Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 841906
letzten Monat: 976625

Nr. 1571218.11.2019
KLEINE Zeitung - Stille Helden Galaabend
Nr. 1571116.11.2019
Bauernball Maria Rojach
Nr. 1571016.11.2019
Kaiser Audienz in Pörtschach
Nr. 1570915.11.2019
Familienmesse 2019 in Klagenfurt
Nr. 1570814.11.2019
Vernissage von Wolfgang Walkensteiner
Nr. 1570714.11.2019
1. Bloggertreffen bei Doris Zechner
Nr. 1570613.11.2019
Irmgard Pobaschnig präsentierte ihr zweites Buch
Nr. 1570511.11.2019
Zan låchn, zan plärrn, zan ruhiger werdn!
Nr. 1570411.11.2019
Martinsfest in Grosskirchheim
Nr. 1570311.11.2019
14. Parktherme 24-Stunden-Schwimmen Bad Radkersburg 1
Nr. 1570211.11.2019
24-Stunden-Schwimmen / Bad Radkersburg 1
Nr. 1570111.11.2019
DU-DU Narrenwecken um 11:11h in Steindorf!
Nr. 1570010.11.2019
Volksmusikwettbewerb
Nr. 1569910.11.2019
Weihe der neuen Aufbahrungshalle in Mörtschach im Mölltal
Nr. 1569810.11.2019
Kneipp Gesundheitstag in St. Veit/Glan
Nr. 1569709.11.2019
Herbstkonzert der Stadtkapelle St. Andrä
Nr. 1569609.11.2019
LEI-LEI Vorstellung der Villacher Prinzenpaare 2020
Nr. 1569509.11.2019
Jubiläums-Chorkonzert der "Kärntner aus Maria Wörth"
Nr. 1569408.11.2019
1. Lange Nacht der Hochzeit
Nr. 1569307.11.2019
125-Jahr Feier Krankenhaus Waiern
Nr. 1569207.11.2019
6. Gitarrenkursabend, Modul 2
Nr. 1569105.11.2019
Abwehrkampf und Volksabstimmung
Nr. 1569004.11.2019
Kuhs-Konzert zum Quadrat
Nr. 1568904.11.2019
Militärische Allerseelenfeier
Nr. 1568804.11.2019
Bezirksabend des Kärntner Bildungswerkes
Nr. 1568703.11.2019
Die Legende vom vierten König
Nr. 1568603.11.2019
Bezirkstag der Kärntner Landsmannschaft in Bleiburg
Nr. 1568503.11.2019
Hubertusmesse mit Agape in Grosskirchheim
Nr. 1568403.11.2019
Konzert der Trachtenkapelle Rangersdorf mit CD Präsentation
Nr. 1568302.11.2019
UBSC KO-Duell 2019
Nr. 1568202.11.2019
ÖKB Gedenkfeier
Nr. 1568131.10.2019
Erste und letzte Raucherparty im Bahnhofsbuffet
Nr. 1568031.10.2019
Weltspartagfeier in der VOLKSBANK Feldkirchen
Nr. 1567928.10.2019
Der Judas von Tirol
Nr. 1567827.10.2019
Familienwandertag & Gottesdienst zum Nationalfeiertag
Nr. 1567727.10.2019
Letzte Fotowanderung im FOR FOREST
Nr. 1567627.10.2019
Kärntnerabend des MGV Straßburg
Nr. 1567527.10.2019
Herbst-Fotowanderung auf der Hiaslalm/Hochrindl
Nr. 1567427.10.2019
5. Liederabend mit Alfred Haslmaier
Nr. 1567327.10.2019
Bilder von Kärntner Malschulkinder im Schloß Albeck
Nr. 1567226.10.2019
1. Basketball Meisterschaftspiel

 
Kranner Folientönung

Eventnr. 2837
24.11.2007
Villachs Christkindlmarkt Eröffnung & Entzünden des Weihnachtsbaums durch Bgm. Helmut Manzenreiter Teil 2
Entzünden des Christbaumes am Oberen Kirchenplatz mit anschließender Eröffnung des Villacher Christkindlmarktes durch Bürgermeister Helmut Manzenreiter. Mit dem symbolischen Entzünden der Lichter auf dem Weihnachtsbaum und der Eröffnung des zauberhaften Christkindlmarktes am Vorabend des ersten Adventsonntages erfolgte die festliche Einstimmung auf Advent und Weihnacht. Der Christkindlmarkt Villach bezauberte mit weihnachtlichen Düften, süßen Leckereien und hübschen Geschenken. Der Geruch von frischem Reisig, Kerzenwachs und Honig ist nie so gut wie in der Vorweihnachtszeit. Die guten alten Dinge wie schöne Bräuche, bezaubernde Geschenks- und Dekorationsideen, Krippen und köstliche Weihnachtsbäckerei finden Sie am und rund um den Villacher Christkindlmarkt. Auch die zahlreichen, weihnachtlich dekorierten Gastronomiestände im Freien lassen keinen Villach Besucher vorbeigehen, ohne den herrlich nach Zimt und Nelken duftenden Punsch oder den traditionellen Glühwein zu verkosten. Der Christkindlmarkt findet heuer von 24. November bis 23. Dezember jeweils von 8 bis 19 Uhr und am 24. Dezember von 8 bis 15 Uhr in den Fußgängerzonen rund um die Stadtparrkirche St. Jakob, auf dem Oberen und Unteren Kirchenplatz, in der Widmanngasse von der Pfarrgasse beginnend bis zum Hans-Gasser-Platz sowie auf dem Hauptplatz statt. Besuchen Sie den Villacher Christkindlmarkt in der Villacher Innenstadt. Am Beginn des Advents öffnet sich unsere Innenstadt über zauberhafte Portale zu einem märchenhaften Weihnachtszauber: Der stimmungsvolle Christkindlmarkt mit 53 Ständen und seiner Angebotsvielfalt feiert heuer sein 30jähriges Jubiläum - er lässt das schöne Fest bereits erahnen und verwandelt Villach in eine weihnachtliche Wunderwelt. Auf die Besucher warten tolle Überraschungen und ein Gewinnspiel mit wertvollen Preisen. Mit Lichtergirlanden in der gesamten Innenstadt, den großen Weihnachtsbaum am Hauptplatz, die durchwegs einladend gestalteten Schaufenster, den Weihnachtszug für unsere Kleinen und natürlich all die verführerischen Düfte, die schon das schöne Fest erahnen lassen, verwandelt sich Villach in eine weihnachtliche Wunderwelt. Auf der Christkindlmarktbühne stimmen außerdem Advent-Konzerte mit Kärntner Chören, Turmbläsern und Panflötenspielern, Kärntner Weihnachtsgeschichten und Kindermärchen auf Weihnachten ein. Und außerdem ab 24. NOVEMBER 2007: Eislaufen am Rathausplatz und Kinderkarussell am Hauptplatz von 9 bis 19 Uhr. Sowie JEDEN SAMSTAG, SONNTAG, MONTAG UND DIENSTAG VON 14 BIS 18 UHR Streichelzoo und Ponyreiten für unsere Kleinsten in der Widmanngasse. Öffnungszeiten Christkindlmarkt: Täglich vom 24. November bis 24. Dezember 2007 von 10.00 bis 19.00 Uhr Weitere INFOS siehe: www.stadtmarketing-villach.at Pressefotos © CarinthiaPress / Robert Telsnig



Eventnr. 2836
24.11.2007
Villachs Christkindlmarkt Eröffnung & Entzünden des Weihnachtsbaums durch Bgm. Helmut Manzenreiter Teil 1
Der Villacher Christkindlmarkt feiert sein 30-Jahr-Jubiläum  Der Villacher Christkindlmarkt feiert heuer sein 30-Jahr-Jubiläum. Unser Markt ist für eine Besinnlichkeit, Gemütlichkeit und Gemeinsamkeit weit über die Grenzen Kärnten hinaus bekannt, erklärt Hannes Knapp, der den Markt seit Anfang an organisiert. Und er zieht neben unzähligen Einheimischen auch Besucher aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum an.  Heuer sind Standler in insgesamt 53, einheitlichen gestalteten, Hütten rund um die Stadtpfarrkirche St. Jakob bis hin zu Widmanngasse vertreten. Den ersten Höhepunkt gibt es auf der eigens gestalteten Veranstaltungbühne am Unteren Kirchenplatz am Sonntag, den 25. November. Da werden zahlreiche prominente Kärntner und Musiker als Weihnachtsmänner verkleidet Gratis-Einkaufsgutscheine an die Besucher verteilen, verspricht Hannes Knapp.  Am Samstag, den 8. Dezember, gibt es dann ein Jubiäumskonzert mit Künstlern aus Slowenien, Italien und Österreich    ( ab 16 Uhr)  Höhepunkte im Advent   November.  24.11.: Entzünden des Christbaums und Eröffnung Christkindlmarkt ( 16 Uhr ); 25.11.: Schlagerstars und Prominente als Weihnachtmänner   ( 16 Uhr );  27.11.: Märchen und Weihnachtsgeschichten ( 16 Uhr );  28.11.: Bläser-Quintett (16 Uhr );  30.11.: Österreichs größter Perchten und Krampuslauf ( 18 Uhr);    Dezember .  1.12.: MGV Alpengruß Damtschach (16 Uhr );  2.12.: Weihnachtliches Puppentheater ( 11 Uhr);  7.12.: Finanzchor Villach ( 16 Uhr );  8.12.: Große Drei-Länder-Weihnacht ( ab 16 Uhr )  24.12.: Einholung des LICHTES DES FRIEDENS durch die Pfadfinder ( ab 16 Uhr )  Alle Veranstaltungen auf der Bühne am Unteren Kirchenplatz.  Weiter Informationen auf: www.stadtmarketing-villach.at   Fenstergucker Foto © Christine für Carinthia Press   e-Mail: Timmi@gmx.at  



Eventnr. 2835
24.11.2007
Traditioneller Bockbieranstich im Romantik Hotel Post mit KARL MOIK
Bockbieranstich am FR 23. November 2007 im Romantik Hotel Post in Villach. Beim Bieranstich waren die Ehrengäste Bürgermeister Helmut Manzenreiter, Stadllegende Karl Moik, Villacher Bier Prok. Josef Pacher sowie Braumeister Gernot Linder beteiligt. Familie Natascha und Peter Kreibich vom Romantik Hotel Post begrüßte anschließend alle anwesenden Gäste und eröffnete das große Buffet. Das Auge isst mit, der Service überzeugt, das Flair der Räume bezaubert. So erleben Gastgeber und Gäste gemeinsam unvergessliche Stunden in angenehmer Atmosphäre..... Für die Musikalische Unterhaltung sorgte das Alpe Adria Trio. Der Heurige Festbock speziell zur Weihnachtszeit ist ein untergäriges, bernsteinfarbiges, ausgeprägt vollmundiges würziges, fein gehopftes, alkoholreiches Starkbier und hat eine Stammwürze von 16,4° . Der Alkoholgehalt beträgt 6,9 %Vol. und der Kalorien-/Joulegehalt pro Liter ist ca. 620 kcal/2590 kJ . Weitere INFO: villacher.com/festbock Gesehen wurde: * Hotel Post Dir. Peter Kreibich * Anwalt Dr. Franz Kreibich * Stadllegende Karl Moik * Altbürgermeister Ing. Jakob Mörtl * Bgm. Helmut Manzenreiter * Vzbgm. Richard Pfeiler * StR. KR Helmut Hinterleitner * Neo StR. Mag. Peter F. Weidinger * Villacher Bier Prok. Josef Pacher * Villacher Bierbraumeister Gernot Linder * Villacher Bier Kundenbetreuer Walter Ambrusch * RDZ Medienchef Oliver Zussner * Hoteliers Karin u. Martin Melcher * Holiday Inn Marketingchefin Marion Liebhard * Personal-Stylistin Silvia Katzdobler * Metallkünstler Jakob Durchner * Fleischerfamilie Frierss & Söhne * Hotel Küchenchefin Ivonne Henker * Hotel Managerin Johanna Ertl * und viele andere.............. Romantik Hotel Post Villach Hauptplatz 26, 9500 Villach Tel: +43 4242 26101-0 Fax: +43 (0) 42 42 26101-420 Web: www.romantik-hotel.com sowie www.stadtrestaurant.at Pressefotos © CarinthiaPress Robert Telsnig



Eventnr. 2834
24.11.2007
Perchtenlauf in Vordernberg (Stmk.)
Am 23.11.2007 war es wieder soweit der "Laurenti Pass Vordernberg" lud zum Perchtenlauf in Vordernberg ein! Es waren Gruppen aus ganz Österreich vertreten! Fenstergucker : Marcus



Eventnr. 2833
24.11.2007
Vernissage EDINA MILJAK im Musikcafe Passage
Vernissage von der Bosnierin Edina Miljak in Villach. Die Vernissage fand am 23. Nov. 07 im Galerie Cafe Passage, Italienerstr. 12 in Villach statt. Die Grußworte der Stadt Villach überbrachte GR Günther Stasny in Vertretung des Villacher Bürgermeister.  Edina Miljak , geb. 1967 in Bosnien, lebt seit 14 Jahren in Villach. Die Mutter zweier Kinder (7 und 14 Jahre) lernte die Malerei in Autodidakt. Bevorzugte Malerei in Acryl und Pastell gemischt. Kontakt zur Künstlerin: Mühlenweg 42/6, 9500 Villach oder unter Tel: 0660/7647221   Die Ausstellung läuft bis 07. Dezember 2007. Galerie Cafe Passage Monika Kury Italienerstrasse12, 9500 Villach Tel. 0676-6836398 mailto:cafe-passage@itsymbiose.at www.cafepassage.at.tt/ Fensterguckerfotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 2832
24.11.2007
Villacher GRÜNE Aktionstag INTERN. TAG "GEGEN GEWALT GEGEN FRAUEN"
Nur Schwache wollen mit Gewalt stark sein! Mit ihrem Infostand machen die Grünen Villach auf den internationalen Tag "Gegen Gewalt gegen Frauen" aufmerksam. Dieser Tag wurde 1981 zum Gedenktag ausgerufen für drei der vier Schwestern Mirabal, die vom militärischen Geheimdienst der Dominikanischen Republik nach monatelanger Folter ermordet worden waren. Österreich nimmt bereits seit 1992 an der Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" teil, bei denen bis zum "Internationalen Tag der Menschenrechte" am 10. Dezember weltweit die Anerkennung von Frauenrechten als Menschenrechte gefordert wird. Gewalt gegen Schwächere, meistenfalls gegen Frauen und Kinder, ist eine grobe Verletzung der Menschenrechte und es ist Aufgabe des Staates die Menschenrechte seiner BürgerInnen zu schützen und zu garantieren. Aber auch jeder Einzelne von uns sollte soviel Zivilcourage haben hin zu schauen - die Gewalt beim Namen zu nennen, sie öffentlich zu machen und zu ächten. Gewalt ist keine Privatsache, auch wenn sie im Privatleben stattfindet. 90 Prozent aller Gewalttaten gegen Frauen werden im eigenen Heim vom Partner verübt. Gewalt in der Familie ist auch kein Einzelfall, sie kommt in allen sozialen Schichten vor. In Villach steigt die Zahl der Schutz suchenden Frauen von Jahr zu Jahr. 2007 haben 443 Frauen um eine Beratung angesucht, 39 misshandelte Frauen und 39 Kinder haben Schutz vor tätlicher Gewalt gesucht. "Das sind 39 Frauen und 39 Kinder zu viel", so die grüne Gemeinderätin Sabina Schautzer. Der einzige Weg zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen ist die Förderung von Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen und erst die eigenständige Existenzsicherung von Frauen gibt ihnen die Kraft und Stärke gewalttätige Beziehungen rasch zu beenden. Die beiden grünen Gemeinderätinnen Susanne Zimmermann und Sabina Schautzer rufen die Bevölkerung auf: "Sorgen Sie mit dafür, dass Täter ihre Taten nicht klein reden und verharmlosen. Geben Sie deutlich zu erkennen, dass Sie Männer, die Gewalt gegen Frauen und Mädchen verüben, ablehnen". Denn Gewalt betrifft uns alle - wegsehen und schweigen heißt Täter schützen. WEB-INFO: http://villach.gruene.at Pressefotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress



Eventnr. 2831
24.11.2007
Impressionen vom Hauptplatz in St. Veit an der Glan
Einen kleinen Spaziergang machte ihr „Fenstergucker“ am Hauptplatz in St. Veit an der Glan. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 2830
24.11.2007
Besuch der Ausstellung von Bernd Svetnik
Im Rathaushof von St.Veit an der Glan ist derzeit eine sehenswerte Ausstellung des bekannten Künstlers Bernd Svetnik zu sehen. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei       Siehe auch unter http://www.svetnik.com



Eventnr. 2829
23.11.2007
CD Präsentation von THE SCOUTS
Auf den Spuren von „ Peter, Paul and Mary “ waren Corina Kuhs , Marcus Matthews und Otto Kuhs im Rathaushof von St. Veit an der Glan gesanglich und musikalisch unterwegs und präsentierten ihre neue CD. Den Besucher wurden in einer ausgezeichneten akustischen Klangfülle, Lieder aus den 60er und 70er Jahren geboten.   C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei



Eventnr. 2828
23.11.2007
"Fly Business" T-Mobile die BusinessClass unter Österreichs Mobilfunkanbietern & Villacher Bier
Nachdem die Villacher Brauerei nun neuer Partner von T-Mobile ist, wurde ein Business Class-Event im KUNSTHAUS SUDHAUS im Musikkeller im "Sud" am DO 22. November veranstaltet. T-Mobile - die BusinessClass unter Österreichs Mobilfunkanbietern rief, und zahlreiche Prominente Gäste kamen. Heben Sie ab - mit bestem Service und innovativen Produkten von T-Mobile. Überzeugen auch Sie sich wie T-Mobile Ihre mobile Kommunikation im Geschäftsalltag optimal unterstützen kann. Infos unter: www.t-mobile.at Die charmanten Flugbegleiterinnen von T-Mobile führten im KUNSTHAUS SUDHAUS die aktuellsten Business Produkte vor. Mittels Boardingticket ging es ab ins Vergnügen mit der Groove-Musik Live on Stage von Junkvibrations und einen tollen Buffet. Vereinigte Kärntner Brauereien AG Kunsthaus Sudhaus Brauhausgasse 6, 9500 Villach Tel: 04242/27777-0 Fax: 04242/27777-153 Homepage. www.villacher.com Gesehen wurde: * T-Mobile Gebietsleiter Peter Samselnig * T-Mobile Sales Manager Wolfgang Lesiak * T-Mobile Business Marketing Vizepräs. Bela Virag * T-Mobile GFin Susanne Haas * LH Dr. Jörg Haider * Brauerei Vorstandsdirektor Komm.Rat Mag. Johann Stockbauer * Villacher Marketinglady Dr. Mag. Bettina Rabitsch * Villacher Prokorist Mag. Josef Pacher * Internet Händler GF Armin P. Rapold * Kärntner Woche Marketingchef Gerhard Brückler * Kärntner Woche GF Robert Mack * Kärntner Monat Chefredakteur Wolfgang Kofler * RDZ Chef Oliver Zussner * SPAR Marketingleiter Bruno Arendt * MC Donalds Burgermeister Reinhard Krämer * Sportausstatter Gerhard Thomasser * Kärntens Sportchef Reinge Tellian * Alpin-Skisportler Christian Maier * Radsport Ass Pako Wrolich * Laufsprinterin Steffi Graff * WKO Vizepräs. & BGM v. Bad Kleinkirchheim Mattias Krenn * LA Roland Zellot * Schiffsreder Mag. Josef Nageler * Kärntner Hilfswerk Obfrau Mag. Elisabeth Scheucher * Holiday Inn GF Günter Weiss * Holiday Inn Marketingchefin Marion Liebhard * Brauhofwirt Hubert Knallnig * XXXLutz GF Helmut Hörnler * KHT Werbecom GF Karlheinz Thaler * Unternehmer Andreas Hochkofler Touristik * Agenturchefin Mag. Evi Klein * Event Connection GF Reinhard Wastl * FP Obmann Dr. Heiner Zechmann * und viele andere............... Fensterguckerfotos © Robert Telsnig CarinthiaPress



Eventnr. 2827
23.11.2007
GOOD TIMES im Lendhafen Cafe
Die Kärntner Showband Good Times - spielen seit einem Jahr miteinander - gaben ein kleines und feines Konzert für Freunde und Verwandte der Band im Klagenfurter Lendhafencafe Fensterguckerfotos: Carinthia Press Erich Kranner



Eventnr. 2826
23.11.2007
Glühweinstandl Opening am Alten Platz in Klagenfurt
Glühweinstandl Opening am Alten Platz in Klagenfurt Fensterguckerfotos:  CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2825
23.11.2007
Die 1,80 Europarty im Halli Galli in Villach
Die 1,80 Europarty im Halli Galli in Villach fotos: michi



Eventnr. 2824
23.11.2007
Bacardi Party mit Dj. Cascada im Halli Galli
Bacardi Party mit Dj. Cascada im Halli Galli



Eventnr. 2823
23.11.2007
NINA STERN -CD Präsentation
NINA STERN präsentierte gestern im Almrausch in Oberwart Ihre neue CD!!! "LUST auf mehr" heißt das neue Album der gebürtigen Bayerin  ,die seit Jahren aber schon im Burgenland Lebt . Mit Ehemann Gerry und den 2 Hunden Stupsi & Susi und Ihren geliebten Leberkässemmeln ist das Leben der Power Frau einfach perfekt :-))) " Lust auf mehr "verspricht nicht nur viel ,sonder hält es auch ! Nina hat diesmal  zur Feder gegriffen und Ihre Texte selber geschrieben!!! -Lass uns Leben - Liebe,was sonst - Und wenn Du mich jetzt küsst - Aus Liebe - Wie lange schlägt mein Herz noch alleine- Böse Mädchen - Vaya con Dios,amor-Langzeitlover- Viva la vida- Männer - Ich will - Wenn der Vorhang fällt --- sind inklusive auf der Cd drauf ...:-))) Mit dem" Lanzeitlover "hält sich Nina bereits seit Wochen in der Hitparade - aber ein Tip von mir - das Video dazu MUSS man sehen - - - pfff Nina ist nicht nur als tolle und sympathische Sängerin bekannt ,nein auch als Moderatorin und Schauspielerin hat sie sich einen Namen gemacht! Sehr viele Musiker Kollegen / Freunde  waren der Einladung zur CD Präsentation nachgekommen .... Von der Plattenfirma kam Plattenboss Herr Christian Kobl aus Wien !   Die Komponisten Christian Fichtinger und Hannes Hintersteiner liesen es sich auch nicht nehmen dabei zu sein! Von "stella musica " kam Christian Zierhofer ! Der Herr Bürgermeister Hans Wagner durfte natürlich auch nicht fehlen!  Carl Peyer   als Austopop Legende , Bernd Roberts unser steirischer Roy Black, Franz Gingl von den "Fehringer" , sowie Erwin Bauer von "Edi and friends"habe ich unter den Leuten entdeckt!  Christine Schneider eine ganz liebe Freundin von Nina und Tom der" Schneemann "von der Musikermesse und hier als flotter Tänzer waren von der Cd Präsentation total begeistert :-) Durch den Abend führte der charmante ORF-Burgenland-Moderator Michael Pimiskern , der mit seiner unverwechselbaren Art sicherlich zum Gelingen des Abends beitragen hat. Am Schluß möchte ich Gerry zitieren - : Als Manager wünsche ich Nina Stern ,dass sie weiterhin so zielstrebig ihren Weg geht und konzequent ihre Ziele verfolgt . Als Ehemann von meinem "Sterndi" wünsche ich mir noch viiiiiele  schöne Jahre an der Seite dieser wunderbaren Frau ! ! !  Als ich Nina vor ein paar Jahren kennenlernte, wußte ich nicht ,das sich daraus eine wunderbare Freundschaft entwickeln wird - - - DANKE Nina für diese Freundschaft :-))) WEB: http://www.ninastern.at/index.htm Sissy



Eventnr. 2822
21.11.2007
Familie Messe,16-18 November 2007,Klagenfurter Messe
Menschen aller Generationen – sozusagen vom Baby bis zur Omi – prägten dieses Wochenende das Klagenfurter Messegelände. Grund war die „Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse“. Die Besucher kamen beim diesjährigen Rahmenprogramm fast nicht mehr aus dem Staunen heraus: ob es die farbenprächtigen Orient-Shows in der Messearena, die humorvollen Clown- und Akrobatikshows auf der Familienbühne oder die volkskulturellen Darbietungen auf der Brauchtumsbühne waren: Jung und Alt konnten in den drei Messetagen aus insgesamt 250 verschiedenen Veranstaltungen wählen. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI



Eventnr. 2821
21.11.2007
UPSTYLE - Trendfrisuren von Profis für Profis
Klara Richarz agen und Ernst Gradisar beide Friseurmeister und Haarstylisten zeigten im großen Saal der Klagenfurter Wirtschaftskammer FriseurInnen im Zuge einer Frisurenshow unter dem Titel UPSTYLE ON TOUR   das "know how"  zu einer trendigen Frisur.  Fensterguckerfotos: CarinthiaPress  Erich Kranner



Eventnr. 2820
21.11.2007
Die legendäre € 1,80 Party im Halli Galli
Die legendäre € 1,80 Party im Halli Galli Fotos: Michi



Eventnr. 2819
21.11.2007
LadiesNight im HalliGalli
LadiesNight im HalliGalli Fotos: Michi



Eventnr. 2818
21.11.2007
"Tanz der Teufel 2007" SIRNITZER-BARTL -Teil 2- PARTY am 17 November 2007,Sirnitz.Carinthia.
  ...Willkommen in der Hölle...   Es begann im Jahre 1994, als sich acht junge Burschen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren in der kalten Jahreszeit trafen, um den Menschen das Fürchten zu lehren. Sie versuchten es Anfangs mit kultigen Gummimasken, Autofellen und Glocken aus dem Baumarkt, was auch zur damaligen Zeit recht aufregend und wirksam war.   Heute hat sich, bis auf die kalte Jahreszeit so einiges verändert.... Die Gummimasken kamen in den Keller, professionelle und noch furchteinflösendere Holzmasken mußten her, maßgeschneiderte Teufelsanzüge sowie laut lärmende Glocken oder Schellen.... Zur Zeit besteht die Gruppe aus 16 Mitgliedern, die sich unter den Gestalten der Bartl, Nikolaus und Hexen verbergen. Der Obmann, Obersteiner Roland, der ab und zu mal manch Maske selbst schnitzt ist auch aktiv beim wilden Bartltreiben dabei. Seit 1998 wurde der Verein "Sirnitzer Bartl" offiziell gemacht. Seitdem hat Obersteiner Roland die Organisation der Krampus-Läufe und Veranstaltungen übernommen.   Da im Gurktal das Perchten Brauchtum nicht so bekannt war, haben wir uns für den Namen Bartl entschieden. Die Sirnitzer Bartl sind eine sehr kinderfreundliche Gruppe und vermitteln, dass im Bartl nicht nur der Teufel steckt. Die Zeit, in der das Volk vom Bartl durch Schläge bestraft wurden, ist vorbei. Heutzutage ist es wichtiger den Brauch zu vermitteln und sie durch den Anblick der schaurig-schönen Masken zu beeindrucken. Beeindruckend ist jedoch nicht allein der Anblick, sondern auch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Figuren in den selbst erdachten Shows mit Feuer, Licht und Technik. Die Sirnitzer Bartl wollen auch in Zukunft das schöne Brauchtum pflegen, weiter entwickeln und den Zusammenhalt in der Gruppe Jahr für Jahr steigern. www.sirnitzer-bartl.at   Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI          



Eventnr. 2816
20.11.2007
"Tanz der Teufel 2007" SIRNITZER-BARTL -Teil 1- PARTYam 17 November 2007,Sirnitz.Carinthia.
...Willkommen in der Hölle... Es begann im Jahre 1994, als sich acht junge Burschen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren in der kalten Jahreszeit trafen, um den Menschen das Fürchten zu lehren. Sie versuchten es Anfangs mit kultigen Gummimasken, Autofellen und Glocken aus dem Baumarkt, was auch zur damaligen Zeit recht aufregend und wirksam war. Heute hat sich, bis auf die kalte Jahreszeit so einiges verändert.... Die Gummimasken kamen in den Keller, professionelle und noch furchteinflösendere Holzmasken mußten her, maßgeschneiderte Teufelsanzüge sowie laut lärmende Glocken oder Schellen.... Zur Zeit besteht die Gruppe aus 16 Mitgliedern, die sich unter den Gestalten der Bartl, Nikolaus und Hexen verbergen. Der Obmann, Obersteiner Roland, der ab und zu mal manch Maske selbst schnitzt ist auch aktiv beim wilden Bartltreiben dabei. Seit 1998 wurde der Verein "Sirnitzer Bartl" offiziell gemacht. Seitdem hat Obersteiner Roland die Organisation der Krampus-Läufe und Veranstaltungen übernommen.   Da im Gurktal das Perchten Brauchtum nicht so bekannt war, haben wir uns für den Namen Bartl entschieden. Die Sirnitzer Bartl sind eine sehr kinderfreundliche Gruppe und vermitteln, dass im Bartl nicht nur der Teufel steckt. Die Zeit, in der das Volk vom Bartl durch Schläge bestraft wurden, ist vorbei. Heutzutage ist es wichtiger den Brauch zu vermitteln und sie durch den Anblick der schaurig-schönen Masken zu beeindrucken. Beeindruckend ist jedoch nicht allein der Anblick, sondern auch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Figuren in den selbst erdachten Shows mit Feuer, Licht und Technik. Die Sirnitzer Bartl wollen auch in Zukunft das schöne Brauchtum pflegen, weiter entwickeln und den Zusammenhalt in der Gruppe Jahr für Jahr steigern.                                           www.sirnitzer-bartl.at   Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Mohtasham ALI    



Eventnr. 2815
20.11.2007
The Dome im Citypark anwesend war Lexington Bridge
The Dome im Citypark  anwesend war Lexington Bridge   Es ging hoch her im Citypark anwesend war Lexington Bridge und gab Autogramme und gab ein stell dich ein . Die Lautstärke war beeindruckend. Anschließen fand noch ein Casting statt. fotos: Anita aus Graz



Eventnr. 2814
20.11.2007
DOUG WIMBISH aus USA im Bluesiana
DOUG WIMBISH aus den USA gab ein Konzert im Veldener Bluesiana. Der Bassist  spielte mit seinem Soundsystem Musik vom Feinsten. Kein Fotoverkauf ( Urheberrecht) Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2813
20.11.2007
Musikantenstadl in Passau
In der 3 Länderhalle in Passau!! 3 Länder, 3 Flüsse, 2 Stunden ein Stadl - Und hier ist er der einmalige, einzigartige Andy Borg!! Mit dabei waren unter anderem das Heimatlandecho, die Ursprung Buam, die Ladiner, De Höhner, Rosanna Rocci, Florian Silbereisen, Peter und Gerda Steiner, Francine Jordi, die Schmalzler, Maxi Arland, die Paldauer, Gunther Emmerlich, Semino Rossi, Heißmann & Rassau, Wolfgang Lindner und die jungen Stadlmusikanten sowie das MDR-Fernsehballett . Außerdem ging in Passau die für heuer letzte Vorrunde des Musikantenstadl“-Nachwuchsbewerbs über die Bühne. Für die Deutschland ging an den Start Michael Rettig & Die jungen Stadlmusikanten Für Österreich ging an den Start Spiegelbild & Die jungen Stadlmusikanten Für Schweiz ging an den Start Nadine & Die jungen Stadlmusikanten Nadine gewann mit ihrer beeindruckenden Stimme und ihrer Charmanten Art. Fotos: Anita



Eventnr. 2811
19.11.2007
Adventmarkt in Velden
"Ist da nicht gerade ein Engerl vorbeigeflogen?“     Das kann schon sein, denn ab 30. November startet der Veldener Adventmarkt bereits zum fünften Mal und die schöne Engel-Stadt am Wörthersee öffnet seinen Besuchern wieder die Pforten. INFOS & Veranstaltungen in Velden: KLICKE > > > http://www.advent-austria.at/      



Eventnr. 2810
19.11.2007
EBENTHALER PERCHTEN HATTEN IHREN ERSTEN LAUF
Auf dem Gelände der FF Ebenthal trafen sich die Ebenthaler Perchten zu ihrem dritten Lauf. Furchteregende Masken und riesige Glocken bereiteten dem zahlreichen Publikum Gänsehaut Fensterguckerfoto/video: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2809
19.11.2007
Manuel Hartweger ist der Shootingstar aus Kärnten
Manuel Hartweger, besonders talentierter fast 14-jähriger Kärntner, der nicht nur als Gitarrist schon jede Menge Auszeichnungen erhalten hat sondern auch als Schlagersänger sein Publikum begeistert. Manuel durfte bereits in etlichen großen Fernsehsendungen (Musikantenstadl,  MDR-Hitparade im Fernsehen, Wahl zum Musikantenprinz 2006, Fröhlicher Alltag usw.) auftreten und freut sich auf die nächste Maxi-Single-CD, die im Jänner 2008 erscheinen wird. Mit dem neuen Titel "Die Arche Noah hat Platz für alle" greift der ehrgeizige Gymnasiast aus Pusarnitz ein höchst aktuelles Thema auf, das uns allen am Herzen liegt. Im Moment punktet Manuel mit seinem schwungvollen Weihnachtstitel "Jedes Jahr freu'n wir uns auf die Weihnachtszeit". Manuel Hartweger wird von Hanneliese Kreißl-Wurth und Johannes Kreißl im Tonstudio von Exquisit Musikproduktionen, A 4551 Ried im Traunkreis, produziert. Kein Fotoverkauf F otos: Hannelise Kreiß-Wurth



Eventnr. 2808
18.11.2007
2. Perchtenlauf in Fohnsdorf (Stmk.)
Am 17.11.2007 fand der 2.Perchtenlauf in Fohnsdorf (Stmk.) statt! Fenstergucker: Marcus



Eventnr. 2807
18.11.2007
7. Kärntner Bauchtumsmesse
In Kärnten wird das Brauchtum in vielfacher Weise gepflegt. Sei es im Bereich der musischen Volkskultur (Volkslied, Volkstanz, Volksmusik, Volksschauspiel, Volksdichtung) oder im gegenständlichen Bereich der Volkskultur wie der Volkskunst aber auch im Wissen, wie der Kärntner siedelte, wohnte und für das leibliche Wohl sorgte. Der Fenstergucker war für Sie auf der 7. Kärntner Brauchtumsmesse ( http://www.brauchtumsmesse.at/ ) mit dabei. Neben zahlreichen Ausstellern, war einer der Höhepunkte der Tänzer(innen) der Tanzschule Moser-Riff ( http://www.mori.at/ ), die einen Weihnachtstanz vorführten. Durch´s Programm führte ORF Sprecher Josef Nadrag. Fensterguckerfotos: CarinthiaPress, Michael Ransburg



Eventnr. 2806
18.11.2007
Hobby und Künstlerausstellung in Seeboden
Es weihnachtet in Seeboden....30 Künstler, sogar aus Italien, haben ihre Werke in Seeboden bei der Hobby und Künstlerausstellung präsentiert. Diese fand schon zum 10.mal statt. Organisiert von Frau Stöfan , die Teddybären Mutti aus Seeboden, eine wahre Pracht! Noch nie habe ich so viel künstlerisches Talent unter einem Dach gesehen. Kein „Ramsch“, alles erste Qualität, von Weihnachtsgebäck ( Sonderschule für Schwerstbehinderte- Seebach), hausgemachten Marmeladen, Weihnachtskrippen, Töpfereien, Stickerei und Strickerei, handgefertigte Teddybären und Puppen, Weihnachtskarten, Basteleien von den Pfadfindern und, und, und....für jeden Geschmack etwas dabei. Zu schade, dass die Ausstellung nur zwei Tage lang dauert!Die „Kräuter Hexe“, Frau Karin Schlieber aus Obermillstatt veranstaltet auch am 24. und 25. November 07, zusammen mit Gudrun Kargl und „ Wurzel Sepp“, einen Advent in ihrem Kräutergarten. Weitere Veranstaltungen unter: Veranstalter: Stöfan Elke Pirk 27 9871 Seeboden http//members.aon.at/stoefan.elke mailto:stoefan.elke@aon.at www.kultur.ktn.gv.at / Kultur Channel Sonderschule für Schwerstbehinderte- Seebach Seebacherstr. 6,9871 Seeboden Direktion: SD Ulrike Burgstaller www.sfs- seebach.ksn.at direktion@sfs-seebach.ksn.at Tel & Fax:04762 / 4371 Spendenkonto: 23432, PLZ 39479 Liselotte Pirker Wirlsdorfer Str. 4, 9871 Seeboden +43-(0) 4762-82664 +43-(0) 699-19 10 82 80 +43-(0) 664 91 08 280 Lisbeth Brugger Lammersdorf 11 0676 / 54 25 547 www.keramik-mit-herz.at Karin Schlieber A 9872 Millstatt, Obermillstatt 204 www.schlieber.at info@schlieber.at Andrea Gasser Am Waldrand 36, 9800 Spittal/Drau 0650 / 774 11 20 Andrea Egarter Kunsthandwerk mit Gewürzen und Natur aus der Hobbywerkstatt 0650 / 33 111 00 Gisela Guggenbichler Handarbeitsideen Lendorf 1009811 Lendorf 04769 / 3058 0676 / 484 5590 Albine Söllinger Hobbykünstlerin, Acrylmalerei, Ölmalerei, Teddybär & Puppenanfertigung, Seidenmalerei, Swarowski Schmuck, Starfach 52, 9873 Döbriach 04246 / 71 84 0664 / 204 51 22 Sieglinde Albrecht Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs, (Gruppe „Porcia“ Spittal) Bahnhofstrasse 3, 9800 Spittal 0664 / 580 13 94 Winkler Rosemarie Am Unterrain 7, 9871 Seeboden 0650 / 824 1000 Andreas Steiner Krippenbau und Hobby-Schnitzen 0664 / 49 13 089 Trattler Margit Puppen und Bären 9701 Rothenthurn 46 0650 / 33 11 333 Familie Bacher - Alfred & Edith Politzen 32, 9702 Ferndorf 04767 / 678 Fax: 04767 / 678 Artigianato da Mara Pizzi, ricami, merletti, buranelli Burano (Venezia)- Italy, Via San Martino dx, 451 041 / 735 057 Veronika Unterlerchner Lieserhofer Stasse 100, 9851 Lieserbrücke 0650 / 531 8 631a Fenstergucker: Christel Chamberlain - christelchamberlain@tele2.at



Eventnr. 2805
18.11.2007
Jahrestagung der Zoologen
Die Fachgruppe der Zoologen, vom Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten , lud zur diesjährigen Jahrestagung ins Landesmuseum unter Fachgruppenvorstand Dr. Wolfgang Honsig-Erlenburg .  Mag . Johanna Troyer-Mildner vom KIS, referierte zum Thema „Zur Verbreitung der Süßwasserschwämme in Kärnten“, Mag. Martin Weinländer von der Uni Innsbruck, über „Abiotische und biotische Charakterisierung von Kärntner Waldbächen mit und ohne Steinkrebse“ und Mag. Franz Jirsa von der UNI Wien, hielt das Hauptreferat über „Faszinierende Fischparasiten“. C arinthia P ress war mit „fredy-b“ für Sie dabei              http://www.naturwissenschaft-ktn.at/   In der Pause war eine sehenswerte Führung durch die  Sonderaustellung „Reineke Fuchs – Schlau im Bau“ des Landesmuseums zu sehen.  Näheres unter http://www.landesmuseum-ktn.at/



Eventnr. 2804
18.11.2007
Rock´n´Roll Akrobatik Turnier im Volkshaus Landskron
Erstmals nach 10 Jahren fand am Sa. 17. November 2007 im Villacher Volkshaus Landskron wieder ein Rock´n´Roll C-Klassen Turnier statt. Veranstaltet wurde dieser Event von der International Dance Academy. Sechs Paare gingen an diesem Abend an den Start. Unterstützt wurden sie von den langjährigen Kärntner Meistern in Rock'n'Roll Akrobatik, Bernadette und Ernst Schmölzer. Neben einen sehenswerten Showblock der Junioren kam es zum eigentlichen Turnier. Die Teilnehmer am Turnier waren: * Christian Halbmayr - Verena Falle / 1.Villacher RRC * Harald Saupper - Nicole Kramer / Jailhouse RRC * Thomas Unterköfler - Nicole Franc / Jailhouse RRC * Peter Premur - Anna Maria Krenn / 1.Villacher RRC * Markus Gritzner - Daniela Heiser / Jailhouse RRC * Rene Puglnig - Nicole Schojer / Jailhouse RRC Die Turniereröffnung erfolgte durch die Wertungsrichter der Internationalen Dance Academy. Die Glücklichen Sieger des Turniers waren, Rene Puglnig & Nicole Schojer vom Jailhouse Rock´n´Roll Club Villach. Überglücklich auch die Zweitplatzierten Daniela Heiser und Markus Gritzner, Platz 3 ging an Thomas Unterkofler und Nicole Franc, alle vom Jailhouse Rock’n’Roll Club Villach. Der Fenstergucker gratuliert den Teams zu ihrer Leistung. INFO: JAILHOUSE Rock´n´Roll Club Rock´n´Roll Akrobatik, Musical, Showdance, Festivals, Backgroundtanz, Tanzveranstaltungen uvm. Zehenthofstraße 59/16, 9500 Villach Telefon: +43 (650) 326 71 40 E-Mail: office@rocknrollclub.at Web: www.jailhouse.at/ oder: http://www.rocknrollclub.at Fensterguckerfotos © CarinthiaPress – Robert Telsnig



Eventnr. 2803
18.11.2007
Charity BALL "Kraft der Jugend" in Althofen
Die Landjugend Bezirk St. Veit a.d. Glan veranstaltete den Caritiy Ball " Kraft der Jugend" im Kulturhaus Althofen. Der Ball wurde organisiert zu gunsten der Kinderkrebshilfe! Für diesen Zweck gab es auch eine Amerikanische Versteigerung von zwei der ausgestellten Exponaten der Vernissage im 1. Stock Mitwirkende Gruppen waren: - Hemmaland Quartett - St. Veiter Landjugend-Musik - Landjugend Dellach - Friesacher Schuhplattler - Jugendchor St. Walburgen - Tanz und Unterhaltung mit den "Himmelbergern" - Im Keller: Disco mit Sound & DJ-Club Mitternachtseinlage der LJ Eberstein (einstudiert von Philipp Sievers) Um Mitternacht Verlosung des Gewinnspiels Fensterguckerfotos © Georg & Nina Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress Weitere Fotos auf www.fotoklick.at



Eventnr. 2802
17.11.2007
Grüne Galerie: Vernissage Tanja Prušnik & Bella Ban
Die Grüne Galerie feierte gestern mit der Vernissage zur Ausstellung von Tanja Prusnik "Querstrich- Weg/pot " ihren ersten Geburtstag. Innerhalb eines Jahres hat sich die Grüne Einrichtung als wichtiger Faktor und Gegenpol zum kunstfernen Klima in Kärnten und als Förderin junger Talente etabliert.  Nach Inge Vavra & Ina Loitzl, Bruno Strobl & Ingmar Gritzner ist dies nun die dritte Ausstellung nach dem MentorInnen-Modell. "Querstrich- Weg/pot" führt den Untertitel "Woher komme ich, wohin gehe ich_ von der Geschichte über Architektur bis zur Auflösung. Gnp_hongkong_luft/zrak"   Die gestern eröffnete Ausstellung zeigt das bisherige künstlerische Schaffen von Tanja Prusnik.  In der Serie "gnp" wird eine Landschaft mit politisch-geschichtlichem Hintergrund dargestellt, geprägt von Gewalt, Misstrauen und Verrat - eine Art Familien-Vergangenheitsbewältigung also.  In den in kräftigem Rot gehaltenen "hongkong-series" setzt sich die Künstlerin mit Großstadtarchitektur auseinander. Die neuesten ätherisch- verflüchtigend wirkenden Arbeiten "zrak:luft07" sind eine Anknüpfung an die vorangegangene Serie "himmel_nebo" und zeigen die Auflösung. Bella Ban, die die junge Künstlerin präsentiert, stellt das Glasobjekt "Lot schläft" aus.  Die Kuratorin der Grünen Galerie, Evelyn Schmid-Tarmann, sprach einführende Worte über das Wesen der Grünen Galerie und über Bella Ban, die bereits über die Grenzen Österreichs hinweg bekannte Objektkünstlerin. Bella Ban präsentierte die junge Künstlerin Tanja Prusnik und deren Werk.  Die Ausstellung wurde vom Grünen Landesgeschäftsführer Frank Frey im Beisein einer großen Zahl von Kunstinteressierten eröffnet. Unter anderem waren dabei: Inge Vavra, Gemeinderat Matthias Köchl, Fotografin Andrea Mischitz, Peter Wieser, Walter Turrini und Architekt Heimo Kramer.  Im Anschluss luden die Grünen Kärnten zum Bio-Büffet.  Die ausgestellten Werke fanden großen Anklang bei den Besuchern, insgesamt wurden vier Bilder verkauft. Das Bild am Einladungsflyer ging an die Grünen Kärnten. Der Erlös geht zu hundert Prozent an die Künstlerin.   http://kaernten.gruene.at/gruene_galerie Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner      



Eventnr. 2801
17.11.2007
Promotiongirl - das Finale
Was für ein Finale! Nach monatelangen Castings war es soweit, das große Finale zum Promotiongirl 2008! Und die 19jährige Gewinnerin, die sich nicht nur über eine Reise mit Malibu in die Karibik, einen € 500,-- Gutscheines vom Car Styling Center Graz und einen Promotionvertrag für die Malibu Promotion Tour 08 freuen darf, heißt Katrin Honis aus Gössendorf! Knapp dahinter freut sich die 23jährige Bernadette Zwinz aus Graz über einen € 350,-- Gutschein vom Car Styling Center Graz, einen exklusiven Promotionvertrag von nightfly.tv, sowie über 2 exklusive Tickets zu The Dome 44 in Graz! Nach einer abwechslungsreichen und heißen Opening Show durch das Malibu Promotion Team 2008 durfte der Starmoderator Jorgos Kostomiris die Teilnehmerinnen nach der Reihe auf die Bühne bitten. Die Teilnehmerinnen boten nicht nur unterschiedlichste Präsentationen, von der Apres Ski Party, über einer Modeschau mit eigens kreierten Kostümen bis hin zu Schlagzeugeinlagen, Tanzeinlagen, Moderationen u.v.m. Nach der Reihe stiegen nicht nur die Punkte der Jury, sondern auch die Performances der Teilnehmerinnen. So wurde es bei den letzten Teilnehmerinnen Katrin und Bernadette besonders spannend. Mit 7 Punkten Vorsprung hat sich die Jury letztendlich für Katrin entschieden und diese zum kreativstes Promotiongirl 2008 gewählt. Gemeinsam wird man diese beiden Girls mit der drittplatzierten Annika Mesics, nachdem alle drei unter die Fittiche vom Inhaber von nightfly.tv Michael Schwaberger genommen wurden, demnächst öfters auf der Bühne sehen. Die Teilnehmerinnen: Katrin Honis aus Gössendorf, Bernadette Zwinz aus Graz, Annika Mesics aus St. Marain bei Graz, Sandra Sternbauer aus Deutschlandsberg, Bojana Radivojevic aus Graz, Katharina Taxacher aus Haus im Ennstal. Jury: Yasmin Lösch (neues Swarovski Model, Miss Ellegance etc.), Doris Kurzbauer (Marketin Direktorin Pernod Richard Austria), Martin Steiner (Car Styling Center Graz), Ing. Thomas Exel (Styria Events) Harald Raiser (Gebietsleiter Stmk. Kärnten Pernod Richard Austria) und Michael Schwaberger (Inhaber nightfly.tv) sowie Rudi Mally ( Inhaber vom Rudolf und der Tenne ) ! Sissy



Eventnr. 2800
17.11.2007
Pfarre Radenthein bekommt neuen Altar - 17.November 2007
(C) Fensterguckerfotos: Sebastian Zöhrer 2007 Mehr Informationen unter: sebastian.zoehrer@aon.at  



Eventnr. 2799
17.11.2007
Elektro Dreschnig 25. Jähriges Jubileum
Elektro Dreschnig feierte sein 25 jähriges Bestehen. Herr Dreschnig sen. bekam von der Wirtschaftskammer eine Ehrenmedaille überreicht. Das Geschäft feierte bei dieser Gelegenheit auch seine Neueröffnung. Die Geschäftsfläche wurde um vieles vergrößert. INFO: Elektro Dreschnig GmbH Osterwitzgasse 10, 9020 Klagenfurt Tel.: 0463-514751, Fax.: 0463-502406 e-mail: elektro.dreschnig@chello.at Fensterguckerfotos © Georg Tielenius Kruijthoff CarinthiaPress Weitere Fotos auf www.fotoklick.at



Eventnr. 2797
16.11.2007
Kärntner Spieletage 2007 in CC - Villach
Kärntner Spieletage 2007 Im Jahr 1991 haben sich einige "Spielverrückte" zusammengefunden, um Gleichgesinnten das Kulturgut "Spiel" in all seinen Facetten, vom Brett-, über Karten- bis hin zum Computerspiel, näher zu bringen. Von Jahr zu Jahr haben immer mehr Interessierte die Kärntner Spieletage besucht, nahezu 10.000 Besucher aller Altersgruppen besuchen dieses größte Kärntner Spielfest jährlich. Interessengemeinschaft "Spiel mit!" Nähere Infos auf   www.spieletage.at Terminübersicht: Freitag, 16. November 2007 bis Sonntag, 18. November 2007, 09.00 - 18.00 Uhr Weitere Infos bei: Interessengemeinschaft "Spiel mit!" Groeflacherweg 19 9531 Treffen Telefon: 0650-4352506 Fensterguckerfotos © Christine & Robert für CarinthiaPress E-Mail Timmi@gmx.at



Eventnr. 2796
16.11.2007
MODEHAUS KIRCHBAUMER WEINVERKOSTUNG und MARONI
Im Klagenfurter Modehaus Kirchbaumer gab es für alle Modebewusten eine Jungweinverkostung mit heißen Maroni. Zudem konnte man sich über die neueste Wintermode informieren. INFO: Hannes KIRCHBAUMER Salmstraße 7/IV, 9020 Klagenfurt Tel.: +43 463 57 446 Fax: +43 463 54 694 E-Mail: office@kirchbaumer.com Web: www.kirchbaumer.com HERR-liche Aussichten in den KIRCHBAUMER-SHOPS in Klagenfurt: Bei KIRCHBAUMER bekommt MANN alles - KIRCHBAUMER läßt keine Wünsche offen ! Fensterguckerfotos: CarinthiaPress Erich Kranner



Eventnr. 2795
16.11.2007
Vernissage Susanne Riegelnik "Jagd nach Villach" Galerie MA
Ausstellungseröffnung zur Serie "Ein anderes Kärnten"  von Susanne Riegelnik am 15.11.07 in der Galerie MA - Villach (Hans-Gasser-Platz 6b). Susanne Riegelnik geb. in Budapest, lebt derzeit in Wien war Schülerin des Aktionisten Hermann Nitsch und extrahierte nach längerer Suche ihre eigenständige, künstlerische Identität, nämlich in der Art und Weise, wie sie ihre Städtebilder konzipiert und realisiert. Gewählt wird immer die Vogelperspektive; die einzelnen Häuser und Strassenzüge tropft sie entweder auf Papier oder Leinwand, sodass eine haptische Modulierung entsteht, die das Bild mit einer Körperhaftigkeit versieht, die ein wenig an Architekturmodelle erinnert. Ausstellungsserie "Ein anderes Kärnten" in der Galerie MA * 15.11.2007 - 09.02.2008 Susanne Riegelnik * 14.02.2008 - 29.03.2008 Catrin Bolt * 03.04.2008 - 14.06.2008 Jochen Traar * 19.06.2008 - 06.09.2008 Gernot Petjak Im Zuge dieser Serie werden in 4 Einzelausstellungen 4 KünstlerInnen vorgestellt, die einen differenzierten Blick auf ihre Heimat werfen. Ausschlaggebend dafür waren entweder Auslandsaufenthalte, das Verbleiben in der Stadt, in der studiert wurde bzw. wird oder/und auch die Interessenslosigkeit, mit der die KünstlerInnen in Kärnten konfrontiert sind. Susanne Riegelnik "Jagd nach Villach" Diese Bilder auszustellen erfordert natürlich nicht den Mut, den es braucht, in einem Bundesland der Jäger, Geweihe auszustellen, die künstlerisch veredelt wurden. Es wirkt fast glamourös, wie glitzernd sich die Krickerl und Geweihe präsentieren - jedoch ist der Hintergrund natürlich vielschichtiger, als oberflächlich angenommen! Denn bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts diente die Jagd überwiegend der Fleischbeschaffung. Erst in der Folgezeit wurden die Erbeutung von Trophäen und ihre Präsentation auf Geweih- und Trophäenschauen, bevor sie schließlich einen Ehrenplatz im heimischen Wohn- oder Jagdzimmer erhielten, zunehmend wichtiger. Jagen und Töten von Tieren gelten als elementare Rechte des Menschen. Als kulturelle Traditionen wird die Jagd vehement verteidigt und gilt vielen als unverzichtbares Kulturgut. Um das Jagen zu rechtfertigen, werden vor allem Gewohnheitsrechte und Traditionen bemüht. Die Triebtheorie des menschlichen Verhaltens erklärt, warum auch kultivierte Menschen Lust am Töten empfinden und dies nicht als einen Bruch in ihrem Erleben erfahren, das ihnen in anderen Bereichen des Lebens verbietet, zu töten oder Konflikte mit der Waffe zu lösen. Der Mensch, dessen Verhalten von Trieben gesteuert wird, erkennt in der Jagd eine Möglichkeit die Dominanzstellung zurück zu gewinnen, die er im Alltagsleben nicht erfahren kann. Heute fehlen die Überlebenszwänge, die in früheren Zeiten das Töten gerechtfertigt haben und der Jäger wird sozial geachtet und anerkannt, trotzdem er mittlerweile ausschließlich seiner Lust und/oder Trophäengier frönt. Galerie Artshop Cafe Galerie MA Hans-Gasser-Platz 6b, 9500 Villach Telefon: +43 (4242) 220 59 E-Mail: office@ma-villach.com Web: www.ma-villach.com Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr Samstag: 9 bis 13 Uhr, Montags geschlossen Terminübersicht: Donnerstag, 15. November 2007 bis Samstag, 09. Februar 2008 Gesehen wurde: LR Dr. Wolfgang Schantl, Kunsthistorikerin Mag. Martina Gabriel, Dr. Richard Götz, Konrad Manessinger, Apotheker Alex Telesko, Screenpainter & Werbe Designer Alexander Kofler u.v.a........... Fensterguckerfotos © CarinthiaPress   Robert Telsnig



: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 
32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 
47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 
62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 
77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 
92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 
107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 
137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 
152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 
167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 
182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 
197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 
212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 
227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 
242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 
257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 
272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 
287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 
302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 
317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 
332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 
347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 
362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 
377 | 378 | 379  >> Nächste

www.helpit.at
www.kranner.co.at
 
Fotobox ETK Foto 120x244
www.toefferl.at Karnerta
Antenne Kärnten