Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 411440
letzten Monat: 950721

Nr. 1613313.07.2020
Videodreh von den Steirerkanonen
Nr. 1613212.07.2020
Seerose & Erdbeeren für die #stanatour1 9560
Nr. 1613112.07.2020
Sommer Konzert von Levanta Calma
Nr. 1613012.07.2020
Eröffnung „Zum Dorfheurigen“, Teil 2
Nr. 1612912.07.2020
Eröffnung „Zum Dorfheurigen“, Teil 1
Nr. 1612811.07.2020
Fotogruß vom Flatschachersee bei Feldkirchen
Nr. 1612711.07.2020
Eröffnungskonzert Carinthischer Sommer, Teil 2
Nr. 1612611.07.2020
Eröffnungskonzert Carinthischer Sommer, Teil 2
Nr. 1612511.07.2020
Eröffnungskonzert Carinthischer Sommer, Teil 1
Nr. 1612411.07.2020
WKO-Fotoshooting in der Firma Cerne Beton
Nr. 1612310.07.2020
Fotogrüße vom Strandbad Laggner am Ossiacher See
Nr. 1612209.07.2020
Glocknertour zur Pasterze
Nr. 1612108.07.2020
Kapuzinerkresse für die #stanatour1 9560
Nr. 1612008.07.2020
Schiffstaufe der neuen MS Gerlitze auf dem Ossiacher See
Nr. 1611907.07.2020
Schiffstaufe „MS Gerlitze“, Teil 2
Nr. 1611807.07.2020
Schiffstaufe „MS Gerlitze“, Teil 1
Nr. 1611706.07.2020
Pressekonferenz am Affenberg
Nr. 1611606.07.2020
4. Simply-Guitar Tag, Modul 1, im Begegnungszentrum
Nr. 1611506.07.2020
Schlösslgespräche in Grosskirchheim
Nr. 1611406.07.2020
Vollmondimpressionen vom Sauchrachberg
Nr. 1611304.07.2020
Flugzeugsegnung St. Marein
Nr. 1611204.07.2020
Kinderspielzeugbörse in der Kirchgasse in Feldkirchen
Nr. 1611101.07.2020
4. Simply-Guitar Tag, Modul 2, mit Claudia Schmölzer
Nr. 1611001.07.2020
Heuhiefler aufstellen in Bodensdorf
Nr. 1610930.06.2020
Fotowanderung beim Laghi di Fusine
Nr. 1610830.06.2020
Fotobesuch im Erlebnisbad in Ossiach
Nr. 1610730.06.2020
Gebet verbindet Ossiach mit Medjugorje
Nr. 1610630.06.2020
Fotowanderung am Falkert in Kärnten
Nr. 1610529.06.2020
3. Simply-Guitar Tag, Modul 1 im Begegnungszentrum
Nr. 1610429.06.2020
1. Musik & Spaß Abend in der Tiebelstadt
Nr. 1610328.06.2020
Bemalen von Steinen für die #stanatour1 9560
Nr. 1610228.06.2020
Musica Kontakt
Nr. 1610128.06.2020
Seerosen Foto-Impressionen vom Flatschachersee
Nr. 1610028.06.2020
Almimpressionen aus Grosskirchheim
Nr. 1609928.06.2020
1. Klagenfurter Kunsthandwerksmarkt, Teil 2
Nr. 1609828.06.2020
1. Klagenfurter Kunsthandwerksmarkt, Teil 1
Nr. 1609727.06.2020
Kärntner Schmäh in der Bistro & Bar Zum THUNFISCH
Nr. 1609626.06.2020
Fotobesuch beim Storchennest in der Tiebelstadt
Nr. 1609526.06.2020
Fotogrüße vom Flatschachersee
Nr. 1609424.06.2020
3. Simply-Guitar Tag, Modul 2 mit Claudia Schmölzer
Nr. 1609324.06.2020
Fotogruß vom Flatschachersee

 

1. Villacher Brausilvester - eine alte Tradition kehrt zurück
Villacher Bier hat am Freitag, 30. September 2011 in die Brauerei geladen um eine alte Tradition wieder aufleben lassen: Es wurde der Brausilvester gefeiert! Früher ruhte die Bierproduktion im Sommer und wurde erst im Oktober wieder aufgenommen.

Die SchülerInnen der KTS Villach, Klasse 4CT gratulierten zünftig mit einem Sauschädel. Die Gäste wurden vom Team der KTS mit ihren Lehrern Dipl. Päd. Andreas Fauland und OSR Julius Toth gastronomisch und kulinarisch verwöhnt. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung ins KUNSTHAUSSUDHAUS der Villacher Brauerei. Gratulation unserer Villacher Brauerei. In diesem Sinne: Prosit Neubier! Musikalische Umrahmung mit Swing, Blues, Dixieland von A - Z (Armstong bis Zawinull) erfolgte mit dem Sax Royal.

Webinfo: www.villacher.com

Das Wirtschaftsjahr der Brauer endet traditionell am 30. September. Über Jahrhunderte war in den Sommermonaten zwischen 23. April (Georgi) und 29. September (Michaeli) die Herstellung von Bier verboten. Denn die hohen Temperaturen hätten dem wärmeempfindlichen Bier zu stark zugesetzt und Kühlgeräte gab es damals noch nicht. Mit Beginn des Oktobers konnte dann die Bierproduktion mit neuen Rohstoffen der gerade abgeschlossenen Ernte (Hopfen und Getreide) wieder aufgenommen werden. Das Ende des Wirtschaftsjahres im September wurde zur Freude auf die neue Brausaison mit dem Brausilvester gefeiert.Früher waren zu diesem Zeitpunkt die Bierlager leer und die Hopfen- und Braugerstenernte eingebracht. So zog man vor dem Beginn der Winterbierproduktion Bilanz - und ließ es aus diesem Anlass richtig krachen. Auch nach Erfindung der Kältemaschine und der Aufhebung des sommerlichen Brauverbots behielten die Brauer diesen Zyklus bei.

Die Österreichischen Brauereien lassen diese Tradition wieder aufleben und feierten am 30. September jeden Jahres BRAUSILVESTER. Und ganz Österreich feierte mit. Mit vielen Veranstaltungen, Gewinnspielen und Aktionen rund um den bierigen Feiertag. "Happy New Beer". Textauszug: http://www.brausilvester.at/

CarinthiaPress war mit Robert Telsnig für Sie dabei






Nr. 8812 025

Nr. 8812 026

Nr. 8812 027

Nr. 8812 028

Nr. 8812 029

Nr. 8812 030

Nr. 8812 031

Nr. 8812 032


: Vorherige << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 
17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24  >> Nächste



www.kranner.co.at
 
Fotobox