANKE an Rudi Mally , der die Idee zu dem Oberkrainer Award 2007 hatte ,für so eine tolle Veranstaltung !!! http://www.oberkrainer-award.com/ sissy          



Eventnr. 3943
04.10.2008
Lange Nacht der Museen in Villach - Teil 1
Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 st1\:*{behavior:url(#ieooui) } /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} Am 4. Oktober gab es sie wieder – die „Lange Nacht der Museen“, die heuer in Kärnten zum 8. Mal stattfand. Für viele Kulturinteressierte war es wieder eine lange Nacht, denn von 18.00 Uhr bis 1.00 Uhr konnten wieder die Museen gestürmt werden. Neben abwechslungsreichen Ausstellungen wurden wieder viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten. Die Besucher konnten aus dem großen Angebot ihre persönlichen Favoriten wählen. Neben kleinen, kuriosen und großen renommierten Kulturinstitutionen nahmen auch heuer wieder viele neue Locations teil, die darauf warteten, von der „Langen Nacht der Museen-Besuchern“ entdeckt zu werden.     Museum der Stadt Villach Im Jahr 1864 erreichte die Südbahn von Marburg/Maribor über Klagenfurt unsere Stadt. Mit der vor 140 Jahren (1868) eröffneten "Kronprinz-Rudolph-Bahn" entstand ein Verkehrsknotenpunkt, zumal 1871 die Verbindung nach Südtirol bis Franzensfeste hinzu kam. Mit der Karawankenbahn und der Tauernbahn gewann der Knotenpunkt weiter an Bedeutung. Bahnhöfe, Direktionsgebäude, Eisenbahner-Wohnanlagen und tausende Bahnbeamte machten Villach ab 1864 zur Eisenbahnerstadt. Durch den Strukturwandel der letzten Jahre ist dies nicht mehr so deutlich, doch ist 1990 mit dem Großverschiebebahnhof Villach Süd eine überregionale Verkehrsdrehscheibe hinzugekommen, und auch die derzeit diskutierten Hochleistungsstrecken werden die Wechselbeziehung von Villach und der Eisenbahn künftig fortsetzen. Tauchen Sie mit uns anhand von Bilddokumenten, Eisenbahnmodellen und vielem mehr ein in die spannende Geschichte und Welt der Eisenbahn.   Doro Unkel, "Offenes Atelier" Bei Doro Unkel konnten sich die Kunstinteressierten Nachtschwärmer bei der „Magischen Nacht der Elemente“ mit der Künstlerin Donja Kulterer die Nacht um die Ohren schlagen und den „Parcours der Sinne“ durchqueren und die Objekte und Performances bewundern. Luft bewegt Wasser trägt Erde schützt Feuer nützt Um 18:00 Uhr wurde der Parcours der Sinne mit Kinderprogramm „Wünsche an die Luftgeister“ eröffnet und ab 21:00 Uhr zu jeder vollen Stunde gab es den Tanz der Elemente mit Debby und Robert. Die Künstlerin Danja Kulterer präsentierte „Elements in Symphonie“.     Galerie Freihausgasse Arnulf Rainer ist einer der wichtigsten Vertreter der abstrakten informellen Kunst in Österreich und hat auch international die Avantgarde entscheidend mitgeprägt. Ursprünglich dem Surrealismus und dem abstrakten Expressionismus zugeneigt, fand Rainer in den 50er Jahren zu den "Formzerstörungen." Schwarzbilder, Zustriche, und Übermalungen eigener und fremder Bilder, Grafiken und später auch Fotografien wurden signifikant für sein Schaffen. Weitere zentrale Themen im unfangreichen Oeuvre des Künstlers sind der Tod und, aus der christlichen Ikonografie, Kreuzform und Christusdarstellung.     Haus der künstlerischen Begegnung, St. Martin: Offenes Atelier von Heinz Peter Maya, Frank Kropiunik und Andrea Latritsch-Karlbauer Seit 1972 finden im Haus der künstlerischen Begegnung internationale Kulturkontakte statt, die von den hier arbeitenden Künstler initiiert werden. Im ehemaligen, unter Kaiserin Maria Theresia errichteten Schulgebäude bezogen 1972 die Villacher Künstler Hans Bischoffshausen, Cornelius Kolig, Hans Piccottini und Rudi Haidutschek ihre Ateliers. Nach dem Tod von Hans Bischoffshausen übernahm 1989 Heinz Peter Maya dessen Räume. Seit 2002 gibt es ein Förderatelier der Stadt Villach für junge Künstler/innen. Derzeit arbeit dort Frank Kropiunik. Im Haus befinden sich außerdem die Probenräume der "neuenbühneVillach" und der Regisseurin und Performance-Künstlerin Andrea Latrisch-Karlbauer. Künstler: Heinz Peter Maya, Frank Kropiunik, Andrea Latritsch- Karlbauer mit aktuellen Arbeiten und Videodokumentationen über ihre Kunstprojekte.   Fensterguckerfotos: ©Karin Santner; CarinthiaPress www.foto-santner.at ; karin.santner@ksan.at



Eventnr. 3942
04.10.2008
Modeschau im "Unser Lagerhaus" Klagenfurt
Unser Lagerhaus in Klagenfurt präsentierte seine erste Modeschau. "Spezialgast" war Otto Sucher im DJ-Ötzi Autfit. Moderiert wurde die Show von Kerstin Laßnig-Süss Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress - gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at  



Eventnr. 3941
03.10.2008
Besuch des Münchner Oktoberfestes
Der Fenstergucker war am 2.Oktober 2008 zu Besuch beim Münchner Oktoberfest. Die Kamera war naturgemäß mit dabei. Fensterguckersfotos: Dieter Kulmer



Eventnr. 3940
03.10.2008
Miss Steirerbluat 2008
Die österreichischen Chartstürmer  Steirerbluat suchten die Hauptdarstellerin für das nächste Musik - Video " Ich will Dich " ! " Wir suchen kein Topmodel "erklärte Bandleader Christian Hütter . Die Gewinnerin soll im Video  zu " Ich will Dich " authentisch rüberkommen und dem Song mit ihrem Charisma einmalige Akzente verleihen ! Als gestern kurz nach 21 Uhr die Promis mit einer Limousine eintrafen wurden diese schon sehnsüchtigst von den verschiedensten Medienvertretern erwartet.  Die Teilnehmerinen mussten sich vor einer prominenten Jury ,w.z.b. Christina Lugner , Deutschlands neues Stimmwunder Schwesternherz , "Mister Money Maker" Alexander Rüdiger , "Mister Ferrari" Heribert Kasper ,  Radio Steiermark Musikchef Bernd Pratter , Eventmanager Peter Salinger , Tormannlegende Pepi Schicklgruber ,Defensiv - Allrounder Ernst Dospel , Thomas Gerstner - SK Sturm Graz , Hermann Kopitsch - Wiener Städtische , Marianne & Christian Hütter präsentieren.  Die bekannte Radio - und TV Moderatorin Isabella Krassnitzer führte durch den Abend , Radio DJ Alex List sorgte gemeinsam mit " Steirerbluat " für das musikalische Rahmenprogramm!   Miss Steirerbluat 2008 - DAS ERGEBNIS             Wer wird das Steirerbluat Girl 2008? Die österreichischen Chartstürmer Steirerbluat ("I will lebn") suchten die Hauptdarstellerin für das nächste Musik-Video "Ich will dich" Miss Steirerbluat Wahl Donnerstag 2. Oktober | 21.00 Uhr | Disco Excalibur Harberg - Steiermark 21 Kandidatinnen aus ganz Österreich haben am Casting teilgenommen. 9 Finalistinnen stellten sich ber der Miss Wahl 2008 in der Disco Excalibur in Hartberg einer prominenten Jury und einem exklusiven Publikum. Die Finalistinnen Karin Spiegel, Dornbirn, Vorarlberg Carinna Pieler, Wolfau, Burgenland Carina Ernst, St. Ruprecht an der Raab, Steiermark Marion Eismair, Linz Oberösterreich Sabine Schwarz, Graz, Steiermark Christina Pichler, Passail, Steiermark Sarah Hechelbacher, Zeltweg, Steiermark Sabine Mayerhofer, Neckenmarkt, Burgenland Brenda Kuttnig, Velden, Kärnten     "Ich will dich" - so heißt die nächste Single der Erfolgsband Steirerbluat und dazu suchten die 5 Jungs aus der Steiermark die Miss Steirerbluat 2008. Steirerbluat ist eine internationale Band, allerdings mit ihrer Heimat, der Steiermark, tief verwurzelt. Sie stehen für das, womit sie sich auf der Bühne zeigen: mit eigenen, gut gemachten Songs, die die Menschen begeistern und mitreißen. Das war auch die Anforderung an die zukünftige "Miss Steirerbluat", die mit ihrer Persönlichkeit und Ausstrahlung die Unverwechselbarkeit der Band im Video-Clip unterstreichen sollte. Die 26-jährige Kärntnerin Brenda Kuttnig aus Velden zeigte sich in allen drei Wertungsdurchgängen von ihrer besten Seite und konnte die Jury mit Bravour überzeugen. "I am what I am" war der selbst gewählte Song bei der Vorstellungsrunde und hätte wohl nicht besser gewählt werden können. Die Siegerin Brenda Kuttnig - Ihr persönlicher Steckbrief: Alter:  26 Jahre Beruf:  derzeit Studentin, zukünftig Unternehmensberaterin Hobbies:  Lesen, segeln, reiten - 2 eigene Pferde, 2 Golden-Retriever Stärken:  Humor, Intelligenz, Vorsichtigkeit, Diplomatie Schwächen:  Gutmütigkeit, Schwäche für exquisites Essen Schönster Moment:  viele schöne Momente im Leben Größter Wunsch:  gesund bleiben Lebensmotto:  Wille ist Macht! Das Musik-Video zu "Ich will dich" wird einer der renommiertesten Video-Clip Produzenten drehen. Der Clip wird nur auf den größten Videoplattformen wie YouTube und MyVideo eingestellt, sondern auch auf der weltweit größten Community MySpace, auf Facebook und bei Online Musik-Portalen präsent sein. Jetzt's geht's an die Vorbereitungen für den Dreh, Datum und Drehort werden demnächst bekannt gegeben, denn Fortsetzung folgt! Live-Übertragung im Internet Hannes Treichl, Österreichs erfolgreichster Blogger kommentierte die Miss Steirerbluat Wahl 2008 LIVE auf dem Steirerbluat Tourtagebuch www.steirerbluat-blog.at und 2500! Fans verfolgten die Ausstrahlung im Internet bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses. Hitverdächtig. Sissy



Eventnr. 3939
03.10.2008
Schuleinweihungsfeier in der Comeniusschule in St. Martin am Techelsberg
In einer herzlichen Feierstunde wurde der Zubau der Comeniusschule eröffnet. Die Direktorin der Schule, Vzbgm. Renate Lauchard , konnte zahlreiche Ehrengäste und Eltern begrüßen. Die Geschäftsführende Präsidentin vom Comenius Institut , Mag. Dr. Elisabeth Rössel-Majdan schilderte in heiteren Worten, wie ihr Vater DDDr. Karl Rössel-Majdan , den Grund in Arndorf kaufte und dadurch der Grundstein für das Comeniusheim und die Comeniusschule gelegt wurde. Geplant wurde in gemeinsamer Arbeit mit Architekt DI Gerhard Kopeinig und Dechant Mag. Josef Scharf segnete die neue Anlage. Margherita Ehart brachte die „Arie der Dorabella“ von Mozart und „Das Lied der Sylva“ aus der Csárdásfürstin zu Gehör. Begleitet wurde sie am Klavier von Orsolya Nagy . Die Schüler der Comeniusschule traten gemeinsam mit der Landjugend Techelsberg auf . C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3938
03.10.2008
„Triticale-Fest“ in Glanegg - Hinweis
Am Sonntag, 5. Oktober 2008 findet in der Festhalle Glanegg das „ Triticale-Fest “ statt. 9:45 Uhr Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche St. Gandolf 11:00 Uhr Segnung von Getreidespezialitäten                 beim   „ Triticale-Fest “ in der Festhalle Glanegg.                 Musikalische Umrahmung durch den                  Singkreis Glanegg .                 Festansprachen mit Ehrengästen aus                  Politik und Wirtschaft.                 Bieranstich. Das „ Glaneggerhof-Team “ lädt im Anschluß zur Verkostung von Spezialitäten, wie Triticaletorte, gefüllte Nudeln oder Jourgebäck aus Triticale ein. Es werden sie „ Ambrassador “ und das „ Bucher-Trio “ unterhalten. C arinthia P ress wird mit „fredy-b“ für Sie berichten



Eventnr. 3937
02.10.2008
Grazer Herbstmesse 2008 /1
Grazer Herbstmesse  2008   Hier seht ihr alle Highlights die ich fotografiert habe für euch : Udo Wenders Alpen Trio Tirol Lisa Valentin Edi& Friends Nina Stern Bernd Roberts Nordwand Mark Pircher Die Paldauer Fotos: ANITA



Eventnr. 3936
02.10.2008
St. Veiter Wiesenmarkt 2008 - mit Feuerwerk
Der jährliche Wiesenmarkt im Zentrum von St. Veit ist heuer wieder ein echtes Highlight im Raum Unterkärnten. Das bewieß, anlässlich der Halbzeit der Veranstaltung, das äußerst gelungene Feuerwerk, das ganz St. Veit für zwanzig Minuten in einem bunten Glanz von Licht und Funkeln erhellen ließ. Abschließend sah man den goldenen Glitzerregen auf die Innenstadt herab prasseln , der die Herzen vieler Verliebten höher schlagen ließ. Und für diejenigen die es noch werden wollen, können den Wiesenmarkt noch bis einschließlich dem 6. Oktober. 2008 besuchen. Fensterguckerfoto: Bianca Jakobic für CarinthiaPress



Eventnr. 3935
02.10.2008
Nordwand & Marc Pircher live
Heute Donnerstag waren die Gruppe Nordwand und Marc Pircher in der Grazer Event Arena auf Herbstmesse !  Nordwand ---  5 junge fesche Musiker aus der Steiermark ! http://www.nordwand.at/index.php Marc Pircher-  hatte seine neue Cd "Sternenstaub" im Rucksack :-) Ab 17.10 .gibts diese im Handel ! http://www.marcpircher.at/ Sissy



Eventnr. 3934
02.10.2008
SK Sturm Party mit Vollgas !
Gestern Abend gabs für alle SK Sturm Fans und Freunde in der Grazer Messe Event - Arena eine Party ! Trainer Franco Foda und etliche seiner  Spieler waren gekommen und standen für Autogramme und Fotos ihren meist jungen Fans zur Verfügung ! Party Luft schnupperte  auch der eh. Sturm Präsident Hannes Kartnik . Die Gruppe Vollgas heizte in der Event Arena ganz schön ein und brachte viele ihrer Hits !  Leider ists am Abend ganz schön ungemütlich in der Event Arena , ich hoffe ,dass sich die Verantwortlichen bis nächstes Jahr da was einfallen lassen ! Aber das ich eine Mutter mit ihrem Baby um 22.30 Uhr noch im Vergnügungspark  antraf gefliel mir  überhaupt nicht !!!! Sissy



Eventnr. 3933
02.10.2008
Nina Stern , Edi and Friends, Lisa Valentin & Bernd Roberts live
Nina Stern  , Edi and Friends, Lisa Valentin & Bernd Roberts machten gestern Stimmung auf der Grazer Herbstmesse :-) Nina Stern - eine sympathische  Sängerin ,  Schauspielerin und  Moderatorin ! http://www.ninastern.at/ Edi and Friends -  A – A – A – ( A nders A ls A ndere) das ist das Motto der sensationellen Band aus der Oststeiermark.Ein Hauch der guten alten 1970er Jahre weht durch die Säle und Veranstaltungslokale, wenn EDI and FRIENDS – wir nennen Sie kurz EAF - auf der Bühne loslegen.Das Konzept ist klar: Hervorragende Musiker bieten unheimlich gute Livemusik, und dies mit einem publikumsnahen Programm. Viele Lieblingssongs die man seit Jahren kennt – aber ebenso lange nicht mehr gehört hat.„Wir gehen einen steinigen – aber ehrlichen Weg“, so der Frontmann EDI (Edmond Beutle) „Für’s Programm von Ö3 sind wir viel zu „schlagerhaft“, für die Schlagersender manchmal zu „rockig“.... Dennoch freuen wir uns, dass wir in den letzten beiden Jahren mit mittlerweile 3 Titeln in der Deutschsprachigen Radiolandschaft on-air sind, und auch schon in einige TV-Sendungen eingeladen wurden“. Dass EAF am richtigen Weg sind, beweist ihre Auftragslage. Einmal wo aufgetreten, von anderen Veranstaltern gehört – und sofort gebucht. EDI and FRIENDS – eine Band zum Anfassen, Musik zum Verlieben – glückliche Gäste und begeisterte Veranstalter! http://www.eaf.co.at/cms/index.php Lisa Valentin - eine nette junge Sängerin http://www.lisavalentin.at/ Bernd Roberts - er ist und bleibt unser österreichische  Roy Black ! Vanessa sang mit Bernd auf der Bühne das Lied -schön ist es auf der Welt zu sein - das Roy Black damals mit  Anita sang!  So wie Vanessa auf der Bühne steht ,glaub ich ,das es sicher nicht ihr letzter Auftritt war :-) http://www.bernd-roberts.de/ Sissy



Eventnr. 3930
30.09.2008
Udo Wenders & Alpentrio Tirol
Heute Dienstag traten Top Musiker auf der Grazer Messe auf : Die  "Einheizer"aus Kärnten waren - die Stockhiatla , 5 junge fesche Musiker - http://www.stockhiatla.at/ Udo Wenders ,hatte nicht nur den letzten  Zug - Cara Mia - im Gepäck :-) Udo Wenders hat beim Grand Prix der Volksmusik, dem größten Preis für Volksmusik in Europa, den hervorrangenden 7. Platz geschafft http://www.udowenders.at/INDEX/main.html  den Abschluss machte das Alpentrio Tirol ! 1990 Beim Grand Prix der Volksmusik 1990 nahm das Trio mit dem Titel Da drob'n auf'm Berg steht a Kircherl erneut teil und erreichte hinter den Kastelruther Spatzen den 2. Platz.   1991 erreichte das Alpentrio Tirol mit dem Titel Hast a bisserl Zeit für mi beim Grand Prix der Volksmusik1991 in der Heimatstadt Innsbruck den Sieg. http://www.alpentrio.at/ Udo Wenders wünsche ich wirklich alles Gute für die Zukunft! Ein sympathischer, netter Musiker der sich viel Zeit für seine Fans nimmt !  Sissy



Eventnr. 3929
29.09.2008
Matura Ball des BRG Spittal/ Drau (3)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das Bundes Real Gymnasium gab am Samstag den Auftakt zur Ballsaison in Spittal/ Drau. Die Abschlussklasse des BRG, Jahrgang 1990 – 1991, tanzten eine moderne Variante der Polonaise, für die Choreographie war das Tanzstudio „Moving“ aus Spittal unter der Leitung von Claudia Meier , verantwortlich.   Unter den vielen Gästen befand sich auch Kurt Scheuch, Klubobmann des BZÖ.       C arinthia P ress - © Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker



Eventnr. 3928
29.09.2008
Matura Ball des BRG Spittal/ Drau (2)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das Bundes Real Gymnasium gab am Samstag den Auftakt zur Ballsaison in Spittal/ Drau. Die Abschlussklasse des BRG, Jahrgang 1990 – 1991, tanzten eine moderne Variante der Polonaise, für die Choreographie war das Tanzstudio „Moving“ aus Spittal unter der Leitung von Claudia Meier , verantwortlich.   Unter den vielen Gästen befand sich auch Kurt Scheuch, Klubobmann des BZÖ.       C arinthia P ress - © Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker



Eventnr. 3927
29.09.2008
80er Party mit Udo Huber
Montag Abend war auf der Grazer Messe Party angesagt :-)  Udo Huber hatte  tolle Musik und einen netten  DJ im Gepäck und brachte Patystimmung unter die Leute!  Unter den Besuchern sah ich auch Stefano & Henri von "Meilenstein" , die seit vielen Jahren das"Musi Open Air "begleiten .  Viele bekannte Gesichter sah man an diesem Abend ! Sissy



Eventnr. 3924
29.09.2008
Matura Ball des BRG Spittal/ Drau (1)
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das Bundes Real Gymnasium gab am Samstag den Auftakt zur Ballsaison in Spittal/ Drau. Die Abschlussklasse des BRG, Jahrgang 1990 – 1991, tanzten eine moderne Variante der Polonaise, für die Choreographie war das Tanzstudio „Moving“ aus Spittal unter der Leitung von Claudia Meier , verantwortlich.   Unter den vielen Gästen befand sich auch Kurt Scheuch, Klubobmann des BZÖ.       C arinthia P ress - © Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker



Eventnr. 3919
29.09.2008
1. Rock´n Roll Akrobatik Tunier Casino Velden
Der 1. Veldner Rock'n'Roll Club präsentierte: Glitzer, Glamour und atemberaubende Rock'n'Roll Akrobatik in Verbindung mit mitreißender, fetziger Musik. Am Sonntag, den 28.09.2008 entführten die teilnehmenden TänzerInnen einen Abend lang in eine ganz andere Welt. Die Veldner Turnierpaare luden zur tollen Show! "Keep on rockin' and rollin'!" Veranstalter war der  1. Veldner Rock'n'Roll Club. Fensterguckerfotos: (c) Christine Woschitz



Eventnr. 3918
28.09.2008
Abbamania
Wer könnte ABBA vergessen ????   Die tollen Lieder und die   wunderschönen Kostüme sind in unseren Herzen immer noch lebendig!!!! Auf der Grazer Herbstmesse wurden Sonntag Abend träume wahr :-) Ich weinte vor Freude weil ich diese Gruppe nicht vergessen kann sissy  



Eventnr. 3917
28.09.2008
Grazer Herbstmesse
Wie jedes Jahr auf der Grazer Herbstmesse finden verschiedene Veranstaltug statt! In der neu errichteten Event Arena machte Samstag Abend . Opus den Anfang!  http://www.opus.at/ Sonntag heizten  die Draufgänger  , 5 junge steirische Musiker im Alter von 16 -  18 Jahre http://www.die-draufgaenger.com/ die Stoakogler : Wer hätte sich am 2. Februar 1968, als die Brüder Willingshofer aus GASEN in der Oststeiermark ihren ersten Auftritt bei einer Seniorenveranstaltung absolvierten, gedacht, daß diese Musikformation auch noch im Jahr 2008 so aktuell und beliebt ist. Der Riesenhit “STEIRERMEN san very good”, der über 2 Millionen mal auf Tonträger verkauft wurde, ließ die vier sympathischen Burschen längst zu einer steirischen Legende werden.  Zu ihrer Lebenseinstellung zu Haus, Hof und Familie gesellen sich positive persönliche Eigenschaften wie Humor, Liebenswürdigkeit, Freundlichkeit, Geradlinigkeit und Weltoffenheit wie man es gar selten findet. Das alles spiegelt sich auch in den Liedern der Stoakogler wieder!   Neben vielen Gold- und Platinschallplatten sind sie Träger des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Steiermark sowie Ehrenbürger ihres Heimatortes Gasen und sie wurden auch mit dem Goldenen Ehrenring der Gemeinde Gasen ausgezeichnet. Die Krönung der vielen Ehrungen war wohl die Auszeichnung mit dem Großen  goldenen  Ehrenzeichen der Republik Österreich ! http://www.stoakogler.at/1024x768.htm Gisi Hafner & Carl Peyer  http://derneue.orf.at/orfstars/hafner.html http://www.carlpeyer.at/ dem Puplikum ein !  Auch Prof . Sepp Kern ,von den ledgendären KERN BUAM schaute kurz vorbei! Abends gabs dann noch eine ABBA Show , die Fotos stelle ich  seperat online ! sissy      



Eventnr. 3916
28.09.2008
Halbmarathon in Moosburg - „Der Lauf“ (2)
Halbmarathon-Läufer, Staffelteams, Volksläufer und "Sprintzwerge" waren am Start beim " Genussland Kärnten Cup " Finale mit der vierten und letzten Station in Moosburg. Die „familienfreundliche Veranstaltung" war diesmal eine Charity-Aktion: Der AC Moosburg, unter Obm. Gerfried Pink mit seinem Team , spendete pro gelaufenem Staffelkilometer einen Euro, die Marktgemeinde Moosburg verdoppelte den Betrag. Es ergab sich ein Gesamtbetrag von € 900,00, welcher an das das Comenius-Heim in der Gemeinde Techelsberg übergeben wird! „Hausherr“ und AC Moosburg Präsident Bgm. Herbert Gaggl konnte 240 Teilnehmer beim Halbmarathon begrüßen . C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3915
28.09.2008
Halbmarathon in Moosburg - „Der Lauf“ (1)
Halbmarathon-Läufer, Staffelteams, Volksläufer und "Sprintzwerge" waren am Start beim " Genussland Kärnten Cup " Finale mit der vierten und letzten Station in Moosburg. Die „familienfreundliche Veranstaltung" war diesmal eine Charity-Aktion:  Der AC Moosburg, unter Obm. Gerfried Pink mit seinem Team , spendete pro gelaufenem Staffelkilometer einen Euro, die Marktgemeinde Moosburg verdoppelte den Betrag. Es ergab sich ein Gesamtbetrag von € 900,00, welcher an das das Comenius-Heim in der Gemeinde Techelsberg übergeben wird! „Hausherr“ und AC Moosburg Präsident Bgm. Herbert Gaggl konnte 240 Teilnehmer beim Halbmarathon begrüßen . C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3914
28.09.2008
Halbmarathon in Moosburg - „Siegerehrung“
Halbmarathon-Läufer, Staffelteams, Volksläufer und "Sprintzwerge" waren am Start beim " Genussland Kärnten Cup " Finale mit der vierten und letzten Station in Moosburg. Die „familienfreundliche Veranstaltung" war diesmal eine Charity-Aktion: Der AC Moosburg , spendete pro gelaufenem Staffelkilometer einen Euro, die Marktgemeinde Moosburg verdoppelte den Betrag. Es ergab sich ein Gesamtbetrag von € 900,00, welcher an das das Comenius-Heim in der Gemeinde Techelsberg übergeben wird! Einen klaren Sieg landete Bruno Schumi in 1:14:57 Stunden. Das diese Veranstaltung so reibungslos und auch Unfallsfrei abgelaufen war, ist   AC Moosburg-Obmann Gerfried Pink und seinem gesamten Team zu verdanken! „Hausherr“ und AC Moosburg Präsident Bgm. Herbert Gaggl konnte insgesamt 280 Teilnehmer begrüßen. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei                      Zu den Ergebnissen



Eventnr. 3913
28.09.2008
2. Oldtimertreffen in Matzelsdorf
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Das 2. Oldtimertreffen in Matzelsdorf fand viel Anklang unter dem zahlreichen Publikum. Von besonderem Interest war das Traktorpulling Team, „Brother’s Toy“ Dutch- European- und Euro Cup Champion Team aus Holland, www.brotherstoy.nl , mit ihren Spezial Traktoren. Auch die Oberkärntner „Oldtimertraktoren- Freunde – Litzhof “ waren mit vielen alten Gefährten mit dabei. Der Club, unter Obmann Karl Bonti, Präsident (Werkzeug) Moser , zählt 97 Mitglieder. Aus Döbriach kamen die „Steyr-Puch-Freunde Oberkärnten “, www.steyrpuch.at , stefan.muellner@aon.at . Für Musik und Unterhaltung sorgten das „Knitt’l- Duo “, Adi :   adam.gruber@aon.at , Walter: appartements.plattner@aon.at .   C arinthia P ress - © Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker



Eventnr. 3912
28.09.2008
Firmung in Kranzlhofen bei Velden
Beim Sakrament der Firmung bestätigen die Jugendlichen nach Taufe und Abendmahl öffentlich ihr Ja zum Glauben und werden zugleich voll in die Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen Fensterguckerfotos: Michael Kompein



Eventnr. 3911
28.09.2008
Halbmarathon in Moosburg - „Kinderlauf"
Halbmarathon-Läufer, Staffelteams, Volksläufer und "Sprintzwerge" waren am Start beim " Genussland Kärnten Cup " Finale mit der vierten und letzten Station in Moosburg. Die „familienfreundliche Veranstaltung" war diesmal eine Charity-Aktion: Der AC Moosburg, unter Obm. Gerfried Pink mit seinem Team , spendete pro gelaufenem Staffelkilometer einen Euro, die Marktgemeinde Moosburg verdoppelte den Betrag. Es ergab sich ein Gesamtbetrag von € 900,00, welcher an das das Comenius-Heim in der Gemeinde Techelsberg übergeben wird! „Hausherr“ und AC Moosburg Präsident Bgm. Herbert Gaggl konnte insgesamt 40 Kinder, die eine „ Mini Marathon Strecke “ bewältigten, begrüßen . C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 3910
28.09.2008
1. Kärntner Monat Oktoberfest mit Trachtenmodeschau der Fa. Strohmaier
1. Kärntner Monat Oktoberfest mit Trachtenmodeschau der Fa. Strohmaier   Im Landhaushof fand am Samstag, 27.September 2008, das 1. Oktoberfest, veranstaltet vom KÄRNTNER MONAT statt.  Zu den Highlights gehörten die Modeschau des Trachtenhauses Strohmaier und der Auftritt von Jazz-Gitti. Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress - gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at  



Eventnr. 3909
27.09.2008
KÄRNTNER MONAT - OKTOBERFEST MIT BIERANSTICH IM LANDHAUSHOF
KÄRNTNER MONAT - OKTOBERFEST MIT BIERANSTICH IM LANDHAUSHOF Fenstergucker war Erich Thomas Kranner



Eventnr. 3908
27.09.2008
1. KÄRNTNER MONAT Monat - Oktoberfest
Im Landhaushof fand am Samstag, 27.September 2008, das 1. Oktoberfest, veranstaltet vom KÄRNTNER MONAT statt.  Zu den Highlights gehörten die Modeschau des Trachtenhauses Strohmaier und der Auftritt von Jazz-Gitti. Fenstergucker war Dieter Kulmer



Eventnr. 3907
27.09.2008
647. St. Veiter Wiesenmarkt vom 27. September bis 6. Oktober 2008
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Kärntens älteste und äußerst beliebte Brauchtumsveranstaltung, der St.Veiter Wiesenmarkt, wurde am Samstag, den 27.September mit einem großen Festzug eröffnet.   Der Festzug dauerte mehr als eine Stunde und führte vom Bahnhof durch die Stadt bis zum Wiesenmarktgelände. Weit über 1000 aktive Teilnehmer nahmen auch heuer wieder daran teil. Nach der anschließenden Verlesung der Marktordnung durch den „Herold“, der viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik beiwohnten, wurde das zehntägige Fest mit dem Bieranstich offiziell eröffnet. Diese Aktivität war wie immer dem Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider, unterstützt durch seinen Stellvertreter Reinhard Rohr und dem St. Veiter Bürgermeister Gerhard Mock, vorbehalten.   Der Wiesenmarkt ist in seiner Form einzigartig und wird bei schönem Wetter eine halbe Million Menschen auf das Marktgelände locken. An die 40 Vergnügungs-High-Tech-Geräte wie „Chaos“, „Breakdance“ oder „Outbreak“ sind wieder die Attraktion auf der Wiese. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt: Viele kleinere Gaststätten, Imbissstuben und Verkaufsstände, aber auch riesige Festzelte mit Live-Musik sind am Gelände vertreten.   Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Für Sie als Fenstergucker dabei war: Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} j.feiel@fotomosaik.at  



Eventnr. 3906
27.09.2008
Charternight des LEO Cluib Alpina in der Keltenweg Frög bei 'Rosegg
Gemeinsam – Miteinander - Füreinander   Am Freitag, dem 26. September 2008 fand in Frög bei Rosegg die Charter Night   des neu gegründeten   LEO Club ALPINA statt..   Bereits im März dieses Jahres haben sich 10 junge Menschen zusammengefunden, um insbesondere bedürftige junge Menschen zu unterstützen und um ihnen zu helfen. Der LEO Club ALPINA ist eine karitative Jugendorganisation der Lions international.   Die Mitglieder des LEO Club ALPINA wurden, obwohl es den Club „offiziell“ noch gar nicht gibt, bereits einige Male aktiv, um Geld für Härtefälle zu sammeln. So traf man die „Leos“ auf verschiedenen Flohmärkten, auf denen sie eigens zur Verfügung gestellte Produkte verkauften. Der Erlös kommt zu 100% dem LEO Club ALPINA   und somit einem sozialen Zweck zugute.   Das Clubmotto Gemeinsam – Miteinander – Füreinander prägt das Denken und Handeln der jungen Leos. Sie fühlen sich dem Wohle der Kinder und Jugendlichen in ihrer Umgebung verpflichtet.   Nach einem „Keltenumtrunk“   informierte   Gudrun Maria Leb (ORF Landesstudio Kärnten)   im Rahmen ihrer „keltische Begrüßung“   über Bräuche und Gepflogenheiten der Kelten.   Nach Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste durch die   Präsidentin des LEO Club ALPINA,   Sandra Wassermann   und die Grußworte der Ehrengäste (Leo GD Präsidentin Katharina Siedler, Distrikt-Gouvenor Dr. Manfred Pfister und Zonenvorsitzende und Clubpatin Claudia Haider)   erfolgte die Festansprache durch Past-Distrikt- Gouvenor Kommerzialrat Valentin Repitsch.   In den eindrucksvollen Räumlichkeiten der „Keltenwelt “   fand die feierliche Clubsegnung statt. Nach einem ausgezeichneten keltischen Buffet mit musikalischer Umrahmung durch den Singkreis Rosental   präsentierten sich die Mitglieder des Leo Club Alpina   als Models   der mystischen „Rettl“-Modeschau.   Fensterguckerfotos:   Dieter Kulmer



Eventnr. 3905
27.09.2008
3.Maskenausstellung der Freiensteiner Teifl (Stmk.)
Vom 26 bis 28 September luden die Freiensteiner Teifl zu ihrer Traditionelen Maskenausstellung in der Volksschule in St.Peter-Freienstein! Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 3904
27.09.2008
Nockalm Quintett in Judendorf-Strassengel
Ein großartiger Konzertabend fand am 12. September im Strassenglerhof in Judendorf statt. Das Nockalm Quintett gab vor ca. 600 Besuchern ein sensationell gutes Konzert. Mit altbekannten Hits und einigen Titeln der neuen CD "Ich dich auch" sorgten sie für eine ausgesprochen gute Stimmung unter den Fans. Ein großes Lob auch an den Veranstalter Hannes Jörgl von der Gastro Company für die tolle Organisation. Fenstergucker war Birgit Tscharre



Eventnr. 3902
27.09.2008
"Missbrauch und Gewalt" Problematik Villacher Jugendliche - Präsentation des Jugendfilmes
Am Freitag, den 26. September 2008 fand im Bambergsaal (ehemaliges Parkhotel), die Präsentation des Jugendfilmes "Missbrauch und Gewalt" Problematik Villacher Jugendliche statt. Die Villacher Jugendlichen arbeiten die schwierige Problematik auf. Jugendliche drehten Filme über Gewalt und Missbrauch, in der Draustadt wurde mit 60 Laiendarstellern gedreht. Kern dieser Tätigkeiten war die Herstellung eines Spielfilmes, sowie dessen öffentliche Präsentation und Diskussion. Auf Basis einer spannenden Filmproduktion, soll dem vorherrschenden Trend der Desensibilisierung in den Bereichen Emotionalität, Sexualität und Gewalt wirksam entgegengetreten werden. Vergewaltigung, Jugend- und Kindesmissbrauch , das sind die Themen, mit denen sich das Filmprojekt "Missbrauch und Gewalt" der Sozialistischen Jungen Generation (SJG) der Stadt Villach auseinander setzt. Die drei abgedrehten Filme sind Teil eines großen Projekts, um ein Netzwerk gegen Missbrauch aufzubauen. "Keine Seltenheit." "Missbrauch in der Familie ist keine Seltenheit, auch nicht bei uns in Villach", sagt Projektleiter Marc Germeshausen , der mit der visuellen Darstellung die Menschen wachrütteln will. Finanzielle Unterstützung von 19.000 Euro bekam das Projekt von der Stadt Villach, dem Land und Sponsoren. Gedreht wurde mit 60 Laiendarstellern, zum Teil mitten in Villach. Die Premiere fand am 26. September im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Moderatorin Elena Moser , Redakteurin Kleine Zeitung im Bambergsaal statt. "Ab Oktober läuft der Film dann im Stadtkino, es folgen Themenveranstaltungen etwa im ATRIO (Termin am 6. November) und Workshops in der Mediathek", so der Projektleiter. "Das Jahr 2008 gehört der Villacher Jugend! Deren Ideen und Zukunft sind unser aller Anliegen", sagt Bürgermeister Helmut Manzenreiter. Deswegen muss der Schutz unserer Jugend uns stets bewusst gemacht und vor Augen gehalten werden. So plante die Bezirksorganisation der Sozialistischen Jungen Generation (SJG) im Herbst 2008 bewusstseinsbildende Projekte zu Jugendmissbrauch und deren Schutzmaßnahmen. Sicherheit ist kein Privileg, sondern muss stets aufs Neue angestrebt und gewährleistet werden. Daher ist es unerlässlich gemeinsam und im Dialog dieses Ziel anzustreben. Weitere Infos bei: Marc Germeshausen Kaiser-Josef-Platz 3/1, 9500 Villach T 0676/9282464 ..0}--> www.sjg.at Normal 0 21 www.jugendlebtstadt.at Fensterguckerfotos:  CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3901
26.09.2008
Präsentation der 1.Ausgabe eines neuen Mediums in Kärnten, die „Single Welt“.
Gleichzeitig feierte die Herausgeberin Annelies Weiß-Jäger die Eröffnung Ihrer Werbeagentur AWJ Marketing Ab sofort gibt es die „Single Welt“ im periodischen Erscheinungstermin. Sie stellt eine Innovation in der heimischen Medienlandschaft dar und wird zukünftig jeden letzen Freitag im Monat in Kärnten erscheinen. Jede Ausgabe widmet sich einem speziellen Motto – den Auftakt macht, „Das Gefühl gebraucht zu werden“.  Inhalt der „Single Welt“ sind interessante, abwechslungsreiche und spannende Geschichten und Beiträge, die nicht nur alleinstehenden Menschen Unterhaltung und Information bringen. Somit ist jede Ausgabe ein Gewinn.  Bei der Auftaktveranstaltung trafen sich namhafte Personen aus Politik und Wirtschaft.  Nationalratsabgeordnete Melitta Trunk und  Stadtrat Christian Scheider gratulierten ebenfalls zu dieser gelungenen Ausgabe.  Informationen über das Medium erhalten Sie unter weiss-jaeger.awj@aon.at Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress - gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at  



Eventnr. 3900
25.09.2008
Oktoberfest vom Carinthia PresseClub und der Arbeiterkammer
In der Schleppe Eventhalle fand das Oktoberfest vom  Carinthia PresseClub und der Arbeiterkammer statt. Geladen waren alle Medienvertreter. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress erich kranner



Eventnr. 3899
23.09.2008
Münchner Oktoberfest 2008 - Eröffnungswochenende
Vom 20 bis 21.09.08 waren wir zu Besuch auf dem größten Volksfest der Welt, dem Münchner Oktoberfest. Dies muss man wenigstens einmal im Leben gesehen haben. Die Menschenmassen sind ein absoluter Wahnsinn und grundsätzlich geht es dort nur ums Trinken, Essen und amüsieren. Einen Platz in einem der Festzelte zu bekommen grenzt eher an Glück oder man hat vorreserviert. Ansonsten sind die Zelte praktisch schon am Vormittag voll besetzt. Die Wiesn in Zahlen Die Theresienwiese ist 42 Hektar groß. Die Fläche des Festgeländes beträgt 31 Hektar. Die durchschnittliche Besucherzahl beträgt jährlich um die sechs Millionen. Für 100.000 Personen stehen Sitzplätze zur Verfügung. Jährlich arbeiten etwa 12.000 Personen auf der Wiesn. Durchschnittlich werden jedes Jahr rund 60.000 Hektoliter Bier und knapp 500.000 Brathendl verkauft. Während einer Wiesn werden schätzungsweise etwa eine Milliarde Euro Umsatz erwirtschaftet. Fenstergucker: © Stefan Markowitz  stefan@marax.at Weitere Events unter www.marax.at



Eventnr. 3897
22.09.2008
Vom See zum Berg - Tauernberglauf 2008
Am 14.9.2008 fand der diesjährige Marathon "Vom See zum Berg" statt. Die Strecke verlief wie in den vergangenen Jahren vom Casino Velden bis zum Sarkoparnig in Köstenberg . Die Teilnehmer waren trotz dem betrübten Wetter höchst motiviert und so hatte der Erstplatzierte die unglaubliche Bestzeit von ca. 36 Minuten. Anschließend an den Lauf gab es am Sportplatz Köstenberg den Kindermarathon für Kinder und Jugendliche. Dort war auch ausreichend Verpflegung für Jedermann und so erinnert man sich auch Wochen nach dem Ereignis gerne an die gelungene Veranstaltung zurück. Weitere INFOS: http://www.vomseezumberg.at Fensterguckerfotos: © Bianca Jakobic für CarinthiaPress



Eventnr. 3896
22.09.2008
Beim Nockalmfest Frühschoppen in Millstatt Teil 1
Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} Seit nunmehr 25 Jahren singt und spielt das „Nockalm Quintett“ zur Freude ihres Publikums. Ihre Erfolge feierten sie wieder in Millstatt a/See in einem großen Festzelt. Etwa 7.000 Fans, unter anderem zahlreiche Fanclubs, ihrer Fans auch meine neuen Freunde und Nocki Supporter aus der Schweiz, die das drei Tage lang dauernde Fest mit ihren Riesen Kuhschellen einläuteten. Auch Alphornbläser aus der Schweiz spielten für das Publikum im Park.   Gesehen: der „Kaiser Franz Josef“ vom Kaiserfest in Millstatt, der Spittaler Hannes Flaschberger, der seinen 80. Geburtstag mit den „Nocki’s“ gebührend feierte.     C arinthia P ress - © Christel Chamberlain war Ihr Fenstergucker



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 
377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 
392 | 393 | 394  >> Nächste

www.kranner.co.at
 
Fotobox