Home | Eventfotos | Fenstergucker werden | Gästebuch | Links | Kontakt | Impressum

Besucher:
diesen Monat: 1949160
letzten Monat: 2801101

Nr. 1561123.09.2019
Eustachiusmesse Jagdgesellschaft Maria Rain-Angersbichl
Nr. 1561022.09.2019
1. Musik-Picknick-Session in St. Veit/Glan
Nr. 1560922.09.2019
Erntedankfestes in St. Niklas an der Drau
Nr. 1560822.09.2019
European Street Food Festival
Nr. 1560722.09.2019
Kurzurlaub in Portoroč
Nr. 1560622.09.2019
Der Süden Singt
Nr. 1560521.09.2019
40 Jahre Reinhalteverband mittleres Lavanttal
Nr. 1560421.09.2019
Liederabend der Sängerrunde Limmersdorf
Nr. 1560321.09.2019
Fridays for Future Henndorf am Wallersee
Nr. 1560221.09.2019
1. AVIA Mercedes-Benz Treffen
Nr. 1560120.09.2019
Vortrag mit Klaus Littmann über das Projekt For Forest in Malnitz
Nr. 1560020.09.2019
5. Oktoberfest im Haus Abendruh
Nr. 1559919.09.2019
Herzagn
Nr. 1559818.09.2019
Straßeneröffnung in Albeck
Nr. 1559717.09.2019
2. Fotoimpressionen in Steindorf
Nr. 1559616.09.2019
Impressionen aus Grosskirchheim
Nr. 1559516.09.2019
Fotoimpressionen in Steindorf
Nr. 1559416.09.2019
Foto-See-Kunst am Ossiacher See
Nr. 1559315.09.2019
Gartenfest der Musik
Nr. 1559215.09.2019
Mathias Müller aus St. Salvator feierte seinen 80. Geburtstag
Nr. 1559114.09.2019
Familienfest der Kinderfreunde
Nr. 1559014.09.2019
Ku Ku Ma am Hohen Platz
Nr. 1558913.09.2019
Nockberge
Nr. 1558812.09.2019
S.E.T.-Literatur am Tagesrand
Nr. 1558712.09.2019
Fotorundgang auf der Herbstmesse
Nr. 1558611.09.2019
Fotobesuch auf der Brunnachalm
Nr. 1558510.09.2019
Fotobesuch im „FOR FOREST“ Wald
Nr. 1558410.09.2019
Menschen und Schicksale
Nr. 1558309.09.2019
Glocknerlamm Bieranstich
Nr. 1558209.09.2019
17.Glocknerlammfest in Heiligenblut am Grossglockner Teil 2
Nr. 1558109.09.2019
17.Glocknerlammfest in Heiligenblut am Grossglockner Teil 1
Nr. 1558008.09.2019
Festgottesdienst zur Amtseinführung
Nr. 1557908.09.2019
9. Traditionelles Oktoberfest
Nr. 1557808.09.2019
Kräuterweihe in Ferlach
Nr. 1557707.09.2019
Ordenshochfest
Nr. 1557606.09.2019
Vierländerausstellung „Blende 22“
Nr. 1557506.09.2019
Eröffnung 20. Kärntner Gulaschfest
Nr. 1557406.09.2019
Konzert in der Pfarrkirche Heligenblut am Grossglockner
Nr. 1557305.09.2019
Fotoimpressionen vom Flatschachersee
Nr. 1557204.09.2019
Ja-Wort nach der Taufe vor 40 Jahren!
Nr. 1557103.09.2019
FAC-Fotobesuch in der STYRIA Druckerei

 
ETK Foto

Pressekonferenz der Vereinigten Kärntner Brauereien AG im KunsthausSudhaus "Kärntner Braugersteprojekt"
Die Vereinigte Kärntner Brauereien AG, veranstaltete am Mittwoch, den 16.Jänner 2008 im KUNSTHAUSSUDHAUS der Villacher Brauerei die Pressekonferenz anlässlich der Initiative "Kärntner Braugersteprojekt schafft neue Einkommensmöglichkeiten und schützt die Umwelt ".

VDir. Mag. Johann Stockbauer von der Villacher Brauerei, LR Dr. Josef Martinz vom Genussland Kärnten sowie Vertreter von der Firma "Unser Lagerhaus Warenhandelsges.m.b.H." Prok. DI Peter Messner und der Landwirtschaftlichen Genossenschaft Klagenfurt - St. Veit - Rosental DI Rudolf Grünanger als unmittelbarer Partner für die Kärntner Bauern sowie DI Markus Tschischej als Vertreter der Landwirtschaftskammer Kärnten, Referat Pflanzliche Produktion sowie Braumeister Gernot Linder von der Villacher Brauerei, informierten die Presse und Medien über das Kärntner Braugersteprojekt.

Mit eigenem "Kärntner" Anbau aus der Misere!
Eine andere Strategie überlegt die Villacher Brauerei.
Dir. Stockbauer will ein Projekt auf die Füße stellen, damit wieder entsprechend Braugerste in Kärnten angebaut wird. "Wir haben ja vom Klima und von den Bodenverhältnissen her ein ideales Braugerstengebiet. Dadurch würden die Versorgung in Kärnten auch künftig gesichert sein", ist Stockbauer überzeugt.

Bier - der edle Gerstensaft wird teurer.
Leider: Teure Rohstoffe und Energiekosten bringen das Bier-Fass zum Überlaufen. Preiserhöhungen bei allen Brauereien ist die unabwendbare Folge.
Es ist für viele eine Hiobsbotschaft: Bier wird im heurigen Jahr wieder teurer. Der Grund sind gestiegene Rohstoffpreise am Weltmarkt und auch gestiegene Energiepreise. Teilweise sind die Preissteigerungen mit ca. 100% exorbitant.

Der Bierkonsum ist weltweit um 35 Prozent gestiegen.
War ein Kilo tschechischer Hopfen im Vorjahr noch um 80 Euro pro Kilo zu haben, kostet er nach heutigem Stand mehr als das Zehnfache. Daher steht auch Kärnten eine Durststrecke bevor. Das Öffnen einer Bierflasche soll ab heuer um ca. 5% teurer werden.

Warum Bier teurer wird, erklärt der Weltmarkt: Einerseits stieg der Bierkonsum in den letzten zehn Jahren weltweit um 35 Prozent - vor allem Brasilien und China haben extrem erhöhten Bedarf -, andererseits explodieren die Rohstoffpreise.
Daher: Kärntner Braugersteprojekt schafft neue Einkommensmöglichkeit und schütz die Umwelt. "Bei meiner Ähr" Beste Kärntner Braugerste für bestes Kärntner Bier!

INFO:
Brauerei Villach
Brauhausgasse 6, 9500 Villach
Telefon: 04242/27777-0
Telefax: 04242/27777-154
eM@il: brauerei@villacher.com
Homepage: http://www.villacher.com

Pressefotos © Robert Telsnig - CarinthiaPress





Nr. 2990 001

Nr. 2990 002

Nr. 2990 003

Nr. 2990 004

Nr. 2990 005

Nr. 2990 006

Nr. 2990 007

Nr. 2990 008


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  >> Nächste



www.helpit.at
ETK Foto
 
Fotobox
www.taxi2711.at ETK Foto 120x244
Fotobox Fenstergucker 120 x 244
Antenne Kärnten