Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 635049
letzten Monat: 988475

Nr. 1515012.12.2018
Martin Rütter in Graz
Nr. 1514912.12.2018
Musikschul Konzert
Nr. 1514810.12.2018
Familija Weihnachtsfeier
Nr. 1514709.12.2018
Adventkonzert des Corus Paradisi
Nr. 1514609.12.2018
Kinder- und Familien Advent
Nr. 1514509.12.2018
Kaiser Arnulf Kameradschaft
Nr. 1514408.12.2018
Krampus und Nikolaus
Nr. 1514308.12.2018
Musikschulkonzert in der Pfarrkirche Heiligenblut
Nr. 1514208.12.2018
Konzert in der Nationalpark Lodge grossglockner
Nr. 1514107.12.2018
Maria Rojacher Advent
Nr. 1514004.12.2018
Stammtisch
Nr. 1513904.12.2018
Vernissage ArzART und 1. Advent Feier
Nr. 1513802.12.2018
Advent in St. Marein
Nr. 1513702.12.2018
Adventkonzert 2018
Nr. 1513602.12.2018
Adventmarkt in der Landwirtschaftlichen Fachschule Althofen
Nr. 1513502.12.2018
Adventmarkt in Brandlucken
Nr. 1513402.12.2018
Der Hl.Nikolaus in Grosskirchheim
Nr. 1513302.12.2018
Döllacher Bartlumzug in Grosskirchheim
Nr. 1513202.12.2018
Neu im Südpark: stilo ARTE - Fashion Art & Style
Nr. 1513101.12.2018
Barbarakonzert
Nr. 1513001.12.2018
Advent am Rosenhof
Nr. 1512901.12.2018
Benefiz Adventfeier
Nr. 1512801.12.2018
St. Veiter Frauen im Bürgerkleid begrüßten den Advent
Nr. 1512728.11.2018
Vortrag über Ebersteiner Kreuzweg
Nr. 1512628.11.2018
Eine Nacht der Filmmusik
Nr. 1512527.11.2018
Bummeln bei Regen durch den Christkindlmarkt
Nr. 1512425.11.2018
Musik der Stille
Nr. 1512325.11.2018
300 pinke cupcakes für einen guten Zweck
Nr. 1512225.11.2018
Döllacher Bartlausstellung
Nr. 1512125.11.2018
Adventbasar der Trachtengruppe Brückl
Nr. 1512025.11.2018
Adventbasar in Mörtschach
Nr. 1511925.11.2018
Theatergruppe St. Donat begeisterte mit der „Balkonszene“
Nr. 1511824.11.2018
Herbstkonzert der Stadtkapelle St. Andrä
Nr. 1511721.11.2018
Generationentag in Hüttenberg
Nr. 1511619.11.2018
Kulturgemeinschaft Micheldorf lud zum Herbstkonzert
Nr. 1511519.11.2018
Schlagerdiamant in Eggendorf
Nr. 1511419.11.2018
Pia Vanelly & Christian Zablatnik live im Altstadt-Beisl
Nr. 1511318.11.2018
Wildklang in Mörtschach im Mölltal
Nr. 1511217.11.2018
Bauernball Maria Rojach
Nr. 1511117.11.2018
Fest der Stimmen in St. Stefan im Lavanttal
Nr. 1511016.11.2018
Fest der Stimmen im Konzerthaus

 
ETK Foto

Eventnr. 3680
04.08.2008
Dunlop Drift-Challenge 2008 - Kärnten - 02.08.08
Am Samstag, 02. August 2008, fand im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Möbling/Mail in Kärnten die DUNLOP Drift Challenge Austria 2008 statt.

Fenstergucker: Stefan Markowitz

Weitere Events unter www.marax.at



Eventnr. 3679
03.08.2008
Unterwegs mit den charmanten Kirchtagsladerinnen und Lader der Bauerngman Villach
Am Villacher Kirchtagsgelände begleitete der Fenstergucker auch heuer wieder die Kirchtagslader der Bauerngman mit den feschen "Gailtaler Dirndln".
Die Kirchtagslader der Bauerngman waren in ganz Villach unterwegs, so gesehen auch in der Brauerei Villach. Weiter ging es im Stadtzentrum am Hauptplatz wo kräftig "Hochgelebt" wurde.
Hier sehen Sie einige Fotos der charmanten Kirchtagsladerinnen und Lader der Bauerngman Villach.

Der Großbauer Hans Löscher an der Spitze des Kirchtagsumzuges hatte keine Stimme mehr zum Jauchzen. Kein Wunder nach etlichen Tagen intensiven Kirchtagsladens.
Für den Großbauern der Villacher Bauerngman, Joe Löscher, war der 65. Jubiläumskirchtag wahrscheinlich der letzte als aktiver Bauer. Er wird mit Jahresende zum "Ehrenbauern" ernannt.

Der Villacher Kirchtag ist ohne der Bauerngman, der im Jahre 1936 das erste mal Veranstaltet wurde nicht mehr wegzudenken. Seit der Einführung des Kirchtagladens im Jahre 1950 durch den "Zahnbauer" Robert Moosbach sowie den "Platzbauer" Walter Adamitsch sind die Bauern der Gman mit Ihren feschen Laderinnen jedes Jahr in der Stadt unterwegs, um mit viel Herz und Engagement zum großen Fest einzuladen und dabei Geld für soziale Zwecke zu sammeln. Die alljährliche Kindlbescherung vor Weihnachten zählt beispielsweise zu einer der wichtigsten Gman-Aktionen.
Zwei ihrer Veranstaltungen haben die Bauerngman Villach weit über die Grenzen von Villach und über die Kärntner Landesgrenze hinaus bekannt gemacht: der >>Villacher Kirtag<< und der >>Villacher Fasching<<. Im Kreise der Brudervereine sind die Vertreter der Bauerngman stets begehrt, denn mit ihrem fröhlichen Auftreten und ihrem Temperament gelingt es ihnen immer, für eine lustige Stimmung zu sorgen.

Foto-Rückblick auf die Lader der Gman 2007 sehen Sie > > 
  H I E R
Weitere INFOs: www.bauerngman.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3678
03.08.2008
4. Tangerner Almsingen (Teil 2)

Bei herrlichem Bergwetter hielt die Sängerrunde Tangern ihr 4. Tangerner Almsingen auf der Tangerner Alm. Mitwirkende waren: Gem. Chor Seeboden, MGV Malta, Volksliedchor Bad Kleinkircheim, Quartett St. Peter und die Die Halbwilden.

Ehrengäste: Landtags Abg. Mares Rossmann mit ihrem treuen vierbeinigen Begleiter „Charly“, Bürgermeister a.D. Herbert Haupt, Gau Obmann Chorleiter Hans Peter Strobl.

Chorleiter Prof. Bernhard Zlanabittnig führte durch das Programm.

1. Preis beim Schätzspiel, ein Geschenkkorb, ging an Manfred Flath, 2. Preis, ein Gutschein für den Tangerner Wirt, Eichholzer Pauli, 3.Preis, ein Gutschein für ein Essen in der Pichlhütte, ging an Elisabeth  Resch. Das Torschießen gewann Herr Höll, den 2. Preis teilten sich Wurzel Sepp und Herr Paschinger, die Preise , Fussballkarten wurden von Landeshauptmann Jörg Haider gespendet.

 
Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Christel Chamberlain



Eventnr. 3677
03.08.2008
4. Tangerner Almsingen (Teil 1)

Bei herrlichem Bergwetter hielt die Sängerrunde Tangern ihr 4. Tangerner Almsingen auf der Tangerner Alm. Mitwirkende waren: Gem. Chor Seeboden, MGV Malta, Volksliedchor Bad Kleinkircheim, Quartett St. Peter und die Die Halbwilden.

Ehrengäste: Landtags Abg. Mares Rossmann mit ihrem treuen vierbeinigen Begleiter „Charly“, Bürgermeister a.D. Herbert Haupt, Gau Obmann Chorleiter Hans Peter Strobl.

Chorleiter Prof. Bernhard Zlanabittnig führte durch das Programm.

1. Preis beim Schätzspiel, ein Geschenkkorb, ging an Manfred Flath, 2. Preis, ein Gutschein für den Tangerner Wirt, Eichholzer Pauli, 3.Preis, ein Gutschein für ein Essen in der Pichlhütte, ging an Elisabeth  Resch. Das Torschießen gewann Herr Höll, den 2. Preis teilten sich Wurzel Sepp und Herr Paschinger, die Preise , Fussballkarten wurden von Landeshauptmann Jörg Haider gespendet.

 
Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Christel Chamberlain



Eventnr. 3676
03.08.2008
65. Villacher Kirchtag, der "Große Trachtenumzug" durch die Altstadt von Villach (2)

Menschenmassen feierten bereits am Vormittag ausgelassen und verkosteten Hektoliter an der köstlichen weißen Kirchtagssuppe und kaum zählbar die Krügerln von den begehrten Villacher Gerstensaft, wo die Villacher Brauerei der wichtigste Lieferant war. 
Der Villacher - Hautplatz war ein Meer aus prachtvoller Seide, Leder und Loden – die Besucher zeigten sich beim 65. Villacher Kirchtag von der schönsten Seite. 
Der Höhepunkt des Brauchtumsfests der schöne fast drei stündige Trachtenumzug, der durch das ganze Villacher Stadt´l führt. Wo nicht nur 4000 Trachten aus den Tälern Kärnten teilnahmen, sondern halb Europa  vertreten war. 

Was kann man bei so einer perfekten Veranstaltung sich noch wünschen!!! 
Weitere 65. Jahre Villacher Kirchtag,  ist doch klar. 

Info auch auf:
www.villacherkirchtag.at 

Fensterguckerfoto © Christine Woschitz für CarinthiaPRESS 



Eventnr. 3675
03.08.2008
65. Villacher Kirchtag, der "Große Trachtenumzug" durch die Altstadt von Villach (1)

Die Brauchtumswoche des 65. Villacher Kirchtags ging am SA dem 2. August 2008 mit dem Höhepunkt des Kirchtagsgeschehens, den Jubiläums- Trachtenumzug in die Zielgerade.
An die 4000 Mitwirkende Brauchtumsgruppen und Trachtenkappelen aus allen Tälern Kärntens, Österreichs und aus den Nachbarländern nahmen am Festzug durch die Villacher Innenstadt teil.

Rund 60.000 Besucher (neuer Rekord) sahen sich den Aufmarsch der Brauchtumsgruppen und ihren wunderschönen Trachten an. Mit dabei: Tausende Freunde aus Italien.
Der Umzug marschierte an der Ehrentribüne vorbei, über den Hauptplatz hinunter bis zum Bahnhof wo der Zug eine Wende nahm.
Bei der Ehrentribüne, die mit unzähligen hochkarätigen Politischen Vertretern besetzt war, hielten einige Umzugsteilnehmer an, und ließen die Prominenz "Hochleben".

Während der Kirchtagswoche präsentierte sich Villach wieder von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigte mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.

Nach über einem halben Jahrhundert ist der Villacher Kirchtag und die Villacher Brauchtumswoche aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Für die Einwohner ist der Kirchtag, die fünfte (und sicherlich beliebteste) Jahreszeit. Doch nicht nur die Villacher genießen dieses einzigartige Brauchtumsfest, jährlich lockt der Kirchtag tausende Gäste aus dem In- und Ausland an, die sich rege ins fröhliche Kirchtagstreiben mischen.


Seitens der Kärntner Landesregierung feierten LH Jörg Haider, LHStv. Reinhart Rohr, Landesrätin Nicole Cernic sowie die Landesräte Peter Kaiser, Uwe Scheuch und Josef Martinz mit. Ebenfalls anwesend waren u.a. Superintendent Manfred Sauer, Wirtschaftskammerpräsident Franz Pacher, Militärkommandant Brigadier Gunther Spath, Oberst Josef Lindner, Bezirkshauptmann Harald Kastner, TV-Moderator Franz Posch, Mister Musi Arnulf Prasch, Volkskultur Konsulent Ricci di Bernardo sowie zahlreiche Vertreter der Stadt Villach mit Bgm. Helmut Manzenreiter, ihrer Partnerstädte und Nachbargemeinden.


Verein "
Villacher Kirchtag"
Rathausplatz 1, 9500 Villach
Telefon: +43 (4242) 205-6600
Fax: +43 (4242) 205-6699

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3674
02.08.2008
7. Kärntnernudelfest in Oberdrauburg

Die Trachtenkapelle Oberdrauburg eröffnete das 7. Kärntnernudelfest am Wochenende in Oberdrauburg. Es gab nicht nur diverse Nudel zum essen und zum mitnehmen, auch Spezialitäten aus der heimischen und italienischen Landwirtschaft. Im gesamten Festgelände waren Musikgruppen, Sänger und Schuhplattler unterwegs. Mitwirkende waren: die MK Oberdrauburg, der MGV Oberdrauburg, der Männerchor Zwickenberg, die Sängerrunde Ötting- Pirker, die Schuhplattlergruppe Hochstapler Buam, das Almrausch Trio, die Osttiroler Musikanten und „Mir Drei“.
Unter den zahlreichen Gästen befanden sich auch LHStv. Reinhart Rohr, LRin Nicole Cernic und Bürgermeister Hubert Schnedl.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Christel Chamberlain

 



Eventnr. 3673
02.08.2008
Soldaten Angelobung am Sportplatz in Bleiburg mit Feierlichem „Ich gelobe“
Das Militärkommando Kärnten und das Stabsbataillon 7 führten am 1. August 2008 um 19.30 Uhr auf dem Bleiburger Sportplatz in Anwesenheit von militärischen Abordnungen aus ganz Österreich, die feierliche Angelobung von 920 Jungsoldaten durch. Es war somit die größte Angelobung des heurigen Jahres in Kärnten.
Zu Feiern gab es auch 50 Jahre Garnisonsstandort Bleiburg mit einer Info-Schau in der Goiginger Kaserne.
Unter den tausenden Besuchern rund um das Zentrum von Bleiburg befanden sich im VIP-Bereich unter anderem die Frau LRin Mag. Nicole Cernic, der Leiter der Sektion II im BMLV Generalleutnant Mag. Dietmar Franzisci und der Landeshauptmann von Kärnten Dr. Jörg Haider.
Die anzugelobenden Rekruten rückten im Juni und Juli 2008 in den Garnisonen Klagenfurt, und Villach ein.
Die feierliche Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Treuegelöbnis auf die Republik Österreich und auf die Demokratie ablegen.

Weiteres gesehen:
Militärkommandant v. Kärnten Brgd. Mag. Gunter Spath, BGM der Stadtgemeinde Bleiburg Stefan Visotschnig, Oberst Mag. Bernd Meurers Kommandant des Stabsbataillon 7, Oberstleutnant Bruno Pedretscher stv Kommandant Stabsbataillon 7, Kath. Militärpfarrer Militärdekan MMag. Dr. Emmanuel Longin, Ev. Militärpfarrer Militärkurat Mag. Wilfried Schey, Oberstleutnant Paul Reinhard Strohmaier Stabsbataillon 7 uva.

WEB-INFO: www.bundesheer.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3672
01.08.2008
Die Brauchtumswoche des 65. Villacher Kirchtags ist voll im Gange (2)
Kirchtag is...... Die Brauchtumswoche des 65. Villacher Kirchtags ist voll im Gange.
Ein Kirchtagsrundgang zeigte dies. Bis Sonntag dem 3. August liegt ganz Villach wieder im Kirchtagstaumel.

Während der Kirchtagswoche präsentiert sich die Stadt Villach von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigt mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.
Unverfälschtes Brauchtum, qualitätsvolle Unterhaltung, ausgelassene Stimmung und feinste heimische Kirchtagskost!

Auch heuer rechnen die Veranstalter wieder mit mehr als 200.000 Besuchern.
"Kirchtag total" heißt es ab, gestern, Mittwoch, in unserer gesamten Villacher Altstadt.
TV- Liebling Franz Posch mit seinen "Innbrügglern" spielte auf dem Hauptplatz auf.
Der 65. Villacher Kirchtag - die größte Brauchtumsveranstaltung Österreichs mit Tradition - vermittelt der Bevölkerung und den Besuchern Tradition und Brauchtum, ist aber gleichzeitig modern und völkerverbindend.
Der Villacher Kirchtag ist ein "Volksfest" für alle Bevölkerungsgruppen, für jeden Geschmack und alle Sinne. Er vermittelt dem Besucher einerseits den quirligen Wirbel im Vergnügungspark mit großem Spaß- und Erlebnisfaktor, andererseits präsentieren Gruppen aus Kärnten, dem Alpe-Adria-Raum und Europa ihr traditionelles Brauchtum auf den Bühnen des Haupt- und Rathausplatzes. So gesehen auch die Wernberger Buam, die sich ebenso ins Zeug legten um den Kirchtag ihren musikalischen Auftakt zu geben.

Weitere Infos sowie das genaue Kirchtagsprogramm bei:
Verein "Villacher Kirchtag"
Rathausplatz 1, 9500 Villach
Telefon: +43 (4242) 205-6600
Fax: +43 (4242) 205-6699
E-Mail: kirchtag@villach.at
Web: www.villacherkirchtag.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Leonie Mathis



Eventnr. 3671
31.07.2008
Monstertruckshow beim Rutar Klagenfurt
Monstertruckshow beim Rutar Klagenfurt

Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff
CarinthiaPress -
gtk@fotoklick.at - www.fotoklick.at 



Eventnr. 3670
31.07.2008
4. Draustädter Romantikkirchtag der Regionalmedien im Hotel Post
Hoch her ging es beim 4. Draustädter Romantik Kirchtag im Hotel Post, zu dem die Regionalmedien unter GF Christine Tamegger ihre Kunden, Inserenten und Freunde eingeladen hatten. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Draustädters - Villachs regionaler Nummer 1.
Für die Musik war TV- Liebling Franz Posch mit seinen "Innbrügglern" zuständig, welche für ordentliche Stimmung im Publikum sorgte, sodass auch die kleinsten ihr Tanzbein schwangen.

Als Stargast brillierte LH Dr. Jörg Haider, der natürlich auch die Oberaufsicht des Bieranstiches durch Brauerei Controller Mag. Clemens Aigner und Braumeister Gernot Linder inne hatte.
Zum Bier kredenzte man stilgerecht die originale Kirchtagssuppe mit Kärntner Reindling.

Für die Speisen und Getränke sorgte das Team vom Romantik Stadtrestaurant zur Post (www.stadtrestaurant.at) unter der Leitung von Hotel Küchenchefin Ivonne Henker, ein vielfältiges ließ keine Wünsche offen.
Das Auge aß mit, der Service überzeugte, das Flair der Räume bezauberte. So erlebten Gastgeber und Gäste gemeinsam unvergessliche Stunden in angenehmer Atmosphäre.....

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3669
31.07.2008
Die Brauchtumswoche des 65. Villacher Kirchtags ist voll im Gange (1)
Kirchtag is...... Die Brauchtumswoche des 65. Villacher Kirchtags ist voll im Gange.
Ein Kirchtagsrundgang zeigte dies. Bis Sonntag dem 3. August liegt ganz Villach wieder im Kirchtagstaumel.

Während der Kirchtagswoche präsentiert sich die Stadt Villach von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigt mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.
Unverfälschtes Brauchtum, qualitätsvolle Unterhaltung, ausgelassene Stimmung und feinste heimische Kirchtagskost!

Auch heuer rechnen die Veranstalter wieder mit mehr als 200.000 Besuchern.
"Kirchtag total" heißt es ab, gestern, Mittwoch, in unserer gesamten Villacher Altstadt.
TV- Liebling Franz Posch mit seinen "Innbrügglern" spielte auf dem Hauptplatz auf.
Der 65. Villacher Kirchtag - die größte Brauchtumsveranstaltung Österreichs mit Tradition - vermittelt der Bevölkerung und den Besuchern Tradition und Brauchtum, ist aber gleichzeitig modern und völkerverbindend.
Der Villacher Kirchtag ist ein "Volksfest" für alle Bevölkerungsgruppen, für jeden Geschmack und alle Sinne. Er vermittelt dem Besucher einerseits den quirligen Wirbel im Vergnügungspark mit großem Spaß- und Erlebnisfaktor, andererseits präsentieren Gruppen aus Kärnten, dem Alpe-Adria-Raum und Europa ihr traditionelles Brauchtum auf den Bühnen des Haupt- und Rathausplatzes. So gesehen auch die Wernberger Buam, die sich ebenso ins Zeug legten um den Kirchtag ihren musikalischen Auftakt zu geben.

Weitere Infos sowie das genaue Kirchtagsprogramm bei:
Verein "Villacher Kirchtag"
Rathausplatz 1, 9500 Villach
Telefon: +43 (4242) 205-6600
Fax: +43 (4242) 205-6699
E-Mail: kirchtag@villach.at
Web: www.villacherkirchtag.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3668
31.07.2008
Plearmles "Villacher Jausnstandl" mit Hadnsterzverkostung beim 65. Villacher Kirchtag
Der Bürgermeister der Hadngemeinde Neuhaus Gerhard Visotschnig, dessen Vzbgm. Ing. Christian Souri mit dem Villacher Kirchtagsobmann 1. Vzbgm. Richard Pfeiler sowie StR.in Mag. Hilde Schaumberger fanden sich beim "Villacher Jausnstandl" von den Pleamle Erfinder Daniel und Heinz Derler zur Kirchtagsgastgarteneröffnung ein.
Es gab eine Verkostung von diversen Hadensterz Produkten aus der Region der Gemeinde Neuhaus / Jauntal, den 100 % Had'n = 100% Natur.
Aufgekocht wurde von der Wirtsfamilie Hartl vom bekannten Jauntaler Hartl Stadl, der Hadnwirt aus Neuhaus bei Lavamünd, dessen Hadngerichte umfassen:
* Had'ntorte
* Had'nkranznudel
* Had'nlaibchen
* Had'nmalakoffschnitte
* uvm.

INFO: Der Hadnwirt HARTL in Neuhaus im Jauntal wartet nicht nur mit der besten Hadntorte, Handnudeln bei seinen Gästen auf, sondern "serviert" auch mit Stars wie das Nockalm Quintett, Marc Pircher im HARTL STADL. > > www.hartl-wirt.at

Weiteres wurden gesehen:
Kleine Zeitung Kuchlmasta Peter Lexe, Dieter Schwanter "Dietlinde" vom Feistritzer Fasching sowie Ex VIFAGI Kanzler Ing. Gernot Bartl

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3667
31.07.2008
4. Kübeltreffen der Kübel und Bully I.G. Murtal vom 25.07. -27.07. 2008 auf der Rieseralm bei Obdach

Es waren 18 Kübel aus Österreich und Deutschland anwesend ebenfalls 4 Käfer und 4 Busse. 
Freitag anreise der ersten Teilnehmer und Begrüßung mit heimischen Spezialitäten und Erfahrungsaustausch bis Mitternacht.

Die Krönung beim Treffen sind halt die Schwedenfeuer von Martin.   

Samstag nach ausgiebigen Frühstück , Ausfahrt durch das Murtal nach Fohnsdorf Besichtigung des Bergbaumuseums.

Rückfahrt bei herrlichem Sonnenschein über Judenburg , Schmelz , ins Lager.

Am Abend gemütliches Beisammensein im Zelt, Sonntag Gemeinsames Frühstück beim Gasthaus Rieser ,ein herzliches Danke der Fam. Stocker die es uns ermöglichen so ein Treffen abzuhalten, hier ist halt der Gast noch König.

http://www.rieseralm.at/

Vorankündigung : 2009 v. 24. – 26.7.gibt es ein Wiedersehen auf der Rieseralm. 

Fensterguckerfotos: Robert Maier



Eventnr. 3666
30.07.2008
Kirchtagszwicklbieranstich im Brauhof Villach mit Bürgermeister Helmut Manzenreiter

Auch heuer zum 65. Villacher Kirchtag gab es im Brauhof Villach wieder den traditionellen Kirchtagsbier- bzw. Kirchtagszwicklanstich.
Bei musikalischer Umrahmung der Wernberger Buam sowie den Finanzchor Villach wurde das Villacher - Bierfass durch BGM Helmut Manzenreiter, Kirchtagsobmann Vzbgm. Richard Pfeiler, Großbauer der Bauerngman Hans Löscher sowie Brauerei Prokurist Mag. Josef Pacher feierlich angeschlagen.
Mit dabei war auch Brauhofwirt KR Hubert Knallnig der die Pflege des ursprünglichen Brauchtums, sehr zu schätzen weiß.
Zahlreiche Gäste folgten der Einladung "Kemmts lei eina, mir san eh do!".
Zum Zwickl Bier kredenzte man stilgerecht die originale Kirchtagssuppe mit Kärntner Reindling.

INFO:
Villacher Brauhof, KR Hubert Knallnig, Bahnhofstr. 8, Tel. 04242-24222
mailto: villacherbrauhof@aon.at
Web: www.villacherbrauhof.at

Die Brauchtumswoche mit ihren unzähligen Programmpunkten findet ihren Höhepunkt am Samstag, den 02. August 2008 mit dem traditionellen Trachtenfestzug von 17:00 bis 19:00 Uhr durch die Villacher Innenstadt.
Weitere Details zum Festprogramm finden Sie unter: www.villacherkirchtag.at

Ein PROST auf den 65. Villacher Kirchtag.

Fenstergucker CarinthiaPress: © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3665
30.07.2008
Kirchtagszwicklbieranstich im Brauhof Villach mit den Wernberger Buam
Auch heuer zum 65. Villacher Kirchtag gab es im Brauhof Villach wieder den traditionellen Kirchtagsbier- bzw. Kirchtagszwicklanstich.
Bei musikalischer Umrahmung der Wernberger Buam sowie den Finanzchor Villach wurde das Villacher - Bierfass durch BGM Helmut Manzenreiter, Kirchtagsobmann Vzbgm. Richard Pfeiler, Großbauer der Bauerngman Hans Löscher sowie Brauerei Prokurist Mag. Josef Pacher feierlich angeschlagen.
Mit dabei war auch Brauhofwirt KR Hubert Knallnig der die Pflege des ursprünglichen Brauchtums, sehr zu schätzen weiß.
Zahlreiche Gäste folgten der Einladung "Kemmts lei eina, mir san eh do!".
Zum Zwickl Bier kredenzte man stilgerecht die originale Kirchtagssuppe mit Kärntner Reindling.

INFO:
Villacher Brauhof, KR Hubert Knallnig, Bahnhofstr. 8, Tel. 04242-24222
mailto: villacherbrauhof@aon.at
Web: www.villacherbrauhof.at

Die Brauchtumswoche mit ihren unzähligen Programmpunkten findet ihren Höhepunkt am Samstag, den 02. August 2008 mit dem traditionellen Trachtenfestzug von 17:00 bis 19:00 Uhr durch die Villacher Innenstadt.
Weitere Details zum Festprogramm finden Sie unter: www.villacherkirchtag.at

Ein PROST auf den 65. Villacher Kirchtag.

Fensterguckerfotos © CarinthiaPress - Robert Telsnig 



Eventnr. 3664
29.07.2008
Kärnten-Eventer Wolfgang Kudler feierte seinen 40er auf der Feuerinsel Cap 4613 in Millstatt

Kärnten-Event-Manager Wolfgang Kudler lud seine Verwandten, Freunde und Geschäftspartner zu seiner großen Feier auf der Cap4613-Feuerinsel nach Millstatt ein und viele waren dieser Einladung gefolgt.

Bei der Opening-Party im Cafe San Daniele der Familie Pleikner gab es beim Sektempfang das erste Kennenlernen der Party-Gäste.

Zur Open End-Party begab man sich anschließend auf die Feuerinsel Cap4613  wo sich an die 140 Gäste prächtig amüsierten, denn wenn Wolfi etwas organisiert, dann perfekt.
Die Stars der heimischen Musikszene wie : Nochkalm Quintett, Bagihra, Seppi Lesiak von den Wörtherseern und Cristian Triebeknig von den Surfern gaben den "Gebutagskind" eigens für ihn geschriebene Ständchen und auch weitere Highlights aus ihrem Programm. Entertainer Michael Taler führte gekonnt charmant humorvoll dur den unvergesslichen Abend.

Mit seinem einzigartigen „My Way“ bedankte sich Wolfi Kudler bei seinen Freunden für die gelungene Party und die Erfüllung seines Traumes dem Helli Skiing!
 

Unter den Feiernden wurden gesehen:

LR Reinhard Rohr, Bgm. Sepp Pleikner mit Gattin Judith, Vizebgm. Erwin Theuermann mit Gattin, Seppi Lesiak von den „Wörtherseern“, Christian Triebelnig von den „Surfern“, „Baghira“ Brigitte Liegl, das „Nockalm-Quintett“ mit Gottfried Würcher, Wilfried Wiederschwinger, Edmund Wallensteiner, Markus Holzer, Sigi Willmann und Arndt Herröder, Pago-Marketingchef Silvio Berger, Coca Cola-Mann Willi Rulofs, Sigi Brandstätter vom Jägerwirt auf der Turrach, Ing. Egon Koggelnig, Herman Altmayer, Konzertagenturboss Hannes Knapp mit Elke Schützenauer, Evi Klein (Projektleiterin), Dieter (Dietlinde) Schwanter vom FFR, Mr. Good Idea – Volte Blazej, u.v.a.

 

Fenstergucker CarinthiaPress © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3663
28.07.2008
Vw Audi Treffen in Lignano (Italien)
Vom 26 bis 27 Juli fand ein Vw Audi Treffen in Lignano vorm Lunapark statt.

Fenstergucker:
Marcus



Eventnr. 3662
27.07.2008
65. Villacher Kirchtag - Beginn der Brauchtumswoche in Villach
Die Eröffnung der Brauchtumswoche wurde am Sonntag, den 27. Juli 2008, mit dem feierlichen Hochamt zelebriert von Stadtpfarrer Kanonikus Alfons Maria Wedenig in der Stadtpfarrkirche Villach, musikalisch umrahmt vom A Capella Chor Villach gefeiert.

Der Verein Villacher Kirchtag und die Kirchtagsladergruppe der Bauerngman marschierten von der Kirche zum Rathausplatz wo um 11:30 Uhr die "Eröffnung der Brauchtumswoche" mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Helmut Manzenreiter den Kirchtagsobmann Vizebürgermeister Richard Pfeiler gemeinsam mit Brauerei-Direktor Hans Stockbauer, LH Dr. Jörg Haider, LR Ing. Reinhart Rohr sowie der Bauerngman Villach, der Kirchtagsmusik der EMV-Stadtkapelle Villach, den Wernberger Buam, der - Volkstanzgruppe - und Kindervolkstanzgruppe Villach stattfand.

Anschließend gab es den Kirchtagsauftanz mit den Wernberger Buam.
Somit ist der 65. Villacher Kirchtag, die größte Brauchtumsveranstaltung Österreichs mit Tradition und das "Volksfest" für alle Bevölkerungsgruppen eröffnet.
Vom Pleamle-Polo bis zur Gailtaler-Tracht war alles vertreten. Besonders entzückend waren die Kleinen und Kleinsten in Traditionskleidung. Von jung bis alt war alles auf den Beinen.

Während der Kirchtagswoche präsentiert sich die Stadt Villach von seiner schönsten und fröhlichsten Seite und zeigt mit der vielfältigen, qualitätsvollen Festpalette ihr besonderes Flair, verbunden mit einer Weltoffenheit, die anderswo kaum in dieser geselligen Atmosphäre erlebbar ist.

TERMIN: SA 2. August von 17.00 bis 19.00 Uhr
GROSSER TRACHTENFESTZUG!

Eröffnung des 65. Villacher Kirchtages durch Bürgermeister HELMUT MANZENREITER.
Brauchtumsgruppen und Trachtenkapellen aus allen Tälern Kärntens, Österreichs und aus den Nachbarländern nehmen am Festzug durch die Innenstadt teil.
19.00 bis 01.00 Uhr Publikumstanz in ganz Villach.
24.00 Uhr großes KIKA-BRILLANTFEUERWERK

Weitere Infos sowie das genaue Kirchtagsprogramm bei:
Verein "Villacher Kirchtag"
Rathausplatz 1, 9500 Villach
Telefon: +43 (4242) 205-6600
Fax: +43 (4242) 205-6699
E-Mail: kirchtag@villach.at
Web: www.villacherkirchtag.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3661
27.07.2008
Strictly White! – Das Ultimative Fest in Weiss /Casino Baden Teil3



Eventnr. 3660
27.07.2008
Strictly White! – Das Ultimative Fest in Weiss /Casino Baden Teil 2



Eventnr. 3659
27.07.2008
Strictly White! – Das Ultimative Fest in Weiss /Casino Baden
Das Highlights in Baden
  im  traumhafte Ambiente des Congress Casino Baden!

Strikter Dresscode, nämlich „Strictly White!“, also alles und Alle   und  alles in
Weiss! I

Zu diesen  Zwecke   wurde  das  Congress Casino Baden in ein
entsprechendes Licht tauchen!

Neben   dem   grossen Festsaal,  und  den Badener Saal, gab   es
auch einen  großen Freibereichauf  auf der   Terrase   des  Casino, und der wahr im Entsprechend  Stil dekorierert

Nun  Gott  sei  Dank  hatte d er Wettergott  ein Einsehn  mit  denn Veranstalter und  bestens Gelaunten Publikum denn  nach einem Nachmittäglichen  Regenguss   der  Bange machte

Wahr   zu Abend   hin   nichts mehr zu  sehn   und  bestes  Wetter und  so konnte  und wurde auch der  Freibereich  bis hin  in die Frühen  Morgen stunden  genutzt  zum Feiern

Bei  bester  Stimmung und  tollen Sound   wahr  der  Andrang   der  Leute  Riesengross  in denn Floors  und  im freibereich


Auch musikalisch wahr  für  Alle etwas dabei, so gab  es 2 verschiedene
Floors, auf denen es entweder die aktuellsten House - und Club Hits zu
hören gab
oder den angesagten Sound der 70er und 80er am zweiten Floor.
Natürlich allesamt bespielt von einigen der besten DJs des Landes!

Als Star Gast des Abends dürfen das deutsche Top-Model / Top-DJane /
RTL 2 Fernsehmoderatorin und Superpromi, GIULIA SIEGEL, Tochter des
bekannten Komponisten Ralph Siegel erstmalig in Baden begrüssen!  werden

Ein absoluter Augen – und Ohrenschmauss!
Un der Andrang  rund um sie wahr   auch dementsprechen Gross

Unterstützt wird Sie von einer ganzen Riege an nationalen Top-Djs,
darunter DJ MANFREDO (Club Cosmopolitan / Babenberger Passage), DJ SIMON
(Take Five), Djane DOMINIQUE JARDIN (Club Burlesque / X-Jam), DJ
VELASQUEZ
(Love Boat / Renaissance / Delicious),

http://www.strictlywhite.com/


Mit drinnen und ned nur dabei
als Fenstergucker   Herbert
fotoherbert@gmx.at



Eventnr. 3658
27.07.2008
„BASAR“ in der Klagenfurter Innenstadt


Zwei Tage lang war Klagenfurts Innenstadt ein orientalischer Basar! Am 27. und 28. Juli. Die Besucher kamen, redeten, kauften, lauschten den Märchen und Mühten, bewegten sich mit den Bauchtänzerinnen, swingten mit den orientalischen Klängen oder kosteten leckere orientalische Speisen.

 Trotz – oder vielleicht wegen – der orientalischen Temperaturen kamen tausende Besucher auch zum Tagesshopping. Urlaubsgefühle kommen hoch, wenn man an den alten Basar im saudi-arabischen Medina oder den ägyptische Basar in Istanbul denkt; ein Stück Orient bringen von Donnerstag bis Samstag auch die Innenstadt-Kaufleute  in die Innenstadt von Klagenfurt

 Ab 17 Uhr wurde es noch orientalischer. Noch mehr Menschen strömten in die Innenstadt und lauschten dem orientalischen Programm. Auf zwei Bühnen – am Alten Platz und am Dr.-Arthur-Lehmisch-Platz – wechselte Musik und Bauchtanz ab.


Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI


 



Eventnr. 3657
26.07.2008
Fête Blanche in Velden - Tadelloses "Weiß" ist garantiert heiß ... alles andere sind nur farblose Kopien (2)

Die legendäre Veranstaltung Fête Blanche am Wörthersee zählt zu den absoluten Party- und Society- Highlights mit internationalem Format.

Ganz Velden war weiss, beste Laune war garantiert, tolle Stimmung, neue Freunde, eine unvergessliche Nacht. Tausende Nachtschwärmer ganz in weiß traffen sich im Ortskern von Velden sowie in Pörtschach, in der Fabrik in Saag und im Strandbad Saag.
Modeschauen, Live Acts und DJs heizten das Publikum so richtig ein. Die Modeschau vor dem Casino Velden war das absolute Highlight.
Ab 20.00 Uhr stieg auch die Fete Blanche Party am Casinoplatz. Ein Catwalk, sexy Gogo-TänzerInnen, DJ T.Cane und eine Light & Pyroshow.

Die Fête blanche ist einer der Höhepunkte des Sommers am Wörthersee.
Hier trifft sich das Who is Who der österreichischen Society-Szene.

Sie ist die mittlerweile die bekannteste Party Österreichs. Die „Fête Blanche“ Rund um den Wörthersee, und so wurde in Velden gefeiert. Eine ganze Karawane von „Party-People“ machte Station am Wörthersee. Egal ob in Badehose oder Anzug – Hauptsache weiß!

Gesichtete Promis:

Ingrid Flick, Filmproduzent Otto Retzer, Casinoeventmanager Hannes Anton, Millionenshow Moderator Armin Assinger,  LH Dr. Jörg Haider, BB & Partner Hansjörg Berger mit Elisabeth Abuja u. EVI GF Oliver Zussner, Heidi Horten, Sängerin Baghira“ Brigitte Ligl, Musiker Gerry Vesterberg, Nassfeld Tourismusdirektor Kurt Genser, Pleamle Erfinder Daniel Derler, Nora Mackh Dancers, Die sympatische Hexe vom Wörthersee Ingrid Kamper mit Ihrem Team, Kerstin Staffa, Natascha, uva.

Fenstergucker CarinthiaPress: © Klaus Santner www.foto-santner.at klaus.santner@ksan.at



Eventnr. 3656
26.07.2008
Fête Blanche in Velden - Tadelloses "Weiß" ist garantiert heiß... alles andere sind nur farblose Kopien (1)
Die legendäre Veranstaltung "Fête Blanche" am Wörthersee zählt zu den absoluten Party- und Society- Highlights mit internationalem Format. Ganz Velden war in weiss, beste Laune war garantiert, tolle Stimmung, neue Freunde, eine unvergessliche Nacht.
Tausende Nachtschwärmer ganz in weiß, traffen sich im Ortskern von Velden sowie in Pörtschach, in der Fabrik in Saag und im Strandbad Saag.
Modeschauen, Live Acts und DJs heizten dem Publikum so richtig ein.
Die Modeschau vor dem Casino Velden war das absolute Highlight.
Ab 20.00 Uhr stieg auch die Fete Blanche Party am Casinoplatz. Ein Catwalk, sexy Gogo-TänzerInnen, DJ T.Cane und eine Light & Pyroshow.

Die Fête blanche ist einer der Höhepunkte des Sommers am Wörthersee.
Hier trifft sich das Who is Who der österreichischen Society-Szene.
Sie ist die mittlerweile die bekannteste Party Österreichs. Die "Fête Blanche" Rund um den Wörthersee, und so wurde in Velden gefeiert. Eine ganze Karawane von "Party-People" machte Station am Wörthersee. Egal ob in Badehose oder Anzug - Hauptsache weiß!

Gesichtete Promis:
LH Dr. Jörg Haider, Milliardärswitwe Ingrid Flick, Filmproduzent Otto Retzer und Gattin Shirley, Heidi Horten, Casino Promotionsmanager Hannes Anton, Mr. Millionenshow Armin Assinger, Hans Jörg Berger BB & Partner GF, Oliver Zussner EVI GF, Sängerin "Baghira" Brigitte Ligl, Musiker Gerry Vesterberg, Nassfeld Tourismusdirektor Kurt Genser, Gastronom Peter Herritsch, Pleamle Erfinder Daniel Derler, EC VSV Eishackler Marcus Paintner, Event Connection GF Reinhard Wastl, Kleine Zeitung Marketingchef Michael Kummerer, Nora Mackh Dancers uva.

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3655
25.07.2008
Finissage der Sommerakademie Moosburg

Der Verein zur Förderung zeitgenössischer Kunst hatte wieder zur Sommerakademie nach Moosburg geladen.
47 TeilnehmerInnen konnten in der Zeit vom 14. bis 25. Juli 2008, unter fachkundiger Anleitung hervorragender KünstlerInnen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und präsentierten bei der Finissage ihre Werke in der Voksschule Moosburg.
Obmann und Veranstaltungsleiter Ing. Peter Raunig mit Edeltraud Obersteiner, sowie Kulturreferentin Vbgm. Anna Dullnig freuten sich, dass im 24. Jahr seit Bestehen der Sommerakademie in der Marktgemeinde Moosburg, dass Bestreben zur künstlerischen Gestaltung so groß ist und das auch Fabio di Ojuara aus Brasillien in Moosburg einige seiner Werke präsentierte
.
Für CarinthiaPress war „fredy-b“ für Sie dabei 
               Siehe auch Sommerakademie-Moosburg



Eventnr. 3654
25.07.2008
STRASSEN-KUNST-FESTIVAL IN VILLACHS ALTSTADT (Teil-3)
Jährlich an zwei Tagen im Juli wird Villach zum Mekka für Gaukler. Dieses jährliche Stelldichein ist nicht nur ein Festival für die Künstler, sondern auch für die zahlreichen Besucher 

Teil 1 ist der BerichtNr. 3643 von Leonie Mathis > >  H I E R
Teil 2 ist der BerichtNr.  3653 von Iris Teppan > >  H I E R 

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner
Video: Erich Kranner



Eventnr. 3653
25.07.2008
STRASSEN-KUNST-FESTIVAL IN VILLACHS ALTSTADT (Teil-2)
Jährlich an zwei Tagen im Juli wird Villach zum Mekka für Gaukler. Dieses jährliche Stelldichein ist nicht nur ein Festival für die Künstler, sondern auch für die zahlreichen Besucher.

Teil 1 ist der BerichtNr. 3643 von Leonie Mathis > >   H I E R

Fensterguckerfotos: Iris Teppan
Video: Erich Kranner



Eventnr. 3652
25.07.2008
HALLI GALLI - VILLACHS SUPERDISCO - PARTYTIME Teil 2
HALLI GALLI - VILLACHS SUPERDISCO - PARTYTIME  Teil 2

Fotos: Michi



Eventnr. 3651
25.07.2008
HALLI GALLI - VILLACHS SUPERDISCO - PARTYTIME Teil 1
HALLI GALLI - VILLACHS SUPERDISCO - PARTYTIME  Teil 1

Fotos Michi



Eventnr. 3650
25.07.2008
«Grand Prix der Volksmusik 2008»: SF Pressemitteilung

Am Samstag, 30. August 2008, findet im Zürcher Hallenstadion das internationale Finale des «Grand Prix der Volksmusik» statt. 16 Interpretinnen und Interpreten aus den vier teilnehmenden Ländern Deutschland, Österreich, Südtirol (Italien) und der Schweiz kämpfen um den begehrten «Bergkristall». Die Sendung moderieren Francine Jordi und Sascha Ruefer. 

Mit Francine Jordi und Sascha Ruefer präsentiert ein hochkarätiges Moderatorenpaar das internationale Finale des «Grand Prix der Volksmusik». Francine Jordi hat den «Grand Prix» 1998 mit dem Titel «Das Feuer der Sehnsucht» selbst einmal gewonnen.

 Jedes Teilnehmerland hat in nationalen Vorausscheidungen vier Finalisten ermittelt. Für das internationale Finale des «Grand Prix der Volksmusik 2008» konnten sich folgende 16 Interpreten und Lieder qualifizieren (Auflistung in der Reihenfolge des Auftritts): 

Land Interpret Titel:

A Stodertaler Gaudi-Express «Volksmusik muss es sein» 
CH Christian Duss «Komm ich zeige dir die Sterne» 
D Michael Klostermann & seine Musikanten / Die jungen original Oberkrainer «Vom Egerland bis Oberkrain» 
I Die Bergdiamanten «Ein bisschen Gottvertrauen» 
A Die 4 Holterbuam & Die Mayrhofner «Tiroler-Steirer Musimix» 
CH Manuela Fellner & Urs Meier «Lauf dem Glück nicht hinterher» 
D Captain Cook und seine singenden Saxophone «Ich denk' so gern an meine Mutter» 
I Vincent & Fernando «Glaube an Gott» 
A Udo Wenders «Der letzte Zug, Cara mia» 
CH Kapelle Oberalp, Domingo Rey & Los Brillantes Paraguayos «Schau einmal» 
D Die Schäfer «Glaube ist…» 
I Geschwister Niederbacher «Die alte Madonna» 
A Klostertaler «Heimat ist dort wo die Berge sind» 
CH Oesch's die Dritten «Die Jodelsprache» 
D Dorfrocker «Und ab geht die Lutzzzi» 
I Bergfeuer & Judith «Liebe ist ein Kind der Freiheit» 

Am internationalen Finale in Zürich bestimmen die Zuschauerinnen und Zuschauer aus der Schweiz, aus Deutschland, Österreich und Südtirol den Sieger unter den 16 teilnehmenden Interpretinnen und Interpreten. 

Tickets für das grosse internationale Finale des «Grand Prix der Volksmusik» 
Im Ticketvorverkauf arbeitet der «Grand Prix der Volksmusik» mit Starticket zusammen. Neben den nationalen Vorverkaufsstellen bietet Starticket den Verkauf via Callcenter (0900 325 325 / 1.49 Franken pro Minute) an. Die Vorverkaufsstellen finden sich auf www.starticket.ch

Kein Verkauf der Bilder (c) Schweizer Fernsehen

Fenstergucker Christine Woschitz ist LIVE dabei



Eventnr. 3649
24.07.2008
Herbert Grönemeyer Konzert in Klagenfurt

Am 18. Juli besuchte Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer Klagenfurt. Vor über 26000 Fans lieferte er und sein Team eine tolle Show ab. Zum Schluss sang er sogar "Du bist die Rose vom Wörthersee"

Für Carinthia Press © war  "Alex T." für Sie dabei.


Fotoverkauf  des Künstler sind aus urheberrechtsgründen nich möglich



Eventnr. 3648
24.07.2008
Starnacht am Wörthersee 2008

Die Starnacht am Wörthersee war ein voller Erfolg dank des tollem Wetters. Peter Kraus, Udo Jürgens, Mireille Mathieu, Karel Gott, Andrea Berg, Marquess, Petra Frey, Vincent Bueno, Bruno Ferrara, Sandra Pires, Francine Jordi, Die Seer, Ricardo Marinello und Michael Wendler begeisterten mehr als 7000 Fans in der Werzer Seearena. Starnacht-Moderator Alfons Haider verlor während der Show eine Wette gegen Peter Kraus und sprang mit Anzug mitten in der Vorstellung beim Einlösen seiner Wettschuld in den Wörthersee, währenddessen moderierte Peter Kraus statt ihm auf der Bühne weiter.


Für Carinthia Press © war  "Alex T." für Sie dabei.



Eventnr. 3647
23.07.2008
Eric Sardinas im Bluesiana - Teil 2
Eric Sardinas  zählt unbestritten zum „heißesten Act“ in der Szene. Mit seiner nachtschwarzen Aura betrat er die Bühne und zeigte wieder mal allen „Gitarreros“ wer der „Hero“ ist.

Fotos: Iris Teppan

Kein Fotoverkauf ( Urheberschutzbestimmung)



Eventnr. 3646
23.07.2008
Eric Sardinas im Bluesiana - Teil 1
Eric Sardinas  zählt unbestritten zum „heißesten Act“ in der Szene. Mit seiner nachtschwarzen Aura betrat er die Bühne und zeigte wieder mal allen „Gitarreros“ wer der „Hero“ ist.

Fotos: Carinthia Press  Erich Kranner

Kein Fotoverkauf ( Urheberschutzbestimmung)



Eventnr. 3645
23.07.2008
Gebrauchshundesport - Verband - Breitensportkurs erfolgreich abgeschlossen!

Im ÖGV (Österr. Gebrauchshundesportverband) Villach steht der Spaß im Umgang mit dem Partner Hund im Vordergrund. Zusätzlich zu Begleithundekursen wird hier auch der „Breitensport“ angeboten – ein Mix aus Unterordnung, Lauf- und Hindernisbewerb.

Vor kurzem fand die Abschlussprüfung des Breitensport-Sommerkurses statt, bei der sich alle Teilnehmer über tolle Erfolge freuen konnten. „Egal ob großer oder kleiner Hund, Rassehund oder Mischling - wir bieten für jeden Hund die richtige Ausbildung. Unser oberstes Ziel ist es, den Hund gemeinsam mit dem/der Hundeführer/in zu einem angenehmen Begleiter für Alltag, Spiel und Sport auszubilden“, so Erich Pippenbach, Obmann des ÖGV Villach (Nähe Infineon).

WEBINFO: www.oegv.at

Ortsgruppe: ÖGV Villach / 504
Geschäftsstelle: Pippenbach Erich, 9601 Arnoldstein, Seltschach 78

Telefon: 04255/2059 - Mobil: 0664/3238712
Ausbildungsplatz: Villach - Auen, Ossiacherzeile


Kein Fotoverkauf
Fotos KK ( Marion Dinnebier) beigestellt



Eventnr. 3644
23.07.2008
Drobollacher Wirtefest mit der Express Band und einer Rettl Kilt- & Fashion-Modeshow
Jeden Dienstag in den Sommermonaten, gibt es im HEXAGON das Wirtefest in Drobollach am schönen Faaker See. Bei freiem Eintritt ab 18:30 Uhr, Tanzvergnügen mit Live-Musik, diesmal am 22. Juli 08 war mit dabei die Gruppe Express Band.

Als Showeinlage gab es in der Pause eine Mode-Vorführung von Rettl Mode.
Rettl 1868 das Modehaus in Villach, Freihausgasse 12.
Kein anderer verbindet wilde und verwegene Männlichkeit besser mit Eleganz und Noblesse als Thomas Rettl, der Erfinder des Kärnten Karos und der Alpen Highland Games. Bei Rettl bekommt man bekannte Markenmode für Sie und Ihn sowie die komplette Kärnten Karo Kollektion. Absolut in: Der Kärnten Kilt.
TIPP: Besonders witzig sind die handgefertigten Accessoires im Alpen Higländer Stil, gerade recht für den nahenden Villacher Kirchtag. Bei Rettl kann man sich übrigens auch einen Frack leihen!
INFO: www.rettl.com
Als besonderes Highlight bei der Kilt- & Fashion-Modeschau war der auftritt von der amtierenden Miss Kärnten 2008. Die 16-jährige Schülerin Iris Mann aus Velden sorgte am Laufsteg für aufsehen.

10 Jahre Wie die Zeit vergeht

Die Drobollacher Wirte organisieren dieses Jahr insgesamt 18 Veranstaltungen mit Livemusik und abwechslungsreichem Showprogramm und freuen sich auf den Sommer 2008.

Hier das noch folgende Programm für 2008 im Hexagon Zelt - auf der Drobollacher Festwiese.
* 29. Juli  Sunny Side
* 05. August  Triglaver Oberkrainer NEU mit Partner Feuerwehren aus Slowenien
* 12. August  Faakersee Power NEU
* 19. August  Alex und sein Freunde
* 26. August  Manuel und Christian
* 02. September  Dorfmusikanten aus Oberkrain
* 09. September  Die Rasburger NEU

Weitere INFOS auf der eigenen Homepage, unter: www.wirtefest.at

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Robert Telsnig



Eventnr. 3643
23.07.2008
15. Internationales Straßenkunstfestival in Villach (Teil-1)
Jährlich an zwei Tagen im Juli wird Villach zum Mekka für Gaukler. Dieses jährliche Stelldichein ist nicht nur ein Festival für die Künstler, sondern auch für die zahlreichen Besucher

Straßenkunst hat in Europa eine lange Tradition, die bis zu den Römern zurückreicht. Alles, was die Akteure für ihre Vorführung brauchen, finden sie in Villach. Alle Straßen und Plätze unserer Innenstadt stehen den Darstellern zur Verfügung. Das Publikum findet sich, durch Neugierde angelockt, von selbst ein.

Wichtiger Mosaikstein 

Das Villacher Straßenkunst-Festival hat sich in den letzten Jahren in der „Szene“ weltweit einen ausgezeichneten Ruf erworben. Nicht nur Villachs Bürgerinnen und Bürger sowie die zahlreichen Gäste wissen das qualitätsvolle Spektakel zu schätzen: Das südliche Flair, die freundliche und lockere Atmosphäre und nicht zuletzt ein euphorisches Publikum begeistern auch die Künstler immer wieder aufs Neue.

Nicht umsonst reisen viele von ihnen aus allen Ecken der Welt an, um dieses Ambiente zu genießen. An 19 verschiedenen Plätzen kann entdeckt werden, mit welch hohem Können die rund 150 Straßenkünstler aus 15 Nationen (unter anderem Chile, Australien, Neuseeland, Japan) ,ausgestattet’ sind.

Fensterguckerfotos (c) Leonie Mathis für CarinthiaPress



Eventnr. 3642
23.07.2008
Pressemeldung: NOCKALM QUINTETT stürmt mit „Ich dich auch“ die Charts
Auf Anhieb schaffen die "Romantiker des Schlagers" in Österreich einen sensationellen Sprung von Null auf Platz Eins! Auch in Deutschland platzieren sich die Musiker auf den stolzen Platz 24!

Wie ja bereits vergangene Woche gemeldet, hat das NOCKALM QUINTETT für ihr neues Album auch schon den GOLD-Status in Österreich erreicht!
 
Damit sind die "Nockis" so erfolgreich wie nie zuvor und beweisen auf eindrucksvolle Weise, dass ihre Musik die Herzen der Fans erneut im Sturm erobert hat.
 
Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und freuen uns, mit dem NOCKALM QUINTETT eine der erfolgreichsten Schlager-Bands zu unseren Künstlern zu zählen. 

TV-Termine:
* 27.07.2008 MDR "Mitteldeutschland singt" 20.15 Uhr
* 06.08.2008 SF "Schlager Open Air aus Flumserau" 20.05 Uhr
* 27.08.2008 GoldStarTV "Schlager & Co Extra" (Interview mit Gottfried Würcher) 18:00 Uhr
* 28.08.2008 GoldStarTV "Schlager & Co Extra" Whlg. (Interview mit Gottfried Würcher) 00:00 Uhr
* 28.08.2008 GoldStarTV "Schlager & Co Extra" Whlg. (Interview mit Gottfried Würcher) 14:00 Uhr
* 29.08.2008 MDR "Gute Unterhaltung" 20.15 Uhr
* 30.08.2008 GoldStar TV "Schlager & Co Extra" Whlg. (Interview mit Gottfried Würcher) 10:00 Uhr
* 01.09.2008 InnSatTV "Alpenstar TV" 20:00 Uhr
* 02.09.2008 InnSatTV "Alpenstar TV" 17:00 Uhr
* 20.12.2008 ARD "Weihnachten mit Hansi Hinterseer" 20.15 Uhr
* 24.12.2008 ZDF "Weihnachten mit Marianne & Michael" 20.15 Uhr
 
Die nächsten Live Termine:
* 25.07.08 A-8630 Mariazell , Bürger Alpe 20:00h
* 26.07.08 A- 8280 Fürstenfeld, Hauptplatz 21:00h
* 31.07.08 CH 8898 Flumserberg -Moslerau  21:00
* 01.08.08 D-Rabenau - Rüddingshausem 20:30
* weitere Nockalm Konzerte im Sommer www.nockalmquintett.com
  
Besonderes Highlight
- NOCKALM FEST -
vom 19. bis 21. September 2008 in Millstatt
Weitere Informationen zum Fest und auch Live-Termine, News usw. finden sie immer aktuell auf der Homepage www.nockalmquintett.com. 

Management & Promotion: Viertbauer Promotion GmbH, Kaltenmarkt 28, A-4656 Kirchham
Tel. ++43 (0) 7619-2235  Mobil ++43 (0) 676-5403243  Fax: ++43 (0) 7619-2235-35 Email
office@viertbauer.at  www.viertbauer.at

für CarinthiaPress: Robert Telsnig
Fotos: Claude Langlos, München
Weitere Fotos vom Nockalm Quintett: siehe > >   H I E R



Eventnr. 3641
22.07.2008
Die Villacher Brauerei feierte ihr 150-Jahr-Jubiläumsfest und ganz Kärnten war dabei (Teil-4)

Anlässlich der 150 Jahre Villacher Brauerei wurde am SO dem 20. Juli zum großen Jubiläumsfest in die Brauerei geladen. Ganz Kärnten feierte 150 Jahre Villacher Bier!

Auf die Besucher wartete ein richtiges Volksfest, mit einem ORF-Frühschoppen moderiert von „Wenn die Musi spielt-„Arnulf Prasch, volkstümlicher Musik von den Edlseern und den Wernberger Buam, Kärntner Chören, Tag der offenen Tür mit Verkostung der Villacher Bierspezialitäten (Eigens für das Jubiläumsfest wurde ein Villacher Jubiläumsbier eingebraut) und dazupassenden kulinarischen „Schmankalan" aus der Region.

Die Highlights des Tages:

  • 9:30 Uhr Heilige Messe mit Pater Maximilian
  • 10:15 Uhr Festakt mit Grußworten der Festgäste
  • 11 Uhr ORF-Frühschoppen moderiert von Arnulf Prasch, mit dabei das Quintett Petzen, Glockner Musikanten Heiligenblut, Finanzchor Villach
  • 12:30 Uhr Anstich des Jubiläumsbieres
  • 13 Uhr Tanz mit den Wernberger Buam und dem Faaker See Power
  • 15 Uhr Gstanzlsingen rund ums Bier 
  • 15:45 Uhr Die Edelseer
  • Musik und Tanz (eigener Tanzboden)
  • 18 – 21 Uhr Die Bengels
  • Kinderprogramm mit Schabanack, Hupfburg von Schöller, Goldwäscher von Heiligenblut
  • Tag der offenen Tür mit Brauereiführungen!
  • Ausstellung im KUNSTHAUSSUDHAUS, die noch bis 3. August, täglich 14-19 Uhr offen ist.

Weitere INFOS:  H I E R 

Vereinigte Kärntner Brauereien AG
Brauhausgasse 6
9500 Villach
Tel: 04242/27777
Fax: 04242/27777-153
Email: brauerei@villacher.com
Homepage:
www.villacher.com 

Fensterguckerfotos: CarinthiaPress © Klaus Santner



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365  >> Nächste

Kranner Scheibentönung
www.kranner.co.at
 
Kranner Scheibentönung2
Fotobox Fotobox
www.toefferl.at Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten